Färöer-Inseln – Rumänien, 11.10.2015 – EM-Qualifikation

Färöer-Inseln – Rumänien / EM-Qualifikation – In diesem Duell interessiert sich nur ein Team für die Punkteausbeute und zwar Rumänien. Die Rumänen verteidigen den zweiten Platz und wenn sie gegen Färöer-Inseln in diesem Duell einen Sieg holen, ist ihnen der zweite Tabellenplatz sicher. Die Färöer-Inseln blieben schon sehr früh ohne Aussichten auf die EM-Teilnahme, nichtsdestotrotz sind sie nicht das Tabellenschlusslicht und wollen ihre Position vor den favorisierten Griechen behalten. In dem ersten gemeinsamen Duell dieser beiden Nationalmannschaften holte Rumänien schwieriger als erwartet einen 1:0-Heimsieg. Davor trafen sie in Qualifikationen noch viermal aufeinander und die Rumänen gewannen jedes Mal, wobei die Färöer-Inseln nur einen Treffer erzielten. Beginn: 11.10.2015 – 18:00 MEZ

Färöer-Inseln

Die Färöer-Inseln streben normalerwiese die EM-Teilnahme nicht an, obwohl sie einen sichtbaren Fortschritt im Vergleich zu den früheren Jahren gemacht haben. Als sie erst auftauchten, waren sie gute Gegner für die Verbesserung der Tor-Differenz. Wenn sie einen guten Tag erwischen, können sie jetzt auch ziemlich unangenehm werden. Diesmal bekamen sie eine sehr ausgeglichene Gruppe und eigentlich sollten sie die Letzten sein. Dazu kam es aber nicht, denn sie überraschten die Griechen nicht nur im Hinspiel, sondern auch im Rückspiel. Der Auswärtssieg in Piräus war definitiv eine der besten Leistungen dieser Mannschaft.

In allen anderen Spielen wurden sie bezwungen. Knappe Niederlagen kassierten sie gegen Rumänien, Finnland und am Donnerstag auch gegen Ungarn, wobei sie in Nordirland 0:2 bezwungen wurden. Am Donnerstag lagen sie in Budapest sogar lange in Führung, hielten es aber nicht bis zum Schluss aus und verloren 1:2. In der Aufstellung agieren eigentlich nur durchschnittliche Spieler. Gegen Rumänien ist der Kapitän Gregersen nicht dabei, da er am Donnerstag gesperrt wurde. Andererseits kommen Benjaminsen und Henriksen Olsen nach der abgesessenen Strafe wieder in der Startelf zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Färöer-Inseln: Nielsen – Naes, Nattestad, Faero, Baldvinsson – Ro.Jacobsen, Benjaminsen, Joensen, Henriksen Olsen – Sorensen, K.Olsen

Rumänien

Rumänien kassierte in diesen Qualifikationen noch keine Niederlage, aber nichtsdestotrotz ist ihnen die EM-Teilnahme noch nicht sicher. Das Problem liegt darin, dass sie die absoluten Rekorhalter der aktuellen EM-Qualifikation mit sage und schreibe fünf Remis sind. Vier davon fuhren sie in Folge in den letzten vier Duellen ein. Die ersten zwei Auswärtsremis gegen Nordirland und Ungarn waren gute Leistungen, da sie ihren direkten Gegnern je zwei Punkte abgenommen haben. Danach standen ihnen noch zwei Heimduelle bevor. Zuerst spielten sie gegen Griechenland und fuhren ein torloses Heimremis ein, was auf jeden Fall ein Patzer war, wenn man die Ergebnisse von Griechenland berücksichtigt.

Am Donnerstag empfingen sie Finnland und das war der zweite Matchball für die bevorstehende EM. In diesem Duell lagen sie kurz vor einer Niederlage, doch in der Nachspielzeit rettete Hoban die Situation. Hätten sie verloren, würde jetzt das Schicksal nicht in ihren Händen liegen. Jetzt wären sie mit einem Sieg in diesem Duell der sichere Tabellenzweite. Ein Remis würde ihnen auch passen, wenn Ungarn keinen Auswärtssieg in Griechenland holt. Auch mit einer Niederlage könnten die Rumänen auf dem zweiten Platz bleiben, aber nur wenn Ungarn gleichzeitig verliert. Es ist offensichtlich, dass die Rumänen in einer Krise sind und genau deshalb haben sie vor diesem Duell gegen die Färöer-Inseln Angst. Die Situation ist aber weiterhin sowohl auf der Tabelle, als auch im Spielkader sehr positiv, da in diesem Duell keiner der wichtigen Spieler fehlen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Rumänien: Tatarusanu – Papp, Chiriches, Grigore, Rat – Torje, Sanmaertan, Hoban, Maxim – Stancu, Keseru

Färöer-Inseln – Rumänien TIPP

Für die Färöer-Inseln ist dieses Duell ein Spiel des Prestiges und sie werden wahrscheinlich sehr offen spielen und somit auch manch einen Treffer erzielen. Die Rumänen müssen auf das Ergebnis spielen und deshalb könnte dieses Spiel ziemlich torreich werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€