Kolumbien – Uruguay 11.10.2016, WM-Qualifikation

Kolumbien – Uruguay / WM-Qualifikation – Hier haben wir ein sehr interessantes Duell der südamerikanischen Qualifikationen für die Platzierung in die WM, denn sowohl Kolumbien, als auch Uruguay möchten an dieser Meisterschaft auf jeden Fall teilnehmen. Angesichts der Qualität dieser Nationalmannschaften, wäre es ein Wunder, würden sie in Russland in zwei Jahren nicht spielen. In den Qualifikationen hat Uruguay momentan eine bessere Tabellenposition, denn sie sind Tabellenführer und haben drei Punkte Vorsprung auf Kolumbien, das die vierte Tabellenposition besetzt, die ja ebenfalls in die WM führt. In der letzten Runde, die vor einigen Tagen gespielt wurde, verbuchten beide Nationalmannschaften Siege, Kolumbien auswärts bei Paraguay und Uruguay zuhause gegen Venezuela. Im ersten gemeinsamen Duell dieser zwei Nationalmannschaften im Rahmen dieser Qualifikationen deklassierte Uruguay Kolumbien zuhause 3:0, während in der letzten WM in Brasilien Kolumbien im Achtelfinale einen 2:0-Sieg gegen Uruguay geholt hat. Beginn: 11.10.2016 – 22:30 MEZ

Kolumbien

Kolumbien besetzt momentan den vierten Platz der südamerikanischen Qualifikationen und diese Position führt in die WM, aber die Punkteunterschiede sind wirklich gering und da dies jetzt erst die Mitte der Qualifikationen ist, sind noch viele Punkte im Spiel. Sehr wichtige drei Punkte holte Kolumbien vor einigen Tagen auswärts bei Paraguay, was sich vielleicht auch als entscheidend erweisen wird. Jetzt haben sie nämlich einen Vorsprung auf Paraguay von vier Punkten und gerade Paraguay ist die erste Nationalmannschaft unter der Linie für die Platzierung in Russland. Diesen Sieg holten sie mit ziemlich viel Glück, denn das einzige Tor erzielten sie in der ersten Minute der Nachspielzeit und zwar dank dem Ersatzspieler Cardone.

Man sollte hier betonen, dass Nationaltrainer Pekerman mit verletzungsbedingten Problemen seiner Spieler zu kämpfen hat und außer Gefecht ist, unter anderem, der Mittelfeldspieler von Real, J. Rodriguez, der auch gegen Paraguay nicht aufgelaufen ist und auch diesmal fehlen wird, was ja ein großer Nachteil ist. Im Vergleich zum Duell gegen Brasilien, sind gegen Paraguay Cuadrado, Arias und Aguilar aufgelaufen. Angesichts des Sieges in Paraguay, wird es diesmal wahrscheinlich keine Änderungen in der Aufstellung geben. Falls es sie geben sollte, wird das Mittelfeld ausgewechselt, wo Mejia und Cardona auf ihre Chance warten.

Voraussichtliche Aufstellung Kolumbien: Ospina – Arias, Y.Mina, O.Murillo, Diaz – C.Sanchez, Aguilar, Cuadrado, Barrios – Muriel, Bacca

Uruguay

Uruguay hat momentan die Kontrolle über die WM-Qualifikationen, denn sie besetzen die führende Tabellenposition, aber sie dürfen sich nicht entspannen, denn die Argentinier sind fünftplatziert mit nur drei Punkten Rückstand und schon eine Niederlage könnte ihnen Probleme bereiten. Bis jetzt kassierten sie zwei Niederlagen und zwar beide auswärts, wo sie schlechter spielen, da sie bis jetzt nur einen Auswärtssieg geholt haben. Zuhause ist ihre Bilanz perfekt, denn sie verbuchten maximale fünf Siege und kassierten bis jetzt noch kein Gegentor. Insgesamt betrachtet haben sie die beste Abwehr, denn sie kassierten nur fünf Gegentore und sind die zweite effizienteste Mannschaft.

Vor einigen Tagen holten sie einen routinemäßigen 3:0-Heimsieg gegen Venezuela, und die Hauptrolle spielte Stürmer Cavani, der zwei Tore erzielt hat. Dies war ihr zweiter Sieg in Folge, nachdem sie Paraguay 4:0 deklassiert haben und natürlich kann die Tatsache erfreulich sein, dass sie aus der Krise rausgekommen sind, nach dem sehr schlechten Auftritt im Copa-America-Wettbewerb. Nationaltrainer Tabarez besetzt schon seit zehn Jahren die Trainerbank dieser Nationalmannschaft und es scheint, dass er da wenigstens bis zur WM bleiben wird. Jetzt hat er allerdings mit Problemen zu kämpfen, denn Innenverteidiger Gimenez hat sich eine Verletzung zugezogen und musste auch gegen Venezuela ausfallen. Wegen Karten wird diesmal Mittelfeldspieler Lodeiro fehlen müssen, der den ersten Treffer im Duell gegen Venezuela erzielt hat und vertreten könnte ihn Vecino.

Voraussichtliche Aufstellung Uruguay: Muslera – Corujo, Coates, Godin, Silva – Rios, Sanchez, Vecino, C.Rodriguez – Cavani, L.Suarez

Kolumbien – Uruguay TIPP

Wir erwarten ein sehr standfestes und ungewisses Duell. Uruguay ist auswärts etwas schlechter, während Kolumbien zuhause hauptsächlich die Oberhand hat, aber jetzt müssen sie ohne ihren Spitzenspieler J. Rodriguez auskommen und Uruguay kann mit Cavani und Suarez parieren. Die Abwehr sollte in beiden Nationalmannschaften allerdings entscheidend sein, so dass wir auf ein ineffizientes Duell tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€