Frankreich – Spanien, 26.03.13 – WM Qualifikation

In der Gruppe „I“ haben wir nur fünf Nationalmannschaften. In dieser Gruppe haben wir aber zwei Spitzennationalteams, die in den letzten 15 Jahren sehr Vieles gewonnen haben. Es ist klar, dass Frankreich und Spanien einen harten Kampf um den ersten Gruppenplatz führen werden, aber es überrascht, dass Frankreich momentan besser platziert sind, obwohl Spanien der aktuelle Welt- und Europameister ist.  Die Franzosen haben zwei Punkte mehr auf dem Konto und zwar weil Spanien am Freitag gepatzt hat. Im Hinspiel, das Mitte Oktober in Madrid gespielt wurde, gab es ein 1:1-Remis. Die Franzosen haben nämlich in der vierten Minute der Nachspielzeit zum Ausgleich geschossen. Dafür hat Spanien im Viertelfinale der EM einen 2:0-Sieg gegen Frankreich gefeiert. Beginn: 26.03.2013 – 21:00

Obwohl die Franzosen eine hervorragende Mannschaft haben, haben sie eine solche Situation in der Gruppe nach vier Runden sicherlich nicht erwartet. In letzter Zeit hatte Frankreich nämlich viele Probleme bei den Qualifikationen und die Platzierung bei den Meisterschaften haben sie meistens erst nach den Playoffs gesichert oder durch viel Glück in den letzten Runden der Gruppenphase. Diesmal befinden sie sich in einer Gruppe, in der der zweite Platz kein Problem sein sollte, aber der erste Platz war gerade für Spanien reserviert. Allerdings hatten die Franzosen wieder Glück und so ergatterten sie einen Punkt in Madrid und zwar buchstäblich in den letzten Sekunden des Spiels, während die Spanier am Freitag gepatzt haben, sodass Frankreich mit dem Sieg aus diesem Duell den ersten Platz fast sicher hat.  Am Freitag hatten sie im Heimspiel kleinere Probleme mit Georgien, aber am Ende gab es einen überzeugenden 3:1-Sieg. Es ist interessant, dass sie mit dem identischen Ergebnis Weißrussland besiegt haben, während sie in Finnland einen 1:0-Sieg holten. Im Team sind Spieler wie Nasri, Diaby, Rami, Sagna und Gourcuff nicht dabei, aber dennoch hat Trainer Deschamps eine sehr gute Mannschaft zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich: Lloris – Jallet, Varane, Sakho, Clichy – Matuidi, Pogba – Valbuena, Ribery – Giroud, Benzema

Die Spanier waren eine sehr lange Zeit nicht in einer solchen Situation. Seit Jahren sind die Qualifikationen für die Spanier etwas wie die Freundschaftsspiele und locker erzielen sie den ersten Gruppenplatz, während sie bei den Meisterschaften sehr oft den Meistertitel holen. Diesmal ist die Situation aber ein wenig anders, obwohl es natürlich lächerlich zu sagen wäre, dass die WM-Platzierung der Spanier fraglich ist. Auch wenn sie in die Playoffs kommen sollten, werden sie die absoluten Favoriten sein, aber dennoch werden sie den Kampf um den ersten Gruppenplatz sicherlich nicht so leicht aufgeben. Zuhause haben sie zwei Mal gepatzt und nur Remis eingefahren, wobei das 1:1-Remis gegen Finnland am Freitag in Gijon sicherlich eine große Sensation ist. Sie haben den Gegner unterschätzt und so ließen sie nach der Führung nach, was sie mit einem kassierten Gegentor bezahlt haben. Etwas Ähnliches passierte ihnen auch gegen Frankreich, weshalb sie in Paris auf Sieg spielen müssen. Trainer del Bosque hat mit der Mannschaft wieder rumexperimentiert. Gegen Finnland hat er nämlich mit den vielen Mittelfeldspielern gespielt. Diesmal muss er auf den verletzten Jordi Alba verzichten sowie auf den Mittelfeldspieler Silva, der kartenbedingt nicht spielberechtigt ist. Für Alba soll Monreal spielen. Außerdem sind Torres, Puyol und Cassilas nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: Victor Valdes – Arbeloa, S.Ramos, Pique, Monreal – Busquets –Iniesta, Cazorla – Pedro, Villa, Mata

Hier ist nur eins sicher, und zwar dass uns ein sehr interessantes Spiel erwartet. Den Sieger dieser Begegnung ist es schwer zu prognostizieren, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die beiden Nationalmannschaften vorsichtig sein werden, sodass wir ein torreiches Spiel kaum erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Frankreich – Spanien