Brasilien – Kolumbien 07.09.2016, WM-Qualifikation

Brasilien – Kolumbien / WM-Qualifikation – Im Derby der achten Runde der südamerikanischen Qualifikationen für die WM 2018 in Russland treffen in Manaus Brasilien und Kolumbien aufeinander und zwar nachdem sie vor einigen Tagen sehr wichtige Siege gegen Ecuador, bzw. Venezuela verbucht haben. Die Brasilianer gelangten nach einem sehr schlechten Start jetzt auf die fünfte Position und hinken nur zwei Punkte hinter dem führenden Argentinien hinterher, während die Kolumbianer momentan drittplatziert sind mit nur einem Punkt Vorsprung auf die Brasilianer. Das letzte Mal trafen diese zwei Nationalmannschaften im letzten Sommer im Copa America Wettbewerb aufeinander und damals verbuchte Kolumbien in der zweiten Runde der Gruppenphase einen 1:0-Sieg. Dafür verbuchte Brasilien vor zwei Jahren zwei Siege in Folge und zwar einen Heimsieg im WM-Viertelfinale und danach auch einen Sieg im Freundschaftsspiel auf Florida. Beginn: 07.09.2016 – 02:45 MEZ

Brasilien

Natürlich werden die Brasilianer auch jetzt versuchen, den Heimvorteil so gut wie möglich zu nutzen, vor allem weil sie mit drei neuen Punkten die Kolumbianer endlich mal überholen könnten und somit würden sie ja auch auf eine der Positionen aufsteigen, die die direkte Platzierung in die WM in Russland versprechen. Die Brasilianer verbuchten nämlich nach einem etwas schlechteren Start und der Auswärtsniederlage von Chile in den darauffolgenden Duellen drei Siege und drei Remis. Dank dem letzten 3:0-Auswärtssieg gegen Ecuador haben sie ihr Selbstbewusstsein gestärkt und zwar nach miserablen Auftritten im diesjährigen Copa America Wettbewerb, als sie nicht mal in die Gruppenphase einziehen konnten.

Dementsprechend wurde auch Nationaltrainer Dunga gefeuert und es wurde der etwas erfahrenere Tite auf die Trainerbank der Brasilianer geholt. Für ihn war natürlich die Tatsache positiv, dass die brasilianische olympische Nationalmannschaft vor Kurzem Gold in Rio de Janeiro geholt hat, so dass er, motiviert durch diesen Erfolg, aber auch durch die Rückkehr einiger Spieler, den sehr wichtigen Auswärtssieg gegen Ecuador verbucht hat. Genau deswegen erwarten wir auch jetzt gegen Kolumbien eine ähnliche Spielherangehensweise der Brasilianer, aber auch die gleiche Startelf, angeführt von den brillanten und in letzter Zeit wirklich hervorragend gelaunten Stürmern Neymar und Gabriel Jesus.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Alisson – Alves, Miranda, Marquinhos, Marcelo – Casemiro, Augusto – Willian, Coutinho, Neymar – Gabriel Jesus

Kolumbien

Die Kolumbianer besetzten in diesjährigem Copa America Wettbewerb den dritten Tabellenplatz und zwar nachdem sie im Halbfinale vom Titelgewinner Chile eliminiert wurden. Dafür gerieten sie in diesen WM-Qualifikationen nach einem etwas schlechteren Start in einen guten Rhythmus und stiegen nach drei Siegen in Folge auf den dritten Tabellenplatz auf und zwar mit nur einem Punkt Rückstand auf das führende Argentinien. Alles begann nämlich mit einem Auswärtssieg gegen Bolivien, wonach sie in den letzten zwei Heimduellen Ecuador und Venezuela völlig überspielt und sechs sehr wertvolle Punkte geholt haben.

Besonders gute Leistung erbrachten die Schützlinge des Trainers Pekerman vor einigen Tagen gegen Venezuela, denn neben zwei erzielten Treffern versiebten sie zwei Elfmeter, was glücklicherweise von keinem großen Nachteil war. Wegen der zweiten gelben Karte wird jetzt gegen Brasilien Mittelfeldspieler Torres gesperrt sein, so dass wahrscheinlich jetzt Celis seine Chance bekommen wird. Man sollte noch hinzufügen, dass verletzungsbedingt auch weiterhin Defensivspieler Arias und Zapata und Stürrmer Falcao und Gutierrez außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Kolumbien: Ospina – Medina, J.Murillo, O.Murillo, Diaz – Celis, Sanchez – Cuadrado, Rodriguez, Cardona – Bacca

Brasilien – Kolumbien TIPP

Obwohl die Kolumbianer eine Serie von drei Siegen haben, steht ihnen jetzt eins der schwierigsten Auswärtsduelle in diesen WM-Qualifikationen bevor, vor allem weil die Brasilianer im Angriff endlich so richtig in Fahrt gekommen sind und jetzt, angeführt von Neymar und Jesus von der ersten Minute an, um alle drei Punkte im Heimduell kämpfen werden.

Tipp: Sieg Brasilien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€

Ihr etwas offeneres Spiel unter Anführung des neuen Trainers Tite wird etwas mehr Raum für schnelle Konterangriffe der Gäste lassen, so dass wir genau deswegen hier den Tipp mit mehr Toren dazugeschrieben haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€