Niederlande – Türkei 28.03.2015, EM-Qualifikation

Niederlande – Türkei / EM-Qualifikation – Nach den Namen und der Qualität dieser zwei Nationalteams ist dies hier ein Spitzenspiel dieser Runde, aber nach der momentanen Tabellenlage und den bisher gelieferten Leistungen, ist es ein Kampf ums Überleben. Das gilt besonders für die Türkei, da sie Tabellenvierter ist und zwei Punkte weniger hat als die drittplatzierten Niederländer. Und sie hätten wiederum eigentlich Tabellenerster sein müssen. Aber ganz im Gegenteil stehen sie stark unter Druck, da sie in den ersten vier Runden bereits zweimal verloren haben. Diese zwei Teams sind auch im Rahmen der vorherigen Qualifikation aufeinandergetroffen und dabei hat Niederlande beide Male jeweils 2:0 gewonnen. Insgesamt haben sie sieben gemeinsame Duelle abgelegt und dabei hat die Türkei nur einmal gewonnen, während es einmal unentschieden war. Beginn: 28.03.2015 – 20:45 MEZ

Niederlande

Die Niederlande ist eine von den großen europäischen Nationalmannschaften, die gleich am Anfang der aktuellen Qualifikationen Probleme bekommen hat und bis zum Ende maximal ernst sein muss, damit die EM-Teilnahme nicht gefährdet wird. Man hätte nicht erwartet, dass die drittplatzierte Mannschaft der letztjährigen WM solche Probleme in den Qualifikationen haben kann, aber sie haben zwei von vier Spielen verloren. Beide Niederlagen waren auswärts, wobei sie objektiv gesehen viel besser sind als Tschechien und Island also Teams, gegen die sie verloren haben.

Die Niederländer hatten sogar zu Hause gegen Kasachstan große Probleme, während sie in der letzten Runde gegen Lettland 6:0 gewonnen haben. Sie haben auch die zwei Freundschaftsspiele auswärts gegen Italien und zu Hause gegen Mexiko verloren. Trainer Hiddink hat jetzt wieder Probleme, da Robben und van Persie verletzt sind. Aber der Stürmer von Wolfsburg Bas Dost, der eine spitzenmäßige Spielform vorweist wurde eingeladen. Er wird vielleicht neben Huntelaar gleich in der Startelf sein, also werden die Niederländer in diesem Duell sehr offensiv agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande: Cillessen – van der Wiel, de Vrij, Martins Indi, Willems – Clasie, Blind – Affelay, Sneijder – Huntelaar, Dost

Türkei

Die Türkei stellt definitiv die größte negative Überraschung der bisherigen Qualifikation dar. Die Türken waren bei der WM in Brasilen nicht dabei und die aktuellen Qualifikationen bzw. die EM-Teilnahme wurden als sehr wichtig eingestuft. Als Vorbereitung haben sie ein sehr gutes Freundschaftsspiel in Dänemark abgelegt und 2:1 gewonnen. Aber als die Qualifikationen angefangen haben, ist alles auseinandergefallen. Sie haben gleich am Start gegen Island 0:3 verloren und danach folgte eine richtig schockierende Heimniederlage gegen Tschechien. Auswärts bei Lettland haben sie nur 1:1 gespielt und danach hat sie Brasilien in einem Freundschaftsspiel 4:0 deklassiert.

Die Türken haben erst in der letzten Runde zu Hause gegen Kasachstan gewonnen, und zwar 3:1. Dadurch ist die Tabellenlage zumindest etwas besser geworden. Wegen der schlechten Partien, wurden bestimmte Spieler gar nicht eingeladen. Jetzt hat sich die Sache aber ein wenig gelegt und Mittelfeldspieler Calhanoglu kommt zurück, während in diesem heutigen Duell Arda Turan kartenbedingt nicht mitspielen kann. Sahin ist verletzt, während auch die Torwärter Kivrak und Zengin nicht dabei sein. Das sind viele Probleme für Trainer Terim, der sicher vorsichtig agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei:  Babacan – Gonul, Gulum, Aziz, Caner Erkin – Topal, Tufan – Tore, Calhanoglu, Selcuk Inan – Burak Yilmaz

Niederlande – Türkei TIPP

Die Niederländer haben bereits lange genug mit ihrem Ruf gespielt und es ist jetzt an der Zeit, dass sie endlich wieder gewinnen. Sie haben auch bis jetzt zu Hause gut gespielt und auch die angeschlagenen Türken sollten kein großes Problem darstellen. Die Gäste sind sich über die Situation im Klaren und werden versuchen mit möglichst wenigen Kratzern durchzukommen.

Tipp: Asian Handicap -1 Niederlande

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€