Brasilien – Haiti 09.06.2016, Copa America

Brasilien – Haiti / Copa America – Dieses Duell ist wirklich interessant, denn Brasilien ist natürlich eine der besten Nationalmannschaften der Welt, während Haiti eine echte Exotik ist und in keiner Hinsicht den Brasilianern parieren kann. Jetzt haben sie die Chance, dies auf der großen Bühne abzustreiten, denn der Copa America Wettbewerb ist für so etwas wie geschaffen.  Eine erleichternde Tatsache für Haiti ist, dass Brasilien jetzt nicht vollzählig ist und im ersten Duell gegen Ecuador konnte man einige Schwächen der Brasilianer sehen. In der ersten Runde konnte man allerdings auch die Schwächen von Haiti bemerken, das eine Niederlage einstecken musste, aber nur eine knappe. Diese zwei Nationalmannschaften trafen schon einmal aufeinander und zwar im Jahr 2004 und damals verbuchten die Brasilianer einen brillanten 6:0-Sieg. Beginn: 09.06.2016 – 01:30 MEZ

Brasilien

Das unvollzählige Brasilien brillierte im ersten Duell in diesem Wettbewerb nicht, aber man muss schon sagen, dass der Gegner objektiv der stärkste war, gegen den sie in der Gruppephase kämpfen werden. Ecuador ist eine sehr unangenehme Nationalmannschaft und die Brasilianer können sogar zufrieden sein, dass das Duell torlos endete, denn sie kassierten ein Gegentor, das allem Anschein nach ganz unberechtigt annulliert wurde. Brasilien hat jetzt eine Serie von sieben niederlagenlosen Duellen, genauer gesagt von der ersten Qualifikationsrunde für die nächste WM, aber das Problem ist, dass sie sogar vier Remis eingefahren und nur drei Siege verbucht haben und zwar gegen objektiv schlechtere Gegner und zwar Venezuela, Peru und in einem Vorbereitungsduell für diesen Wettbewerb, einen 2:0-Sieg gegen Panama.

Nationaltrainer Dunga ließ gegen Panama fast die gleiche Aufstellung wie gegen Ecuador auflaufen. In der Zwischenzeit ist Luiz Gustavo nicht mehr dabei und da musste ausgewechselt werden und es rutschte Casemiro rein. Filipe Luis lief außen links anstelle von Santos auf und auf der Position des Innenverteidigers lief Marquinhos anstelle von Miranda auf. Jetzt könnte Miranda vielleicht auf der Position des Innenverteidigers auflaufen und es wäre auch keine Überraschung, wenn Hulk im Angriff auflaufen würde.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Alisson – Dani Alves, Miranda, Marquinhos, Filipe Luis – Casemiro – Elias, Willian – Coutinho, Hulk – Jonas

Haiti

Für Haiti ist die Teilnahme an dieser Sonderausgabe des Copa America Wettbewerbs schon ein Erfolg und im ersten Duell konnte man sehen, dass sie ganz entspannt sind und unter keinem Druck stehen. In der ersten Runde spielten sie gegen Peru und dies sollte ihr objektiv schwächstes Hindernis sein und es fehlte sogar auch nicht viel, um einen Punkt zu holen. Sie leisteten eine Stunde lang Widerstand und mussten letztendlich eine knappe Niederlage einstecken. Offensichtlich werden sie in die zweite Runde nicht einziehen, denn jetzt brauchen sie zwei sensationell gute Ergebnisse, vor allem wenn sie in diesem Duell nicht geschlagen werden oder sogar einen Sieg verbuchen.

Im ersten Duell lief eine ziemlich erwartungsgemäße Aufstellung auf, und im Vergleich zum Freundschaftsduell gegen Kolumbien kehrte Goreux außen recht zurück, während in der Angriffsspitze Nazon anstelle von Belfort aufgelaufen ist. Gegen Peru hat sich Mittelfeldspieler Hilaire eine Verletzung zugezogen und musste deshalb das Spiel früher verlassen, so dass jetzt womöglich Mustivar auf dieser Position auflaufen könnte, den man vielleicht auch in der Startelf gegen Peru erwartet hat. Andere Auswechslungen erwarten wir nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Haiti: Placide – Goreux, Genevois, Mechack, Jaggy – Marcelin, Mustivar – Lafrance, Louis, Guerrier – Nazon

Brasilien – Haiti TIPP

In der ersten Runde fuhr Brasilien ein Remis ein und hat jetzt keine Wahl mehr, denn diese Nationalmannschaft braucht einen Sieg. Ihr heutiger Gegner ist für so etwas einfach ideal, denn sie sind objektiv die schwächsten in der Gruppe und werden den Brasilianern, die allerdings nicht vollzählig sind, schwer parieren können. Die Brasilianer sind allerdings gut genug, um in diesem Duell problemlos einen Sieg verbuchen zu können.

Tipp: Asian Handicap -2 Brasilien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€