Kroatien – Italien 12.06.2015, EM Qualifikation

Kroatien – Italien / EM Qualifikation – Im Juni werden im Rahmen der EM-Qualifikation die Begegnungen der sechsten Runde stattfinden und wir beginnen unsere Analyse mit dem großen Derby zwischen zwei erstplatzierten Mannschaften in der Gruppe H, Kroatien und Italien. Gerade diese beiden regelmäßigen Teilnehmer an den großen Wettbewerben sind die einzigen zwei ungeschlagenen Mannschaften in der Gruppe, wobei die Kroaten einen Sieg mehr auf dem Konto haben und somit den ersten Platz belegen, mit zwei Punkten Vorsprung auf Italien. Darüber hinaus haben die Kroaten in sieben Duellen mit Italien drei Siege und vier Remis verbucht. Im November letzten Jahres haben sie in San Siro Stadion ein 1:1-Remis gespielt. Beginn: 12.06.2015 – 20:45 MEZ

Kroatien

Danach haben die Kroaten im Rahmen der fünften Qualifikationsrunde einen hohen 5:1-Sieg gegen Norwegen geholt, während die Italiener gleichzeitig nur ein Auswärtsremis gegen Bulgarien eingefahren haben, weshalb sie nun mit zwei Punkten im Rückstand liegen. Da dieses Mal die beiden bestplatzierten Mannschaften der Gruppe direkt platziert werden, ist es klar, dass hier Kroatien und Italien die Hauptfavoriten sind, unabhängig vom Ausgang dieses Matches, das ansonsten im Poljud Stadion in Split ohne Publikum gespielt wird.

Die Kroaten wurden nämlich zum wiederholten Mal von der UEFA für das unangemessene Verhalten ihrer Fans bestraft, sodass ihnen nun sicherlich eine viel schwierigere Aufgabe gegen die unberechenbaren Italiener bevorsteht, zumal wir wissen, dass sie ohne zwei sehr wichtige Spieler auskommen müssen. In erster Linie denken wir da an die Antriebskraft dieses Teams, den brillanten Mittelfeldspieler Modric, der schon länger verletzt ist sowie den rot-gesperrten Verteidiger Corluka. Sie werden von Schildenfeld und Brozovic ersetzt. Wir werden noch dazu sagen, dass Trainer Kovac die beiden Defensivspieler, Lovren und Strinic, für dieses Spiel gar nicht nominiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Kroatien: Subasic – Srna, Vida, Schildenfeld, Pranjic – Brozovic, Rakitic – Perisic, Kovacic, Olic – Mandzukic

Italien

Die Italiener gelten natürlich immer als einer der Hauptfavoriten auf den ersten Gruppenplatz, aber anscheinend werden sie dieses Mal eine viel schwierigere Aufgabe haben um dies auch zu erreichen. Obwohl sie in den ersten drei Runden die maximale Leistung vollbracht haben und zwar auswärts gegen Norwegen und Malta sowie zuhause gegen Aserbaidschan, haben sie in den nächsten zwei Matches nur Remis gespielt und zwar zuhause gegen Kroatien sowie auswärts gegen Bulgarien, weshalb sie nun zwei Punkte Rückstand auf Kroatien haben.

Viel wichtiger ist ihnen aber die Tatsache, dass sie zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Norwegen haben, sodass sie sich unabhängig vom Ausgang dieses Matches im Poljud Stadion in den restlichen vier Runden  in einer sehr guten Situation befinden was die EURO-Teilnahme angeht. Wir sind aber der Meinung, dass sie am Freitagabend ihr Maximum geben werden, um den ersten Triumph über Kraotien in der Geschichte zu verbuchen. Trainer Conte hat ebenfalls viele Probleme mit den Ausfällen. Verletzungsbedingt werden die Defensivspieler Chiellini, Barzagli und Antonelli, Mittelfeldspieler Montolivo und Poli sowie Stürmer Rossi, Eder und Zaza ausfallen, während der angeschlagene Torwart Buffon fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Italien: Sirigu – Astori, Bonucci, Ranocchia – Candreva, Marchisio, de Rossi, Verratti, Darmian – Gabbiadini, Pelle

Kroatien – Italien TIPP

Obwohl sie in den bisherigen direkten Duellen noch keinen Sieg verbucht haben, sind wir dennoch der Meinung, dass die Italiener dieses Mal im leichten Vorteil sind, weil die Kroaten im Poljud Stadion auf die Unterstützung der Fans nicht zählen können und außerdem müssen sie ohne den verletzten Mittelfeldspieler Modric sowie den gesperrten Verteidiger Corluka auskommen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Italien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,61 bei netbet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€

Unabhängig davon, dass die Kroaten auf zwei sehr wichtige Spieler verzichten müssen, können sie weiterhin eine gute Abwehr spielen, weshalb wir beschlossen haben auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,55 bei betvictor (alles bis 1,52 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€