Costa Rica – Japan 03.06.2014

Costa Rica – Japan – In diesem Freundschaftsspiel, das auf dem neutralen Boden in den Vereinigten Staaten stattfinden wird, treffen zwei WM-Teilnehmer aufeinander, wobei beide Teams als Außenseiter in ihren Gruppen C und D gelten. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Nationalteams in der Geschichten. Beginn: 03.06.2014 – 03:00 MEZ

Costa Rica

Die Kostarikaner sind einer der wenigen WM-Teilnehmer, die vor der bevorstehenden Meisterschaft nur zwei Testspiele absolvieren werden. Neben Japan werden die Schützlinge des Trainers Pinto in einigen Tagen noch auf Irland treffen und das Spiel wird sehr wichtig für sie sein, da sie sich in einer Gruppe mit zwei europäischen Ländern, England und Italien, sowie dem aktuellen südamerikanischen Meister Uruguay befinden. Das bedeutet, dass sie das Achtelfinale schwer erreichen werden, aber so lange die geringste Chance auf so etwas besteht, werden sie sicher nicht aufgeben.

In der WM-Qualifikation für Brasilien haben sie den tollen zweiten Platz in ihrer Zone erreicht, gleich hinter den USA, mit einer Bilanz von fünf Siegen, drei Remis und nur zwei Niederlagen. In zehn gespielten Duellen haben sie nur sieben Gegentore kassiert. Hinter sich haben sie Honduras, Mexiko, Panama und Jamaika gelassen. In diesem Duell gegen Japan erwarten wir, dass sie wieder in einer ziemlich defensiven Formation spielen werden. Von den Stammspielern wird nur der verletzte Verteidiger Oviedo von Everton nicht nach Brasilien reisen.

Voraussichtliche AufstellungCosta Rica: Navas – Gamboa, Gonzalez, Duarte, Umana, Diaz – Tejeda – Ruiz, Borges, Campbell – Urena

Japan

Japan war unter den ersten Mannschaften, die sich die WM-Teilnahme in Brasilien gesichert hat und damit hatten sie auch viel Zeit, um sich für die WM gut vorzubereiten. Die Japaner landeten nämlich in der asiatischen Qualifikation auf dem ersten Platz. In acht gespielten Duellen haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar als sie die WM-Platzierung schon sicher hatten. Danach haben sie am Konföderationen-Pokal teilgenommen, wo sie in allen drei Spielen Niederlagen kassierten, aber dafür haben sie bei der Asienmeisterschaft im Finale über Südkorea triumphiert.

In den letzten neun Monaten haben sie sogar neun Testspiele absolviert und dabei fünf Siege, eine Niederlage und drei Remis verbucht. Vor allem sollten wir den 3:2-Auswärtssieg gegen Belgien sowie das Remis gegen die Niederlande auf dem neutralen Boden erwähnen, während sie vor kurzem im Heimspiel gegen Zypern einen 1:0-Sieg geholt haben. Gerade deshalb sind wir der Meinung, dass Trainer  Zaccheroni auch in dieser Begegnung mit Costa Rica mit einer ähnlichen Startbesatzung auflaufen wird, wobei man dazu sagen soll, dass Verteidiger Uchida inzwischen wiedergenesen ist.

Voraussichtliche AufstellungJapan: Kawashima – Uchida, Yoshida, Morishige, Nagatomo – Hasebe, Endo – Kiyotake, Honda, Kagawa – Okazaki

Costa Rica – Japan TIPP

Da dies ein sehr wichtiger Test vor der bevorstehenden WM in Brasilien ist, werden beide Mannschaften vorsichtig sein und dementsprechend können wir ein torarmes Spiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei mybet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!