Frankreich – Portugal 11.10.2014

Frankreich – Portugal – Am Samstag haben wir noch ein sehr interessantes Freundschaftsspiel und zwar zwischen dem Gastgeber der bevorstehenden Europameisterschaft Frankreich und Portugal. Das letzte Mal trafen diese Gegner bei der WM in Deutschland vor acht Jahren aufeinander und damals hat Frankreich im Halbfinale 1:0 gewonnen. Beginn: 11.10.2014 – 20:45 MEZ

Frankreich

Die Franzosen werden in der bevorstehenden Zeit versuchen so viele starke Freundschaftsspiele wie möglich abzulegen, da sie als EM-Gastgeber an den Qualifikationen nicht teilnehmen. Sie haben vor ca. einem Monat zuerst in Paris den aktuellen Europameister Spanien 1:0 bezwungen und danach haben sie auswärts bei Serbien 1:1 gespielt. Die Schützlinge von Trainer Deschamps haben auf diese Weise ihre sehr gute Spielform bestätigt. Sie waren auch bei der diesjährigen WM sehr gut, wurden aber im Viertelfinale von Deutschland gestoppt.

Die Fans haben deswegen auch jetzt große Erwartungen und zwar besonders da die EM in Frankreich stattfindet. Die Franzosen werden sich auch in diesem Freundschaftsspiel gegen Portugal sicher nicht entspannen. Sie möchten nämlich diese tolle Atmosphäre in der Mannschaft so lange wie möglich behalten, wobei sie jetzt vielleicht auch mit einem Remis zufrieden wären. Sie können nämlich immer noch nicht mit den verletzten Defensivspielern Debuchy und Sakho sowie Offensivspielern Ribery und Giroud rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich:  Lloris – Sagna, Varane, Mathieu, Evra – Matuidi, Pogba – Sissoko, Valbuena, Griezmann – Benzema

Portugal

Portugal hat gleich am EM-Qualifikationsstart eine schwere 0:1-Heimniederlage gegen Albanien kassiert. Aus diesem Grund ist die Mannschaft jetzt kurz vor diesem Duell gegen Frankreich ganz anders gelaunt als dieser Gegner. Darüber hinaus konnten die Portugiesen auch bei der letzten WM die Gruppenphase nicht schaffen, was sich natürlich sehr auf die Atmosphäre in der Mannschaft ausgewirkt hat. Die Öffentlichkeit in Portugal ist auch wegen der neuesten Verletzung von Ronald ziemlich besorgt. Er hat aus diesem Grund gegen Albanien nicht mitgespielt und wird auch jetzt gegen Frankreich nicht auftreten.

Aber in der Zwischenzeit sind auch ein paar positive Veränderungen passiert und zwar wurde Fernando Santos auf die Trainerposition anstatt Paulo Bento aufgestellt. Santos hat davor Griechenland erfolgreich angeführt. Er hat mit den Griechen seine Abwehrstrategie zusätzlich perfektioniert, also wird er wahrscheinlich versuchen diese auch an die Portugiesen zu überbringen. Im Angriff muss er sich zurzeit aber auf viel schlechtere Lösungen verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Portugal: Patricio – Pereira, Pepe, Neto, Coentrao – Moutinho, Carvalho, Gomes – Vieirinha, Nani – Eder

Frankreich – Portugal TIPP

Die Franzosen sind hier natürlich in der Favoritenrolle und zwar sowohl wegen des Heimvorteils als auch der besseren Spielform und der guten Atmosphäre im Team. Da die Portugiesen in der Zwischenzeit aber einen neuen Trainer bekommen haben, der eine sehr defensive Spieltaktik bevorzugt, sind hier auch wenige Tore zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!