Italien – Norwegen 13.10.2015, EM-Qualifikation

Italien – Norwegen / EM-Qualifikation – Dies hier ist das attraktivste Duell der letzten Qualifikationsrunde. Es treffen nämlich die zwei bestplatzierten Nationalteams der Gruppe H aufeinander. Italien hat zurzeit auch zwei Punkte mehr als Norwegen. Darüber hinaus haben die Italiener die EM-Teilnahme bereits geschafft, denn das drittplatzierte Kroatien hat vier Punkte weniger. Dieses Spiel hier entscheidet aber über den zweiten Reisenden dieser Gruppe. Im Falle, dass Kroatien und Norwegen gleichviele Punkte haben sollten, reist Kroatien wegen der besseren Torbilanz nach Frankreich. Das Hinspiel dieser zwei Teams haben die Italiener in Oslo 2:0 gewonnen. Beginn: 13.10.2015 – 20:45 MEZ

Italien

Dementsprechend sollten die Italiener jetzt in diesem heutigen Duell in klarer Favoritenrolle sein. Aber da sie die EM-Teilnahme bereits geschafft haben, werden sie hier hauptsächlich um den ersten Tabellenplatz der Gruppe H kämpfen. Ihre Nachbarn, die Kroaten werden zur gleichen Zeit auswärts gegen Malta spielen und man erwartet natürlich einen Routinesieg der Gäste. Die Italiener haben die entscheidenden Punkte in der letzten Runde erzielt, als sie auswärts bei Aserbaidschan 3:1 gewonnen haben. Danach waren sie die einzige unbesiegte Mannschaft der Gruppe, während sie sechs Siege und drei Remis auf dem Konto haben.

Trotzdem kann es passieren, dass die heutigen Gastgeber am Ende auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe H landen, und zwar wenn sie in diesem Heimspiel gegen Norwegen verlieren sollten. Wir erwarten also, dass die Schützlinge von Trainer Conte am Dienstagabend in ihrem Olympiastadion maximal ernst agieren werden. Es sollte auch eine ähnliche Startelf wie gegen Aserbaidschan auflaufen, während es nur in der taktischen Aufstellung Veränderungen geben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Italien: Buffon – Darmian Bonucci, Chiellini, De Sciglio – Montolivo, Verratti, Parolo – Candreva, Pelle, Eder

Norwegen

Die Norweger haben neben der Heimniederlage gegen Italien nur noch auswärts bei Kroatien verloren, und zwar 1:5. Diese Ergebnisbilanz kann sie am Ende des zweiten Platzes kosten. Wenn sie am Ende nämlich gleichviele Punkte wie die Kroaten haben sollten, würden diese Gegner wegen der besseren Torbilanz weiterziehen. Die Norweger müssten sich in diesem Fall mit dem dritten Playoff-Platz zufriedengeben.

Das möchten sie natürlich um jeden Preis vermeiden und deswegen erwarten wir, dass sie dieses Auswärtsspiel bei Italien viel offensiver als sonst spielen. Auch wenn der Gegner jeden Abwehrfehler bestrafen wird. Darüber hinaus wollen auch die Italiener sicher unbesiegt bleiben und den ersten Gruppenplatz behalten, weswegen Trainer Hogmo ausgesagt hat, dass seine Mannschaft vor allem clever sein muss. Die Norweger haben vor drei Tagen übrigens zu Hause gegen Malta 2:0 gewonnen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwegen:  Nyland – Elabdellaoui, Hovland, Forren, Linnes – Skjelbred, Tettey, Johansen – Henriksen –Soderlund, Berget

Italien – Norwegen TIPP

Da der Sieg ein Muss ist, erwarten wir, dass die Norweger von Anfang an offensiv agieren werden, um so schnell wie möglich, einen Treffer zu erzielen. Das wird aber mehr Raum für die Konterangriffe der Italiener machen, weswegen wir ein offenes und auf beiden Seiten toreffizientes Spiel erwarten.

Tipp: beide Teams erzielen einen Treffer

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€