Brasilien – Kolumbien 06.09.2014

Brasilien – Kolumbien – Dieses Freundschaftsspiel zwischen der beiden südamerikanischen Nationalmannschaften ist die Neuauflage des Viertelfinal-Duells der letzten WM in Brasilien, das Brasilien mit 2:1 gewonnen hat. Vor zwei Jahren haben diese beiden Mannschaften im Freundschaftsspiel, das in New Jersey stattfand, ein 1:1-Remis gespielt, während die beiden Qualifikationsduelle zur WM in Südafrika torlos endeten. Beginn: 06.09.2014 – 03:00 MEZ

Brasilien

Diese Ergebnisse zeigen sehr gut, dass die Kolumbianer äußerst unangenehme Gegner für Brasilien sind, aber bei der WM haben die Brasilianer mit der Unterstützung des eigenen Publikums dennoch geschafft zum Sieg zu kommen. Aber in der Fortsetzung des Turniers scheiterten sie völlig. Zuerst wurden sie im Halbfinale vom späteren Weltmeister Deutschland mit 1:7 auseinandergenommen, während sie im Spiel um Platz drei von den Niederlanden mit 0:3 bezwungen wurden.

Nach diesen sehr schlechten Auftritten in der Endrunde der WM wurde die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Trainer Scolari sofort beendet und stattdessen wurde sein Vorgänger Dunga wieder verpflichtet. Wie die Brasilianer jetzt auf dem Feld aussehen werden, bleibt abzuwarten, aber bisher konnte man nur beobachten, dass Dunga auf viele Spieler, die bei der WM dabei waren, verzichtet, sodass in diesem Duell gegen Kolumbien eine vollkommen neue Besatzung auflaufen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Rafael – Danilo, David Luiz, Miranda, Filipe – Luiz Gustavo, Ramires – Willian, Oscar, Neymar – Goulart

Kolumbien

Was Kolumbien angeht, stellte diese Mannschaft bis zum Match gegen Brasilien eine der angenehmsten Überraschungen bei der WM dar, obwohl man hier ruhig sagen kann, dass von den Kolumbianern so etwas auch erwartet wurde, nachdem sie die Qualifikation auf dem tollen zweiten Platz beendet haben. Die tolle Form haben sie auch in der Gruppenphase der WM gezeigt als sie Griechenland, die Elfenbeinküste und Japan bezwungen haben, während sie im Achtelfinale über Uruguay triumphiert haben.

All diese Ergebnisse gewinnen noch mehr an Bedeutung, wenn man bedenkt, dass Trainer Pekerman auf den verletzten Stürmer Falcao verzichten musste, aber dafür kam der junge Mittelfeldspieler Rodriguez mit seinen sehr guten Partien zur Geltung, der letztendlich der Torschützenkönig der WM gewesen ist. In der Zwischenzeit hat sich Falcao erholt und jetzt kommt er in die Angriffsspitze zurück und zwar anstelle von Gutierrez, während in der Abwehr der junge Balanta agieren wird und zwar anstelle vom 37-Jährigen Yepas, der seine Karriere im Nationaltrikot beendete.

Voraussichtliche Aufstellung Kolumbien: Ospina – Zuniga, Zapata, Balanta, Armero – Sanchez, Guarin – Cuadrado, Rodriguez, Ibarbo – Falcao

Brasilien – Kolumbien TIPP

Obwohl Dunga früher eine etwas defensivere Spielweise bevorzugt hat, werden die Brasilianer dieses Mal sicherlich versuchen, den aufgeheizten Gegner auszuspielen, zumal sie dringend ein gutes Ergebnis brauchen, um das anageschlagene Selbstbewusstsein nach dem Debakel bei der WM wiederherzustellen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!