Brasilien – Honduras 11.06.2015, Freundschaftsspiel

Brasilien – Honduras / Freundschaftsspiel – Auch in diesem Freundschaftsspiel trafen zwei Nationalteams aufeinander, die bei der letzten Weltmeisterschaft mitgespielt haben. Der Gastgeber Brasilien landete damals auf dem vierten Platz, während Honduras gleich nach der Gruppenphase eliminiert wurde. Beide Teams haben also versagt und haben danach auch die Trainer gewechselt, was gleich zu besseren Ergebnissen geführt hat. Die Gegner sind in letzter Zeit nur viermal aufeinandergetroffen. Dabei hat Brasilien dreimal gewonnen und Honduras einmal. Beginn: 11.06.2015 – 03:00 MEZ

Brasilien

Das letzte Mal trafen sie vor ca. zwei Jahren in Miami aufeinander, als die Brasilianer 5:0 gewannen. Aus diesem Grund erwarten die Fans auch jetzt einen Triumph gegen Honduras. Die Mannschaft hat auch mit dem neuen Trainer Dunga ganze neun Siege in Folge geholt, während sie dabei nur zwei Gegentore kassiert hat. Man sollte jedoch auch erwähnen, dass die Gegner teilweise richtig stark waren und zwar Argentinien, Frankreich, Kolumbien, Chile und vor vier Tagen Mexiko. Gegen Mexiko gewannen die Brasilianer in Sao Paulo 2:0.

Sie werden also in Höchstform und maximal selbstbewusst dieses letzte Spiel vor der Copa Ameria antreten. Der Copa America Wettbewerb wird in Chile stattfinden und Brasilien wird sicher versuchen, den Titel zu holen. Was den Spielerkader angeht, hat Dunga dieses Mal Mittelfeldspieler Luiz Gustav, Ramiers und Oscar sowie Stürmer Hulk gar nicht eingeladen. Der Star des Teams Neymar ist erst vor ein paar Tagen dazugekommen und wird wahrscheinlich auf der Ersatzbank starten.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Jefferson – Danilo, Thiago Silva, David Luiz, Filipe Luis – Elias, Fernandinho – Willian, Coutinho, Firmino – Tardelli

Honduras

Wie bereits oben erwähnt, wird Honduras die letztjährige WM in keiner guten Erinnerung haben. Die Mannschaft hat nämlich alle drei Spiele der Gruppenphase verloren. Dabei lautete die Torbilanz 1:8. Es ist also kein Wunder, dass sie Ende des letzten Jahres den Trainer gewechselt haben und anstatt Suarez ist der kolumbianische Fachmann Pinto gekommen. Er ist letztes Jahr bei der WM mit Kostarika erfolgreich ins Viertelfinale eingezogen. Kaum einer erwartet natürlich, dass er das auch mit dieser Mannschaft anstellen kann, da der Spielerkader viel bescheidener ist als bei Kostarika. Aber wir sind uns sicher, dass Pinto für einen erheblichen Fortschritt im Spiel von Honduras sorgen kann.

Aber mit seiner Ankunft hat die Mannschaft bereits drei Niederlagen in Folge kassiert, und zwar zweimal gegen Venezuela sowie einmal gegen Französisch-Guayana. Diesen Gegner hat Honduras danach 3:0 bezwungen. Im letzten Monat hat die Mannschaft auch noch gegen Salvador gewonnen und gegen Paraguay unentschieden gespielt. Auch Pinto hat entschieden, in diesen Vorbereitungsspielen ein paar Spieler ausruhen zu lassen. Das sind Innenverteidiger Bernardez sowie Mittelfeldspieler Espinoza und Wilson Palacios, während Verteidiger Garcia und Stürmer Bengtson verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Honduras:  Escober – Beckeles, J. Palacios, M. Figueroa, Izaguirre – Garrido, A. Mejia – Najar, Martinez, Garcia – Castillo

Brasilien – Honduras TIPP

Brasilien ist natürlich in der Favoritenrolle, vor allem da er auch vor den eigenen Fans spielt. Aber Honduras wird die eigene Haut sicher teuer verkaufen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, auf wenige Tore zu tippen.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€