Dieses Freundschaftsspiel soll den Franzosen als Generalprobe dienen. In diesem Spiel sollten die Franzosen viel offensiver spielen und viel mehr treffen, um sich vor dem viel stärkeren Duellen noch ein wenig einzuspielen und in diesem Duell wurden die Esten als Sparringpartner ausgewählt. Vielleicht zu Unrecht, weil die Esten in den Playoffs spielten, obwohl sie in den Freundschaftsduellen ziemlich schlecht abgeschnitten haben. Bisher sind diese beiden Nationalmannschaften in den offiziellen Begegnungen nicht aufeinandergetroffen. Beginn: 05.06.2012 – 21:00

Viele sehen die Franzosen nicht als Favoriten in dieser EM und gerade deshalb könnten sie eine der angenehmen Überraschungen werden. Sie haben eine der längsten Serien ohne Niederlage, obwohl sie sehr viele Remis verbuchten. In den letzten Testspielen spielen sie ziemlich gut, obwohl sie mit ihren alten Problemen zu kämpfen haben, weshalb sie keine guten Aussichten in dieser Meisterschaft haben. Man muss betonen, dass sie sich den ersten Gruppenplatz mit viel Glück gesichert haben. Danach haben sie fünf Testspiele absolviert und haben dabei vier Siege verbucht. Der Sieg über Deutschland und zwar in der Ferne ist aber ein Anzeichen dafür, dass diese Mannschaft wertvoll ist. Im vorletzten Duell haben sie gegen Island gespielt und überraschend lagen sie im Rückstand von zwei Toren, aber am Ende haben sie doch noch einen 3:2-Sieg verbucht. In den letzten fünf Minuten haben sie zwei Tore erzielt, während die im letzten Match gegen Serbien in den ersten 15 Minuten zwei Treffer erzielt haben und das war es. In zwei Duellen haben sie also fünf Tore erzielt und in der Vergangenheit hatten sie gerade mit der Torumsetzung viele Probleme. Sie spielen mit einem klassischen Stürmer, Benzema, aber er hat in den beiden erwähnten Duellen kein Tor erzielt. Ribery ist der beste Spieler dieser Nationalauswahl. Trainer Blanc hat wegen der Verletzungen ohne einige Spieler geblieben und im Spiel gegen Serbien verletzte sich auch noch der Mittelfeldspieler M`Vila. Dieses Duell wird er wahrscheinlich verpassen genau wie der defensive Mittelfeldspieler Matuidi. Auf dieser Position soll deshalb A. Diarra spielen. Vielleicht wird es einige Änderungen auf den Positionen der Verteidiger geben sowie auf der linken Außenseite, wo Evra und Clichy abwechselnd spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich: Lloris – Debuchy, Rami, Mexes, Evra – A.Diarra, Cabaye – Ben-Arfa, Nasri, Ribery – Benzema

Für die Esten ist dies das erste Freundschaftsspiel in sehr kurzer Zeit. Sie fingen als Sparringpartner für die EM-Teilnehmer an. Zuerst wurden sie von Kroatien bezwungen (3:1) und danach auch noch gegen die Ukraine (4:0). Danach haben sie leichtere Gegner gehabt, aber wieder kassierten sie eine Niederlage und zwar gegen Finnland (2:1) und erst am Sonntag haben sie geschafft zu triumphieren und zwar gegen Litauen. Es überrascht ein wenig, dass sie dieses Spiel nach nur zwei Tagen Pause gespielt haben, aber Trainer Ruutli rotiert sowieso sehr viel und er hat sehr viele Spieler zur Verfügung, sodass er fast zwei Mannschaften zusammengestellt hat. Eine Mannschaft spielte in den stärkeren Duellen und eine fast komplett andere spielte gegen die schwächeren Gegner. In diesem Duell werden sie versuchen, möglichst wenige Gegentore zu kassieren bzw. ein günstigeres Ergebnis als gegen Kroatien und Ukraine zu erzielen. Sie werden versuchen, ein ähnliches Spiel wie gegen Island zu spielen, allerdings müssen sie viel fester in der Abwehr sein. Wenn die Franzosen einen schlechten Tag erwischen, dann ist es möglich, dass sie zu einem guten Ergebnis kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Estland: Aksalu – Sisov, Stepanov, Klavan, Kruglov – Kams, Dmitrijev, Vunk, Konsa – Tamm, Saag.

Wenn das nicht das letzte Testspiel für die Franzosen wäre, könnten sich die Esten durchaus widersetzen. In diesem Fall werden die Gastgeber in Le Mans, wo das Spiel stattfinden wird, versuchen, Benzema einzuspielen damit er einige Tore erzielt, denn es wäre schön, wenn sie sich mit einem sicheren Triumph von eigenen Fans verabschieden würden.

Tipp: Asian Handicap -2 Frankreich

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei paddypower (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1283712″ title=“Statistiken Frankreich – Estland „]