Chile – Uruguay 16.11.2016, WM-Qualifikation

Chile – Uruguay / WM-Qualifikation – Im Rahmen der 12. Runde der südamerikanischen Qualifikation zur WM 2018 haben wir ein sehr interessantes Duell auf dem Programm, denn es treffen die letzten zwei Copa America-Gewinner, Chile und Uruguay aufeinander. Nach 11 gespielten Runden befindet sich Chile auf dem fünften Platz, der in die Playoffs führt, während Uruguay mit sechs Punkten Vorsprung den zweiten Platz besetzt. Gerade deshalb ist es klar, dass für Chile der Sieg aus dieser Begegnung die Pflicht ist. Im Hinspiel wurden die heutigen Gastgeber 0:3 bezwungen. Beginn: 16.11.2016 – 00:30 MEZ

Chile

Die Chilenen sind sich dessen bewusst, dass ihnen im Duell gegen das gut gelaunte Uruguay eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht, zumal sie vor sieben Tagen verletzungsbedingt ohne den besten Spieler, Sanchez, blieben. Dennoch blieben sie in der vergangenen Woche beim schwierigen Gastauftritt in Kolumbien auch ohne seine Hilfe ungeschlagen und zwar indem sie ein torloses Remis gespielt haben. Dieses Mal werden sie sich mit einem Remis nicht zufriedengeben, da bis zu Ende der Qualifikation jeder Punkt sehr wichtig ist.

Ermutigend für den Nationaltrainer Pizzi ist die Tatsache, dass sie in den letzten zwei Heimspielen triumphiert haben und zwar über Bolivien und Peru, sodass er sich wahrscheinlich auch ohne Sanchez für eine offensivere Spieltaktik entscheiden wird. Neben Sanchez wird dieses Mal auch Torwart Bravo ausfallen, da er sich im Duell gegen Kolumbien verletzte, während der erfahrene Mittelfeldspieler Medel schon länger ausfällt.

Voraussichtliche Aufstellung Chile: Herrera – Isla, Roco, Jara, Mena – Aranguiz, Diaz, Vidal – Orellana, Vargas, Fuenzalida

Uruguay

Im Gegensatz zu Chile, der derzeit um die direkte Teilnahme an der WM in Russland kämpft, haben die Uruguayer nach der letzten Serie von drei Siegen und einem Remis einen großen Schritt in Richtung WM gemacht, genau wie das führende Brasilien. Diese zwei Nationalmannschaften haben sieben Runden vor dem Ende der Qualifikation sogar sieben bzw. sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenfünften Chile, sodass sie im weiteren Verlauf der Qualifikation viel unbelasteter und entspannter spielen können.

Uruguay kam im letzten Qualifikationsspiel, das vor fünf Tagen in Montevideo stattfand, zum wertvollen 2:1-Triumph über Ecuador und zwar ohne den angeschlagenen Cavani im Team. Darüber hinaus erzielte der brillante Suarez kein Tor in dieser Begegnung, aber dafür trafen die Rückkehrer Rolan und Coates. Deshalb werden diese zwei Spieler wieder in der Startelf erwartet. Auch im Rest der Mannschaft erwarten wir keine Änderungen, zumal die verletzten Mittelfeldspieler Rodriguez und Stürmer Hernandez weiterhin ausfallen, während Cavani noch nicht topfit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Uruguay: Muslera – Pereira, Godin, Coates, Silva – Sanchez, Rios, Vecino, Rolan – Stuani, Suarez

Chile – Uruguay TIPP

Wir haben in unserer Analyse bereits gesagt, dass die Chilenen die Punkte aus dieser Begegnung unbedingt brauchen und deshalb haben wir beschlossen, ihnen leichten Vorteil zu geben, wobei wir uns auch im Falle eines Remis abgesichert haben.

Tipp: Asian Handicap 0 Chile

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,68 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
60€