Chile – Uruguay 25.06.2015, Copa America

Chile – Uruguay / Copa America – Nachdem es in allen Gruppen komplizierter wurde, war es klar, dass bereits in dieser Wettbewerbsphase Favoriten aufeinandertreffen werden. Deswegen haben wir hier ein Spitzenspiel auf dem Programm. Chile ist Gastgeber und gehört automatisch zu den Favoriten, hat aber auch noch nicht verloren und ist die toreffizienteste Mannschaft der Meisterschaft. Uruguay ist Titelverteidiger und hat nicht besonders hervorragend gespielt, hat es aber irgendwie ins Viertelfinale geschafft. Vor vier Jahren sind die Gegner bei der Copa America aufeinandergetroffen, als das Duell der Gruppenphase 1:1 endete. Im Rahmen der letzten WM-Qualifikationen haben beide Rivalen Heimsiege geholt, wobei es bei Uruguay ein klarer 4:1-Sieg war. Beginn: 25.06.2015 – 01:30 MEZ

Chile

Die Chilenen haben sich bis jetzt als echte Favoriten gezeigt und nutzen den Heimvorteil maximal aus. Sie waren zusammen mit Argentinien die erfolgreichste Mannschaft der Gruppenphase und hatten ganze sieben Punkte. Sie haben also zwei Siege geholt und zwei Niederlagen kassiert, wobei Chile wegen einer besseren Torbilanz erfolgreicher ist. Die Chilenen haben bis jetzt ganze zehn Tore erzielt. Sie haben Ekuador 2:0 bezwungen, gegen Mexiko 3:3 gespielt und gegen Bolivien 5:0 gewonnen.

Gegen Bolivien hätte es kein so klarer Sieg sein müssen, aber die stärkste Startelf hat gespielt und die magere Partie gegen Mexiko wieder gutgemacht. Trainer Sampaoli hat auch Vidal aufgestellt, der wegen eines Verkehrsunfalls fraglich war. Er hat aber nicht gerade brilliert. Der linke Außenspieler Albornoz war nicht dabei und wurde von Beausejour vertreten. In diesem heutigen Spiel sollte Menu oder Albornoz mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Chile: Bravo – Isla, Medel, Jara, Mena – Aranguiz, Diaz, Valdivia – Vidal, E.Vargas, A.Sanchez

Uruguay

Die Gruppenphase war für die Titelverteidiger sehr stressvoll, aber sie konnten am Ende doch als eine von den zwei besten drittplatzierten Nationalmannschaften durchkommen. Es ist nicht das, was man von Uruguay erwartet hat, besonders nach dem Anfangssieg, aber damals haben die Uruguayer auch das schwache Jamaika ganz schön schwer bezwungen und es war klar, dass sie es mit Argentinien und Paraguay nicht leicht haben werden. Gegen Argentinien haben sie auch knapp verloren und gegen Paraguay 1:1 gespielt, was auch ausgereicht hat. Aber somit haben sie auch einen entsprechenden Gegner im Viertelfinale bekommen, worüber sie sicher nicht gerade glücklich sind. Aber wenn die Spieler von Uruguay den Titel verteidigen möchten, müssen sie auch was dafür tun.

Vor vier Jahren haben sie ja auch den damaligen Gastgeber, Argentinien eliminiert. Jetzt spielt jedoch Lusi Suarez nicht mit und das ist auch spürbar, da sie nur zwei Tore erzielt haben. Gegen Paraguay hat Innenverteidiger Godin nicht mitgespielt, der jetzt wieder zurückkommt. Auch C. Rodriguez war nicht dabei. Wir erwarten ihn aber jetzt im Team. Nicht dabei wird der linke Außenspieler A. Pereira sein und er sollte von G. Silva vertreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung Uruguay: Muslera – M.Pereira, Gimenez, Godin, G.Silva – A.Rios, A.Gonzalez, Lodeiro, C.Rodriguez – Rolan, Cavani

Chile – Uruguay TIPP

Chile hat bis jetzt eine viel bessere Leistung geliefert. Diese Mannschaft ist sehr toreffizient und hat auch die Unterstützung des Publikums. Uruguay spielt nicht sehr gut, muss ohne den besten Spieler auskommen und ist auch noch zusätzlich angeschlagen. Es wird also keine Überraschung sein, wenn der Weg der Titelverteidigung hier zu Ende wäre.

Tipp: Sieg Chile

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€