Lettland – Niederlande 12.06.2015, EM Qualifikation

Lettland – Niederlande / EM Qualifikation – In dieser Begegnung der sechsten EM-Qualifikationsrunde werden zwei völlig ungleichen Gegner ihre Kräfte messen, da die Gastgeber aus Lettland derzeit den fünften Gruppenplatz belegen, während Niederlande überraschenderweise erst den dritten Platz besetzen und hier auf jeden Fall auf Sieg spielen müssen, um den Anschluss an das führende Duo, Tschechien und Island, weiterhin zu halten. Die Niederländer haben nach fünf gespielten Runden vier Punkte Vorsprung auf Lettland. Ende letzten Jahren haben die Niederländer einen hohen 6:0-Heimsieg gegen Lettland geholt. Beginn: 12.06.2015 – 20:45 MEZ

Lettland

Dieses Debakel in der Amsterdamer Arena könnte nun eine zusätzliche Belastung für die heutigen Gastgeber darstellen, zumal sich die Gäste in einer weniger beneidenswerten Situation befinden und die Punkte dringend benötigen. Auf der anderen Seite waren sich die Letten dessen bewusst, dass in dieser sehr schwierigen Gruppe jeder ergatterter Punkt sehr wichtig ist und so haben sie in allen fünf Runden in erster Linie versucht ungeschlagen zu bleiben, was ihnen drei Mal gelungen ist und zwar zuhause gegen Türkei sowie auswärts gegen Kasachstan und Tschechien.

Gerade in letzter Begegnung in Prag haben sie ihre beste Partie abgeliefert und sie waren nah dran ihren ersten Sieg in dieser Qualifikation zu holen, weil sie das Ausgleichstor erst in der 90. Minute kassierten. Danach haben sie im März dieses Jahres im Testspiel gegen Ukraine ein 1:1-Remis in Lwiw gespielt, was bedeutet, dass sie auch im Duell gegen Niederlande mit einer Defensivtaktik versuchen werden zumindest einen Punkt zu ergattern. Trainer Pahars wird wahrscheinlich mit einer ähnlichen Besatzung wie gegen Tschechien auflaufen, wobei die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Cauna und Stürmer Rudnevs ins Team zurückkehren werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lettland: Vanins – Timofejevs, Dubra, Gorkss, Maksimenko – Cauna, Laizans – A. Visnakovs, Zjuzins, Sabala – Rudnevs

Niederlande

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass die Niederländer die Qualifikation zur EURO 2016 sehr schlecht eröffnet haben und in den ersten fünf gespielten Runden haben sie nur sieben Punkte ergattert. Alle diese Punkte wurden nämlich im eigenen Stadion geholt. Gegen Kasachstan und Lettland haben sie gefeiert, während sie im Duell gegen die Türkei ein Remis eingefahren haben. Auswärts gegen Tschechien und Island wurden sie bezwungen. All dies führte dazu, dass sie gerade auf diese zwei Mannschaften fünf bzw. sechs Punkte Rückstand haben, weshalb ein positives Ergebnis aus diesem Match gegen Lettland sehr wichtig für die Niederländer ist.

Der große 2:0-Heimsieg gegen Spanien im neulich stattgefundenen Testspiel ist natürlich sehr ermutigend, aber danach haben sie wieder negativ überrascht vor eigenen Fans und zwar vor sieben Tagen als sie in Amsterdam im Testspiel gegen die USA eine 3:4-Niederlage kassierten. Allerdings lief Trainer Hiddink mit einer kombinierten Besatzung auf, während er in diesem Duell gegen Lettland sicherlich mit seinen besten Spielern auftreten wird. Ausfallen werden die verletzten Offensivspieler Robben und Dost, Mittelfeldspieler de Guzman, Fer und Klaassen sowie Verteidiger Vlaar.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande: Cillessen – Janmaat, de Vrij, Martins Indi, Willems – Blind – Wijnaldum, Sneijder, Depay – Huntelaar, van Persie

Lettland – Niederlande TIPP

Unabhängig von den zahlreichen Ausfällen haben die Niederländer eine viel hochwertigere Mannschaft zur Verfügung im Vergleich zu ihrem heutigen Gegner aus Lettland und daher erwarten wir einen sicheren und überzeugenden Sieg der heutigen Gäste.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Niederlande

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,53 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€