Chile – Mexiko 16.06.2015, Copa America

Chile – Mexiko / Copa America – Das Duell der zweiten Runde der Copa America ist gleichzeitig  Derby dieser Gruppe, obwohl wir in der ersten Runde beobachten konnten, dass Chile an diesem Wettbewerb viel mehr interessiert  ist als Mexiko. Das ist auch ganz logisch, weil Chile der Gastgeber ist und so erzielten die Chilenen in der ersten Runde gegen Ecuador einen Sieg, während Mexiko ein Remis gegen Bolivien gespielt hat. Wenn wir die Freundschaftsspiele mitrechnen, war das der zweite Sieg in Folge für Chile, während Mexiko in einer Serie von drei sieglosen Spielen ist. Das letzte Mal trafen diese beiden Nationalteams im vergangenen Jahr aufeinander und das Spiel endete torlos. Auch bei der Copa America 2011 sind sie aufeinandergetroffen und damals hat Chile einen 2:1-Sieg geholt. Beginn: 16.06.2015 – 01:30 MEZ

Chile

Die Chilenen haben hohe Ambitionen bei diesjähriger Copa America, zumal sie vor eigenen Fans spielen. Nach langer Zeit haben sie die Organisation der Copa America bekommen und so möchten sie die Unterstützung von den Tribünen aus maximal nutzen sowie die brillante Generation, die sie haben, um endlich zum ersten Titel bei diesem Wettbewerb zu kommen. Sie starteten gut und haben Ecuador 2:0 bezwungen, obwohl sie es nicht leicht hatten und die Tore erzielten sie erst im letzten Spieldrittel. Es wurde erwartet, dass Ecuador eine harte Nuss  sein wird und somit waren die Chilenen umso glücklicher über drei ergatterten Punkte.

Sie gingen in Führung nach einem Elfmeterschuss und im Spielfinish bestätigte der Ersatzspieler Vargas den Sieg für seine Mannschaft. In der Nachspielzeit wurde M. Fernandez vom Platz verwiesen, weshalb er dieses Mal fehlen wird. Im Duell gegen Ecuador wurde er eingewechselt, also war er nicht in der Startformation dabei. Was den Spielerkader angeht, hat Trainer Sampaoli mit Beausejour gleich von der ersten Minute an ein wenig überrascht, während E. Vargas Ersatz war. In der Halbzeit haben sie die Plätze getauscht und Chile spielte dann viel besser, sodass Vargas nun in der Startelf erwartet wird und das wird die einzige Änderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Chile: Bravo – Isla, Medel, Jara, Mena – Aranguiz, Diaz, Vidal – Valdivia, E.Vargas, A.Sanchez

Mexiko

Traditionell spielt Mexiko als mittelamerikanische Mannschat bei der Copa America als Gast. Durch ihre Anwesenheit verstärkten die Mexikaner auf jeden Fall die Konkurrenz, weil Mexiko tolle Spieler zur Verfügung hat und regelmäßig gute Ergebnisse bei den Weltmeisterschaften erzielt, wobei man dazu sagen soll, dass sie oft kein Glück haben. So war es auch in Brasilien letztes Jahr. Bei der Copa America spielen sie mit einer kombinierten Mannschaft. Der Grund ist der bevorstehende Gold Cup, die Meisterschaft von Nord- und Mittelamerika, wo sie den Titel holen wollen, während Trainer Herrera in Chile auch den anderen Spielern die Chance geben will.

In manchen Testspielen konnte man beobachten, dass Mexiko nicht mit seiner stärksten Besatzung spielt und so haben sie gegen Peru nur ein Remis gespielt, während sie gegen die USA und Brasilien verloren haben. In der ersten Runde haben sie gegen Bolivien gespielt und brillieren nicht. Genauer gesagt, haben beide Mannschaften schlecht gespielt. Trainer Herrera überraschte, weil er Verteidiger Salcedo, Mittelfeldspieler Fabian und Aquino sowie Stürmer Jimenez nicht eingesetzt hat. Jetzt werden diese Spieler in der Aufstellung erwartet, weil Chile ein viel stärkerer Gegner ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mexiko: Jose Corona – Salcedo, Marquez, Dominguez, Aldrete – Medina, Guemez – Fabian, Jesus Corona, Aquino – Jimenez

Chile – Mexiko TIPP

Wenn beide Nationalmannschaften mit ihren stärksten Besatzungen auflaufen würden, dann würde uns ein sehr interessantes und ungewisses Match erwarten, aber in diesem Fall gelten die vollzähligen Chilenen vor eigenen Fans als Favoriten und daher erwarten wir deren sicheren Triumph und das Weiterkommen in die nächste Runde.

Tipp: Asian Handicap -1 Chile

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€