Finnland – Ungarn 13.06.2015, EM-Qualifikation

Finnland – Ungarn / EM-Qualifikation – Angesichts der Tabellenlage wird hier um den dritten Gruppenplatz gekämpft, auf dem sich zurzeit Ungarn befindet, und zwar mit vier Punkten mehr als das vierplatzierte Finnland. Vier Punkte haben auch die Ungarn Rückstand auf die zweitplatzierte Mannschaft, also sind sie im Falle einer Niederlage in diesem Duell gegen Finnland raus aus dem Rennen um die zweite Position. Finnland ist genauso raus aus dem Rennen um den dritten Platz, wenn die Mannschaft jetzt verlieren sollte. Es ist jetzt also klar, wie wichtig dieses heutige Duell für beide Teams ist. Die Finnen lassen nach und haben in den letzten drei Spielen nicht gewonnen, während die Ungarn die letzten zwei Spiele nicht verloren haben. Im ersten gemeinsamen Duell hat Ungarn gegen Finnland 1:0 gewonnen und in den fünf gemeinsamen Qualifikationsspielen bis jetzt hat Finnland noch kein einziges Mal gegen Ungarn gewonnen. Beginn: 13.06.2015 – 18:00 MEZ

Finnland

Finnland spielt die aktuellen Qualifikationsspiele sehr schlecht und wird auch den dritten Tabellenplatz schwer erreichen können. Die Mannschaft hat bis jetzt nur einen Sieg geholt. Das war am Anfang der Qualifikationen, auswärts gegen die Färöer Inseln. Danach haben die Finnen zu Hause gegen Griechenland unentschieden gespielt und die drei darauf folgenden Spiele verloren. Aus diesem Grund haben sie auch nur vier Punkte auf dem Konto. Sie haben das Freundschaftsspiel gegen Schweden gewonnen, aber die Spiele gegen die Slowakei und Estland verloren.

Die Heimniederlage gegen Estland war auf jeden Fall überraschend, vor allem da auch die stärkste Startelf von Finnland gespielt hat. Aber die Mannschaft hat völlig versagt, was auf keinen Fall eine gute Einleitung für dieses heutige Duell war. Jetzt sollte Stürmer Pukki in der Startelf sein, während vor dem Tor Hradecky agieren sollte und das größte Handicap sind die Verletzungen von Ringo und Forssell.

Voraussichtliche Aufstellung Finnland: Hradecky – Lam, Moisander, Toivio, Raitala – Sparv, Hetemaj, Eremenko, Lod – Pukki, Pohjanpalo

Ungarn

Die Ungarn haben zwar eine bessere Tabellenplatzierung als Finnland, aber sie wollen auf die zweite Position, während sie jetzt erstmals den dritten Platz verteidigen müssen. Sie werden von den Finnen gefährdet und dürfen deswegen dieses heutige Duell nicht verlieren, während sie auch mit einem Remis wahrscheinlich nicht mehr Gruppenzweiter sein könnten. Sie haben vier Punkte weniger als Nordirland und müssen bei diesem Team noch zu Gast spielen, während sie gleich am Anfang von diesem Nationalteam bezwungen wurden. Die Ungarn hatten damals sogar die Führung, kassierten aber in der Schlussphase zwei Gegentore.

Danach haben sie in Rumänien einen Punkt erzielt und dann auch zwei Siege in Folge geholt. In der letzten Runde gab es dann zu Hause ein Remis gegen Griechenland. In der letzten Woche spielten die Ungarn das Freundschaftsspiel gegen Litauen und gewannen 4:0, was eine richtig gute Einleitung für dieses heutige Duell gegen Finnland it. Es hat auch eine ausgewechselte Startelf gespielt, während jetzt die stärksten Kräfte auflaufen sollten. Trainer Dardai hat auch keine größeren Probleme mit dem Spielerkader, denn nur Mittelfeldspieler Elek kann kartenbedingt nicht mitspielen und Innenverteidiger Korcsmar ist verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Ungarn:  Bogdan – Fiola, Juhasz, Lang, Leandro – Toszer, Simon – Stieber, Dzsudzsak, Gera – Szalai

Finnland – Ungarn TIPP

Finnland hat den Heimvorteil, aber die Ungarn haben bis jetzt viel mehr geleistet und sind zurzeit besser. Wir sehen somit die Ungarn im Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Ungarn

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,20 bei betvictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€