Nigeria – Deutschland 17.08.2016 Fußball Olympische Spiele

Nigeria – Deutschland / Fußball Olympische Spiele – Nigeria hat im Viertelfinale eine europäische Nationalmannschaft eliminiert, und zwar Dänemark und trifft jetzt auf Deutschland. Deutschland dagegen hat Portugal deklassiert. Es ist ein Duell zwischen zwei sehr starken Teams, das attraktiv und torreich verlaufen sollte. Beginn: 17.08.2016 – 21:00 MEZ

Nigeria

In der Vergangenheit war es immer der Fall, dass wenn die Nigerianer im Halbfinale der Olympischen Spiele sind, dass sie auch ins große Finale einziehen. Vor 20 Jahren haben sie in Atlanta gegen Argentinien 3:2 gewonnen und die Goldmedaille geholt. Damit waren sie die erste Nationalmannschaft außerhalb Europas und Südamerikas, der so etwas gelungen ist. Gegen den gleichen Rivalen wurden sie 2008 in Peking 0:1 geschlagen. Sie hatten jetzt etwas Probleme mit der Ankunft in Rio und kamen somit nur 36 Stunden vor dem ersten Spiel gegen Japan an.

Das war dann ein richtiges Torfestival, das 5:4 für Nigeria endete. Etebo hat ganze vier Treffer erzielt und das waren auch seine einzigen Tore bis jetzt. Nigeria ist mit sechs Punkten und einer 6:6-Torbilanz Tabellenerster der Gruppe B. Die Nigerianer haben in der Gruppenphase auch Schweden 1:0 bezwungen, während sie im letzten Spiel gegen Kolumbien 0:2 verloren haben. Sie waren aber bereits sicher auf dem ersten Platz. Im Viertelfinale trafen sie auf die Dänen und gewannen 2:0. Alle Spiele hat eine 4-2-3-1-Startformation gespielt und nur gegen Kolumbien wurde die Startelf verändert.

Voraussichtliche Aufstellung Nigeria: Daniel – Abdullahi, Ekong, Sincare, Amuzie – Okechukwu, Usman – Ezikiel, Mikel, Etebo – Sadiq

Deutschland

Deutschland hat sich im aktuellen Viertelfinale bei den Portugiesen für die letztjährige Halbfinalniederlage bei der U21-Europameisterschaft revanchiert. Damals wurden die Deutschen nämlich 0:5 bezwungen und jetzt haben sie einen klaren 4:0-Sieg geholt. Der beste Torschütze des bisherigen Turnierverlaufs, Gnabry hat in den letzten Minuten der ersten Halbzeit das erste Tor gegen Portugal und sein insgesamt sechstes Tor erzielt. Später trafen auch noch Ginter, Selke und Max. Petersen ist mit fünf Toren der zweitbeste Torschütze des Teams und des ganzen Turniers, während er wieder erst später eingewechselt wurde.

Deutschland hat ja in der Gruppenphase gegen Fidschi 10:0 gewonnen und ist damit zum toreffizientesten Team geworden, und zwar mit einer 19:5-Torbilanz. Das wird sicher bis zum Ende so bleiben, egal wie dieses heutige Duell enden mag. Südkorea ist mit 12 Toren auf dem zweiten Platz, ist aber bereits ausgeschieden. Genau wie alle anderen Duelle spielten die Deutschen auch das Viertelfinalduell gegen Portugal in der 4-2-3-1-Startformation, also werden sie wahrscheinlich auch jetzt nichts ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Horn- Toljan, Ginter, Sule, Klostermann- S. Bender, L. Bender – Brandt, Meyer, Gnabry – Selke

Nigeria – Deutschland TIPP

Die Buchmacher sehen Deutschland in der Favoritenrolle und wir schließen uns dieser Vorhersage an.

Tipp: Sieg Deutschland

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,05 bei Ladbrokes (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€

Da die Deutschen viele Tore erzielen und Nigeria die Gruppenphase auch mit einer 6:6-Torbilanz abgeschlossen hat, tippen wir hier auch auf mehr Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,95 bei Interwetten (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€