Niederlande – Mexiko 12.11.2014, Freundschaftsspiel

Niederlande – Mexiko / Freundschaftsspiel – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Nationalmannschaften die bei der WM in Brasilien mitgespielt haben und sogar im Achtelfinale aufeinandergetroffen sind. Damals hat die Niederlande in einer dramatischen Schlussphase 2:1 gewonnen und Mexiko damit eliminiert. Die Mexikaner werden somit jetzt besonders motiviert sein. Die Niederländer haben den neuen Qualifikationszyklus sehr schlecht gestartet und stehen in jedem Spiel unter Druck. Mexiko dagegen hat eine Serie von Freundschaftsspielen abgelegt und hat dabei die letzten vier Spiele nicht verloren. Neben dem erwähnten WM-Duell legten die Gegner auch zwei Freundschaftsspiele ab und dabei haben die Niederlande beide Male jeweils 2:1 gewonnen. Bei der WM 1998 war es im gemeinsamen Duell 2:2. Beginn: 12.11.2014 – 20:30 MEZ

Niederlande

Die Niederländer wurden in den drei abgelegten Qualifikationsrunden bereits zweimal bezwungen. Bis zum Ende wartet also ein harter Kampf auf sie, wenn sie die EM-Teilnahme schaffen möchten. Sogar dieses heutige Spiel ist sehr wichtig. Sie haben in Brasilien nämlich den dritten Platz geholt und danach haben sie das Freundschaftsspiel gegen Italien verloren. Im Ganzen haben sie also drei Niederlagen und einen Sieg auf dem Konto.

Den Sieg holten sie zuhause gegen Kasachstan. Dabei hat sie aber auch Probleme und in den drei verlorenen Spielen haben sie nur ein Tor erzielt. Als nächstes spielen sie zuhause gegen Lettland und müssen natürlich gewinnen, also wird Trainer Hiddink dieses heutige Freundschaftsspiel maximal ernst antreten. Willems ist wieder dabei und wird seinen Platz links außen einnehmen, während Blind auf die Position des defensiven Mittelfeldspielers gehen kann. Das sollte vielleicht auch die einzige Veränderung sein. Van der Vaart, Strootman, Lens und S. de Jong sind nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande: Cillessen – van der Wiel, de Vrij, Martins Indi, Willems – Blind, N.de Jong – Robben, Sneijder, Afellay – van Persie

Mexiko

Mexiko spielt nicht bei den Qualifikationsspielen mit und legt deswegen so viele Freundschaftsspiele wie möglich ab. Die Mannschaft steht somit auch nicht unter Druck und kann entspannt spielen. In diesem heutigen Spiel wird es aber nicht leicht sein. Der Gegner ist sehr stark und die Mexikaner möchten sich für die WM-Elimination revanchieren. Sie haben vier Freundschaftsspiele abgelegt und dabei ein Remis sowie drei Siege geholt. Sie haben gegen Chile 0:0 gespielt und dann haben sie gegen Bolivien, Honduras und Panama gewonnen. Sie haben aber in diesem Spiel keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Das waren aber auch keine besonders starken Gegner und sind was dieses heutige Duell angeht, nicht maßgebend.

Die Startelf wird aber nicht annährend so aussehen wie im letzten Duell gegen die Niederlande. Besonders die Abwehrreihe wird verändert werden, da Maza, Moreno und Marquez nicht dabei sein werden, während das Mittelfeld ohne Layun und Salcid auskommen muss. Im Angriff wird Peralta nicht dabei sind. Darüber hinaus werden auch Pena, Aquino und Fabian nicht dabei sein. Aber die Mexikaner werden nicht schwach sein, da sie Torwart Ocho, Stürmer Cicharito, dos Santos und Raul Jimenez sowie Mittelfeldspieler Herrera und Gaurdado haben

Voraussichtliche Aufstellung Mexiko: Ochoa – Chavez, Reyes, Perez, Aguilar – Guardado, Vazquez – Herrera, Corona, dos Santos – Chicharito

Niederlande – Mexiko TIPP

Für die Niederländer ist dieses Duell fast genauso wichtig wie ein Qualifikationsspiel. Sie müssen nämlich an ihrem Selbstbewusstsein, das ziemlich angeschlagen ist, arbeiten. Sie sind darüber hinaus auch die Gastgeber und werden somit ihr Bestes geben. Mexiko wird sich mit dieser ausgewechselten Startelf schwer verteidigen können.

Tipp: Sieg Niederlande

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!