Jamaika – Kanada 12.07.2015, Gold Cup

Jamaika – Kanada / Gold Cup – Nachdem in der Gruppe B die beiden Begegnungen der ersten Runde des CONCACAF Gold Cup gespielt wurden, haben alle vier Mannschaften jeweils einen Punkt auf dem Konto, sodass wir in den restlichen zwei Runden einen noch größeren Kampf  um den Einzug in die K.o.-Phase  erwarten. Im Derby der zweiten Runde werden Jamaika und Kanada ihre Kräfte messen, die neben Costa Rica als Hauptfavoriten für das Weiterkommen gelten, während El Salvador in dieser Konkurrenz als Außenseiter gilt. In letzter Zeit erzielen Jamaika und Kanada abwechselnd Siege in direkten Duellen. Das letzte Mal trafen sie vor ungefähr einem Jahr aufeinander als Kanada im Freundschaftsspiel in Toronto einen 3:1-Sieg holte. Beginn: 12.07.2015 – 00:30 MEZ

Jamaika

Dementsprechend wäre jetzt Jamaika an der Reihe, unabhängig davon, dass dieses Spiel auf dem neutralen Boden in Houston stattfindet. Die jamaikanische Nationalmannschaft hat schon bei der Gold Cup-Eröffnung eine sehr gute Partie gegen den Hauptfavoriten dieser Gruppe Costa Rica abgeliefert (2:2). Allerdings erwartet sie auch gegen Kanada ein sehr anspruchsvolles Spiel, aber die Jamaikaner haben gezeigt, dass ihnen die Auftritte bei der neulich stattgefundenen Copa America sehr gut getan haben, obwohl sie in der Gruppenphase drei Niederlagen kassierten.

Sie haben nämlich gegen die sehr starken Argentinien, Uruguay und Paraguay gespielt und alle  drei Spiele haben sie minimal verloren (jeweils 0:1), aber es ist offensichtlich, dass sie nun viel mehr Erfahrung und einen viel größeren Wunsch nach guten Ergebnissen haben, zumal sie letztes Jahr die Karibikmeisterschaft gewonnen haben. Was die Aufstellung angeht, erwarten wir keine größeren Änderungen im Vergleich zum Match gegen Costa Rica. Verletzungsbedingt nehmen Torwart Kerr, Verteidiger Phillips, Mittelfeldspieler Richards und Stürmer Brown bei diesem Turnier nicht teil.

Voraussichtliche Aufstellung Jamaika: Miller – Mariappa, Morgan, Taylor, Lawrence – Watson, Austin – McCleary, Mattocks, McAnuff – Barnes

Kanada

Kanada ist zum ersten Mal in der Geschichte der Co-Organisator des Gold Cups. Wir sollten aber dazu sagen, dass sie nur das dritte Gruppenspiel in Toronto absolvieren werden, während sie die ersten zwei Gruppenspiele in Kalifornien und in Texas austragen werden. Vor drei Tagen scheiterten sie gegen El Salvador in Carson, in dem sie nur ein torloses Remis gespielt haben. Dadurch wurden ihre Chancen aufs Viertelfinale deutlich reduziert, da ihnen jetzt zwei äußerst schwierige Begegnungen gegen Jamaika und Costa Rica bevorstehen.

Darüber hinaus haben die Kanadier mit diesem Remis ihre Positivserie von vier Siegen in Folge beendet. Diese Siege wurden aber gegen viel leichtere Gegner erzielt und zwar gegen Guatemala und Puerto Rico sowie zwei Mal gegen die Dominikanische Republik in den Gold Cup-Playoffs. Im Duell gegen Jamaika erwarten wir viele Änderungen in der Startelf im Vergleich zum Match gegen El Salvador und zwar in allen Mannschaftsbereichen. Trainer Floro muss bei diesem Turnier auf sogar drei Stammspieler verzichten und zwar Verteidiger Henry, Mittelfeldspieler Hutchinson sowie Stürmer Ewini-Bonsua.

Voraussichtliche Aufstellung Kanada: Stamatopoulos – Ledgerwood, Jaković, Edgar, de Jong – Teibert, de Guzman, Bekker, Osorio – Ricketts, Akindele

Jamaika – Kanada TIPP

Da die Kanadier in diesem Duell keine Unterstützung der eigenen Fans haben werden, weil das Match in Houston stattfindet, haben wie beschlossen Jamaika einen leichten Vorteil zu geben, vor allem weil diese Nationalmannschaft einen guten Eindruck im Duell gegen Costa Rica hinterlassen hat.

Tipp: Asian Handicap 0 Jamaika

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€