Frankreich – Jamaika 08.06.2014

Frankreich – Jamaika – Für dieses Freundschaftsspiel kann es gesagt werden, dass es die Franzosen deshalb ausgewählt haben, um das Selbstbewusstsein vor dem Beginn der Weltmeisterschaft zusätzlich zu stärken. In den ersten beiden Testspielen haben die Franzosen ebenfalls gegen die Mannschaften gespielt, die sich kein WM-Ticket gesichert haben und dabei haben sie jeweils einen Sieg und ein Remis verbucht. Jamaika hat in den letzten zehn Tagen drei Spiele absolviert und dabei keinen einzigen Sieg verbucht. Bisher trafen Frankreich und Jamaika offiziell nicht aufeinander. Dieses Spiel findet in Lille statt. Beginn: 08.06.2014 – 21:00 MEZ

Frankreich

Es ist interessant, dass die Franzosen beschlossen haben, vor dem Beginn der WM drei Testspiele zu absolvieren und alle drei sollen gegen die etwas schwächeren Gegner und in Frankreich gespielt werden. Also ohne die Umgebung, wo die WM stattfinden wird, zu prüfen könnte falsche sein, sowie die Tatsache, dass kein einziger Gegner ein WM-Teilnehmer ist. Dennoch haben die Franzosen in den ersten beiden Testspielen nicht nur Siege verbucht. Norwegen haben sie wirklich überspielt und dabei einen hohen 4:0-Sieg geholt, während sie gegen Paraguay nur ein Remis eingefahren haben. Sie hatten in dem Spiel Probleme mit der Torumsetzung. Das einzige Tor erzielte der immer bessere Griezmann, aber eine Minute vor dem Spielschluss kassierten sie ein Gegentor zum Ausgleich.

Trainer Deschamps hat Probleme mit den Verletzungen, vor allem von Ribery, der in den letzten zwei Spielen nicht gespielt hat und nun definitiv ausfallen wird. Das Duo von Real Madrid, Varane und Benzema, war in den Testspielen ebenfalls nicht dabei, aber in diesem Duell gegen Jamaika werden diese Spieler wahrscheinlich auflaufen. In der Startelf werden gewisse Änderungen erwartet, weil alle Spieler eine Chance bekommen sollen und angesichts der Stärke des Gegners soll das kein Problem sein.

Voraussichtliche AufstellungFrankreich: Lloris – Debuchy, Varane, Mangala, Evra – Cabaye, Matuidi – Valbuena, Pogba, Griezmann – Benzema

Jamaika

Jamaika hat sich bei der WM in Brasilien nicht qualifiziert. In einer sehr kurzen Zeit haben sie bereits drei Freundschaftsspiele absolviert. Zuerst haben sie gegen Serbien gespielt und dabei eine 2:1-Niederlage kassiert, obwohl sie keinen schlechten Eindruck hinterlassen haben, vor allem in der zweiten Halbzeit. Im zweiten Spiel haben sie gegen die Schweiz gespielt, die an der WM teilnehmen wird. Sie haben Widerstand geleistet und das einzige Gegentor kassierten sie erst sieben Minuten vor dem Spielschluss.

Im Mittwoch haben sie gegen Ägypten gespielt und dabei ein 2:2-Remis eingefahren. Was den Spielerkader angeht, haben in jedem Spiel fast die gleichen Spieler gespielt, mit einigen minimalen Änderungen, die Trainer Winfried Schäfer vornahm. Die größten Stars dieser Mannschaft spielen sonst in den niedrigeren englischen Ligen, außer Verteidiger Mariappe, der für den Erstligisten Crystal Palace spielt.

Voraussichtliche AufstellungJamaika: Blake – Doyley, Mariappa, Morgan, Lawrence – Austin, Grant, Campbell, Humphrey – Dawkins, Seaton

Frankreich – Jamaika TIPP

Trotz aller Probleme reisen die Franzosen mit großen Erwartungen nach Brasilien und dieses Match gegen Jamaika soll als zusätzliche Steigerung des Selbstbewusstseins dienen. Darüber hinaus wollen sie sich von den eigenen Fans mit einem Sieg verabschieden und Jamaika soll ihnen dabei kein Problem bereiten, weshalb wir einen sicheren Triumph der Franzosen erwarten.

Tipp: Asian Handicap -2 Frankreich

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!