Lettland – Bosnien und Herzegowina, 07.06.13 – WM Qualifikation

Nach vielen Freundschaftsspielen steht endlich eine neue Runde der WM-Qualifikation in Brasilien auf dem Programm. Wir fangen mit dem Duell der Gruppe G an, wo die führende Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina auswärts bei dem fünftplatzierten Lettland spielt. Diese Statistik sagt genüg über den Favoriten in diesem Duell aus, besonders wenn man berücksichtigt dass die Bosnier im letzten Jahr zuhause einen klaren 4:1-Sieg geholt haben. Beginn: 07.06.2013 – 18:30

Neben dieser oben erwähnten Niederlage, haben die Letten gleich am Start dieser Qualifikation das gleiche Schicksal auswärts bei der Slowakei und zuhause gegen Griechenland erlebt. Erst in den letzten zwei Runden haben sie sich etwas gebessert und haben im Doppelspiel gegen den Außenseiter Lichtenstein vier Punkte geholt. Das alles hat aber nur für den fünften Tabellenplatz ausgereicht, also ist jetzt schon klar, dass sie in den übrigen fünf Sielen kaum ein besseres Ergebnis erzielen können. Aber ihr Trainer Starkovs ist nicht dieser Meinung, besonders nachdem seine Schützlinge vor ein paar Tagen im Freundschaftsspiel gegen die Türkei ein tolle Partie abgelegt und am Ende 3:3 gespielt haben. Aber davor haben sie auswärts bei Japan und Katar Niederlagen kassiert, was bestätigt wie unbeständig sie spielen und dass sehr vieles von der Laune ihrer Stürmer abhängt. Dabei meinen wir vor allem den größten Star und Spieler von HSV Rudnevs, während der junge Sabal zwei Tore gegen die Türkei erzielt hat, also wird er wahrscheinlich auch in diesem Duell, im Falle eines negativen Spielverlaufs seine Chance bekommen. Anderseits stellt die Abwesenheit des verletzten Aufbauspielers Caune ein großes Problem für Trainer Starkovs dar, während auch Stürmer Lukianovs aus dem gleichen Grund nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lettland: Vanins – Klava, Ivanovs, Gorkss, Maksimenko – Laizans, Fertovs – Zigajevs, Visnakovs, Sinelnikovs – Rudnevs

Im Unterschied zu den unbeständigen Letten treten die Spieler von Bosnien und Herzegowina dieses Spiel in bester Laune an, da sie in den letzten sieben Spielen sogar sechs Siege und ein Remis geholt haben. Das Remis war auswärts bei Griechenland. Gegen den gleichen Gegner haben sie im März dieses Jahres zuhause gespielt und einen fantastischen 3:1-Sieg geholt, der sich am Ende als entscheidend für die WM-Teilnahme erweisen kann. Die Schützlinge von Trainer Susic befinden sich nämlich mit 13 erzielten Punkten, aus fünf Spielen, zurzeit auf der führenden Position der Gruppe G und auch ihre 18:3-Tordifferenz ist natürlich besonders beeindruckend. Nach dem sie zwei Mal in den Ausscheidungen von Portugal eliminiert worden sind, sind die Spieler dieser Nationalmannschaft anscheinend gereift und keiner denk natürlich über etwas anderes als den Sieg in Lettland nach. Die erholten Mittelfeldspieler Pjanic und Salihovic kommen zurück ins Team, was sehr wichtig ist da sich in der Zwischenzeit der beste Einzelspieler des Spiels gegen Griechenland, Pjanic verletzt hat, während auch der verletzte Innenverteidiger Vranjes nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bosnien und Herzegowina: Begović – Mujdža, Spahić, Zukanović, Lulić – Zahirović – Pjanić, Medunjanin, Salihović – Džeko, Ibišević

Da die Gäste nach zwei Eliminationen in den Ausscheidungsspielen jetzt die Chance haben direkte WM-Teilnehmer zu werden, glauben wir, dass sie diese Möglichkeit auch nicht versäumen werden und deswegen erwarten wir, dass sie in diesem Auswärtsspiel bei der durchschnittlichen Mannschaft von Lettland routinemäßig die ganze Punkteausbeute holen.

Tipp: Sieg Bosnien und Herzegowina

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,62 bei ladbrokes (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Lettland – Bosnien und Herzegowina