Deutschland – Serbien 17.06.2015, U21-Europameisterschaft

Deutschland – Serbien / U21-Europameisterschaft – Das zweite Duell im Rahmen der Gruppe A ist auf jeden Fall viel interessanter. Es treffen nämlich der Hauptfavorit auf den Titel, Deutschland und Serbien aufeinander. Die Serben haben in den Playoff-Spielen für große Überraschung gesorgt, in dem sie die aktuellen Champions Spanien eliminiert haben. Dies hier ist das zweite gemeinsame Duell dieser zwei Nationalteams. Das erste Mal trafen sie 2006 bei der EM in Portugal aufeinander, als Deutschland 1:0 gewonnen hat. Beginn: 17.06.2015 – 20:45 MEZ

Deutschland

Für die favorisierten Deutschen ist dieses gemeinsame Duell schon lange her, denn sie treten jetzt mit einer ganz anderen Generation von Spielern an und müssen die Favoritenrolle auch auf dem Platz beweisen. Die Deutschen haben im Rahmen der Playoff-Spiele gegen die Ukraine routinemäßig auswärts 3:0 und zu Hause 2:0 gewonnen. Auch im ersten Teil der Qualifikationsspiele waren sie völlig dominant und haben sechs Siege und nur zwei Remis geholt.

Aber kurz vor der EM hat die Mannschaft im März gegen England 0:2 verloren, was auf jeden Fall eine Warnung für die Schützlinge von Trainer Hrubesch sein sollte, denn auch Serbien ist ein sehr unangenehmer Gegner. Was den Spielerkader angeht, hat Hrubesch eine wirklich große Auswahl, denn auf jeder Position sind zwei tolle Spieler in der Konkurrenz. Im Spiel gegen Serbien werden wahrscheinlich Torwart Leno, Mittelfeldspieler Geis und Arnold sowie Stürmer Gnabry auf der Ersatzbank bleiben. Verletzungsbedingt sind Innenverteidiger Sule und Flügelspieler J. Hofmann nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: ter Stegen – Korb, Ginter, Knoche, Gunter – Can, Leitner – Volland, Meyer, Bittencourt – P. Hofmann

Serbien

Wie bereits oben gesagt, hat Serbien für die größte Playoff-Überraschung gesorgt. Die Mannschaft hat nämlich den zweifachen Europameister Spanien mit dem 2:1-Endergebnis eliminiert. Zuerst legten die Serben zu Hause ein torloses Spiel ab, also hat man sie bereits im Voraus abgeschrieben. Aber die Spieler von Serbiens Nationalmannschaft haben enorme Kampfbereitschaft und Einsatz auf dem Platz bewiesen, wodurch sie am Ende den großen Sieg und die EM-Teilnahme geholt haben.

Auch im Rahmen der Qualifikationsspiele waren sie in einer sehr schweren Gruppe und sind nur dank der besseren Torbilanz weitergekommen und haben Belgien hinter sich gelassen. Gruppenerster war Italien und gegen diesen Gegner hat Serbien das letzte Vorbereitungsspiel gespielt und 1:0 gewonnen. Dadurch ist das Selbstbewusstsein der Spieler jetzt sicher sehr groß. Was den Spielerkader angeht, sollte man Innenverteidiger Pantic und Mittelfeldspieler Jojic und Duricic erwähnen. Verletzt sind die Mittelfeldspieler Radoje und Kostic sowie Stürmer Stoiljkovic, was ein großes Handicap für Trainer Dodic ist.

Voraussichtliche Aufstellung Serbien: Dmitrovic – Petkovic, Spajic, Pantic, Petrovic – Mijailovic, Jojic – Duricic, Causic, Milunovic – Pesic

Deutschland – Serbien TIPP

Auch wenn Serbien in den Playoffs die aktuellen Meister Spanien eliminieren konnte, glauben wir, dass Deutschland hier maximal ernst antreten und problemlos den ersten Sieg bei diesem Wettbewerb holen wird.

Tipp: Asian Handicap -1 Deutschland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€