England – Australien 27.05.2016, Freundschaftsspiel

England – Australien / Freundschaftsspiel – Nachdem sie vor nur fünf Tagen in Manchester die Türkei 2:1 geschlagen haben, werden die besten englischen Fußballspieler am Freitagabend in Sunderland in noch einem Freundschaftsspiel auftreten und zwar gegen den aktuellen Gewinner des asiatischen Pokals, die Nationalmannschaft von Australien. Dies könnte ein sehr interessantes Duell sein, da sich die Engländer immer mehr für den Auftritt in der bevorstehenden EM in Frankreich vorbereiten, während die Australier andererseits ungeduldig auf die Endrunde der asiatischen Qualifikationen für die WM warten, die in zwei Jahren in Russland gespielt wird. Dies ist erst das dritte gemeinsame Duell dieser zwei Nationalmannschaften und interessant ist, dass beide Teams in gemeinsamen Freundschaftsspielen jeweils einen Auswärtssieg verbucht haben. Beginn: 27.05.2016 – 20:45 MEZ

England

Jetzt ist man allerdings im Spiellager von England davon überzeugt, dass diese Nationalmannschaft auch vor ihren Fans endlich einen Sieg gegen Australien verbuchen kann, vor allem weil sie in besserer Stimmung nach Frankreich reisen möchten. Darüber hinaus sind auch die Spieler jetzt besser gelaunt, nachdem sie vor fünf Tagen in Etihad einen 2:1-Heimsieg gegen die Türken verbucht haben, während sie im März diesen Jahres in Wembley eine etwas unerwartete 1:2-Heimniederlage von den Niederlanden einstecken mussten, das in den Qualifikationen so ganz nachgelassen hat und nicht an der EM teilnehmen wird.

Andererseits hatte England als die einzige Nationalmannschaft die maximale Punktzahl auf dem Konto in den EM-Qualifikationen, während sie vor der Niederlage von den Niederlanden noch in zwei Freundschaftsspielen Siege verbucht haben und zwar einen Heimsieg gegen Frankreich und einen Auswärtssieg gegen Deutschland. In der Zwischenzeit wurden sie auswärts von Spanien geschlagen, so dass sich Trainer Hodgson bewusst ist, dass er noch einiges vor der EM zu verbessern hat, in der die englische Öffentlichkeit endlich mal ein gutes Ergebnis von ihnen erwartet. Was die Aufstellung angeht, erwartet man viele Änderungen im Vergleich zu dem Duell gegen die Türkei, vor allem weil sich jetzt die Stammspieler von Manchester United und Liverpool für die erste Aufstellung bewerben werden.

Voraussichtliche Aufstellung England: Forster – Clyne, Smalling, Cahill, Bertrand – Henderson, Drinkwater – Lallana, Rooney, Sturridge – Rashford

Australien

Im Unterschied zu den Engländern, denen bald der Auftritt an einem großen Wettbewerb bevorsteht, werden die Australier in diesem Sommer versuchen, die Pause zwischen zwei Runden der asiatischen Qualifikationen für die EM 2018 in Russland so gut wie möglich zu nutzen. Sie haben nämlich im März dieses Jahres am Ende der zweiten Runde einen überzeugenden 5:1-Heimsieg gegen Jordanien verbucht, so dass sie mit der Bilanz von sieben Siegen und nur einer Niederlage als Tabellenführer ihrer Gruppe den Auftritt in der Finalrunde erreicht haben, wo sie gegen viel stärkere Gegner spielen werden, wie Japan, Saudi-Arabien und Irak.

Genau deswegen hat sich Trainer Postecoglou dazu entschieden, in diesem Termin für Freundschaftsspiele die Kräfte mit England und sogar zweimal mit den Griechen zu messen, denn somit wird er ja noch besser sehen können, wie die aktuelle Spielform seiner Spieler ist. Was das Duell gegen England angeht, sind wie der Meinung, dass die Spielherangehensweise wie im letztjährigen Freundschaftsspiel gegen die Weltmeister Deutschland sein wird, als sie dank einem mutigen Spiel in Kaiserslautern ein hervorragendes 2:2-Auswärtsremis eingefahren haben. Diesmal wurden die Spieler, die im fernen Osten auftreten, nicht eingeladen, wobei wir auch da besonders Stürmer Cahill und Giannou hervorheben müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Australien: Ryan – Risdon, Wright, Wilkinson, Smith – Mooy, Jedinak, Milligan – Rogic – Kruse, Maclaren

England – Australien TIPP

Abgesehen davon, dass sie auf ihre besten zwei Stürmer verzichten müssen, erwarten wir von den Australiern, dass sie, genau wie gegen Deutschland, ganz mutig und offensiv auflaufen werden, so dass dieses Freundschaftsspiel in Sunderland sehr effizient sein könnte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei unibet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€