Frankreich – Brasilien 26.03.2015, Freundschaftsspiel

Frankreich – Brasilien / Freundschaftsspiel – Einen Tag vor der Fortsetzung der EM-Qualifikationsspiele wird der Gastgeber dieses Wettbewerbs, Frankreich auf seinem Stade de France auf Brasilen treffen. Beide Teams wurden bei der letzten WM von Deutschland eliminiert, während sie in den letzten vier Jahren bereits zwei gemeinsame Freundschaftsspiele abgelegt haben. Frankreich hat dabei zu Hause 1:0 gewonnen und Brasilien hat einen 3:0-Heimsieg geholt. Beginn: 26.03.2015 – 21:00 MEZ

Frankreich

Die Franzosen erwarten, sicherlich auch jetzt einen neuen Triumph gegen die Brasilianer zu holen. Sie wären aber wahrscheinlich auch mit einem Remis nicht besonders unzufrieden, da ihr Gegner eine Mannschaft mit den meisten Trophäen der Welt sein wird. Darüber hinaus haben die Gäste zurzeit auch noch eine Serie von sechs Siegen in Folge. Aber auch die Franzosen haben nach der WM-Elimination sechs Freundschaftsspiele abgelegt und dabei vier Siege und zwei Remis geholt. Sie haben aber in den letzten zwei Spielen nicht gerade gute Partien geliefert, und zwar haben sie in Paris gegen Albanien nur 1:1 gespielt sowie gegen Schweden 1:0 gewonnen.

Aus diesem Grund hat auch Trainer Deschamp jetzt ein paar Veränderungen der Startelf angekündigt und zwar vor allem im Mittelfeld sowie der Abwehr, während im Angriff neben Benzema von Giroud, Griezmann und Lacazette viel mehr erwartet wird. Aber sie können auch nicht alle in der Startelf sein, wobei sie im Falle einer negativen Situationsentwicklung eingewechselt werden. Die erfahrenen Remy und Gignac sowie Torwart Lloris, Defensivspieler Mangal, Mathieu und Kurzawa wurden dagegen gar nicht eingeladen. Verteidiger Debuchy und Mittelfeldspieler Pogba, Gonalons und Cabaye sind verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich: Mandanda – Sagna, Varane, Koscielny, Evra – Schneiderlin, Matuidi – Valbuena, Sissoko, Griezmann – Benzema

Brasilien

Die Brasilianer treten dieses heutige Duell wie bereits oben erwähnt nach einer Serie von sechs Siegen in Folge an. Es waren alles Freundschaftsspiele und sie haben dabei auch nur ein Gegentor kassiert. Das war im November letztes Jahr auswärts bei Österreich. Das ist natürlich ein großer Erfolg, vor allem wenn man berücksichtigt, dass sie noch gegen Kolumbien, Ekuador, Argentinien, Japan und die Türkei gespielt haben.

Aber für die Fans ist das alles nach dem WM-Auftritt sicher nur ein kleiner Trost, da sie als Gastgeber sehr große Erwartungen hatten, aber am Ende auf dem vierten Platz gelandet sind. Die Rückkehr von Dunge auf die Trainerposition hat ein paar Verbesserungen mitgebracht und zwar vor allem in der Defensive, während der Angriff ja sowieso gut funktioniert. Dieses Duell gegen Frankreich werden die verletzten Mittelfeldspieler Lucas und Bernard sowie Stürmer Jo verpassen, während Defensivspieler Dani Alves, Mario Fernandes, Alex Sandro und Dante, Mittelfeldspieler Ramires, Hernanes und Paulinho sowie Stürmer Hulk gar nicht eingeladen wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien:  Diego Alves – Danilo, David Luiz, Thiago Silva, Filipe Luis – Luiz Gustavo, Fernandinho – Oscar, Coutinho, Neymar – Luiz Adriano

Frankreich – Brasilien TIPP

Da nach der letztjährigen WM keine dieser Nationalmannschaften in den sechs abgelegten Freundschaftsspielen bezwungen wurde, ist auch in diesem gemeinsamen Duell wahrscheinlich ein Remis zu erwarten. Wir haben uns aber am Ende doch für wenige Tore entschieden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei Interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€