Italien – Kroatien 16.11.2014, EM-Qualifikation

Italien – Kroatien / EM-Qualifikation – Am Ende der vierten EM-Qualifikationsrunde haben wir wahrscheinlich das attraktivste Duell auf dem Programm. Es treffen nämlich zwei regelmäßige Teilnehmer aller großen Wettbewerbe aufeinander, während es zurzeit auch die zwei bestplatzierten Mannschaften der Gruppe H sind. Darüber hinaus haben sowohl Italien als auch Kroatien in den ersten drei Runden die maximale Punktzahl geholt und somit können wir auch am Sonntag im San Siro Stadion ein richtig gutes Spiel erwarten. Es ist besonders interessant, dass die mehrfachen Europa- und Weltmeister, Italien, in sechs gemeinsamen Duellen die Kroaten nicht bezwingen konnten. Kroatien dagegen hat dreimal gewonnen. Beginn: 16.11.2014 – 20:45 MEZ

Italien

Die Italiener werden dadurch natürlich besonders motiviert sein, jetzt einen Sieg gegen Kroatien zu holen, besonders da sie vor den eigenen Fans spielen werden, während es auch um den ersten Gruppenplatz geht. Sie sind trotz drei geholter Siege Tabellenzweiter, denn die Kroaten haben eine bessere Tordifferenz und haben auch noch kein Gegentor kassiert.

Trainer Conte hofft, dass diese Serie jetzt beendet wird, da seine Schützlinge in den drei Spielen bis jetzt immer viele Tore erzielt haben. Sie haben nämlich auswärts bei Norwegen 2:0 und Malta 1:0 gewonnen, während sie zuhause Aserbeidschan 2:1 bezwungen haben. Aber sie sahen auch besonders in den letzten zwei Spielen ziemlich unsicher aus und es sind deswegen jetzt Veränderungen der Startelf zu erwarten. In diesem Spiel werden dazu noch die verletzten Innenverteidiger Ogbonn sowie Mittelfeldspieler Pirlo und Montolivo nicht dabei sein, während Innenverteidiger Bonucci gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Italien: Buffon – Darmian, Ranocchia, Chiellini – De Sciglio, Candreva, De Rossi, Marchisio, Pasqual – Zaza, Immobile

Kroatien

Wie bereits gesagt befinden sich die Kroaten auf der führenden Tabellenposition und haben bis jetzt drei Siege ohne ein kassiertes Gegentor geholt. Die Schützlinge von Trainer Kovac haben nämlich zuerst zuhause gegen Malta 2:0 gewonnen. Danach haben sie auswärts in Bulgarien einen 1:0-Sieg geholt und in der letzten Runde haben sie Aserbeidschan zuhause 6:0 deklassiert.

Die Atmosphäre um die Fußballmannschaft von Kroatien war nach der schlechten WM-Platzierung etwas angeschlagen, aber nach diesen erwähnten Ergebnissen ist es deutlich besser geworfen. Aus diesem Grund hat Kovac entschieden im Freundschaftsspiel gegen Argentinien fast alle Stammspieler ausruhen zu lassen, um sie für dieses viel wichtigere Duell gegen Italien zu schon. Die Kroaten verloren dieses Duell gegen Argentinien auch 1:2. Jetzt werden sie vollzählig gegen die Italiener antreten.

Voraussichtliche Aufstellung Kroatien: Subašić – Srna, Ćorluka, Lovren, Pranjić – Modrić, Rakitić – Kramarić, Kovačić, Perišić – Mandžukić

Italien – Kroatien TIPP

Beide Nationalmannschaften haben nach den ersten drei Runden die maximale Punktzahl erzielt und damit ist auch klar, dass sie jetzt vor allem versuchen werden unbesiegt zu bleiben. Damit sollte es im San Siro Stadion auch nicht so viele Tore geben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!