Katar – Slowenien 30.03.2015, Freundschaftsspiel

Katar – Slowenien / Freundschaftsspiel – Dieses Freundschaftsspiel würden wir wahrscheinlich nicht einmal analysieren, wenn wir ein besseres Fußballangebot für Montag hätten, zumal es sich hier u zwei Nationalteams haldelt, die sich nur gelegentlich bei den großen Wettbewerben qualifizieren. Allerdings gelang es Kater sich beim letzten Asienpokal zu qualifizieren, aber dort brillierten sie nicht, während Slowenien die letzten zwei EM und WM verpasst hat. Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Nationalteams in der Geschichte und im ersten Duell, das vor fünf Jahren in Slowenien stattfand, haben die Gastgeber einen 4:1-Sieg geholt. Beginn: 30.03.2015 – 17:00 MEZ

Katar

Natürlich werden die heutigen Gastgeber versuchen sich auf die gleiche Art und Weise zu revanchieren, zumal die Stimmung in der Mannschaft sehr gut ist, nach dem sie vor vier Tagen einen 1:0-Heimsieg gegen Algerien gefeiert haben. Dieser Sieg war von großer Bedeutung für die Wiederherstellung des angeschlagenen Selbstbewusstseins der Mannschaft, da sie im Januar dieses Jahres im Rahmen des Asienpokals, der in Australien stattfand, bereits in der Gruppenphase ausgeschieden sind. Sie wurden nämlich in allen drei Duellen der Gruppenphase bezwungen und zwar von den Vereinigten Arabischen Emiraten, Iran und Bahrain.

Die Nationalmannschaft von Kater bereitet sich schon jetzt für die WM 2022, bei der sie die Gastgeber sein werden und daher ist es nicht verwunderlich, dass Trainer Belmadi sein Nationalteam in der Zwischenzeit verjüngte, wobei das Rückgrat der Mannschaft aus den Spielern besteht, die bei dem Asienpokal dabei waren. Wir sollten noch dazu sagen, dass alle ihre Spieler in der immer stärkeren Heimliga spielen. Der größte Star der Mannschaft ist auf jeden Fall der 27-jährige Mittelfeldspieler Khalfan Ibrahim, der gleichzeitig der teuerste Spieler im Team ist.

Voraussichtliche Aufstellung Katar: Burhan – Abdullah, Abdulmajid, Ali, Hassan – Hatem, Boudiaf, Ali Asad – Ibrahim, Al-Haydos – Muntari

Slowenien

Wir haben bereits gesagt, dass die Slowenen einige große Wettbewerbe verpasst haben, vor allem wegen des Generationswechsels und daher überrascht es nicht, dass ihre Fans den Beginn dieser Qualifikation zur EURO 2016 mit großen Bedenken erwarteten.  Gleich in der ersten Runde wurden sie in Estland 0:1 bezwungen, weshalb Trainer Katanec vor dem Match gegen die favorisierte Schweiz praktisch gezwungen war einige Änderungen vorzunehmen.

Das zahlte sich letztendlich aus, weil sie mit der Unterstützung der eigenen Fans zum 1:0-Sieg kamen. Beim schwierigen Auswärtsspiel in Litauen haben sie wieder gefeiert (2:0). In der Zwischenzeit kassierten sie eine erwartete 1:3-Niederlage in England, während sie vor drei Tagen im Rahmen der fünften Qualifikationsrunde einen hohen 6:0-Sieg gegen San Marino holten. Momentan teilen sie sich den zweiten Gruppenplatz zusammen mit der Schweiz, sodass sie im weiteren Verlauf der Qualifikation noch viel Arbeit erwartet und deshalb sind wir der Meinung, dass Katanec im Duell gegen Kater den Spielern, die in den letzten Spielen nicht im Vordergrund standen, eine Chance geben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Slowenien: Oblak – Stojanović, Andjelkovic, Maroh, Krajnc – Rotman, Mertelj – Verbic, Birsa, Lazarevic – Beric

Katar – Slowenien TIPP

Nach der aktuellen FIFA-Rangliste gilt Slowenien natürlich als Favorit in diesem Freundschaftsspiel, aber da die Slowenen wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung auflaufen werden, während Kater nach dem Sieg gegen Algerien noch selbstbewusster antreten wird, erwarten wir hier ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€