Norwegen – Island 01.06.2016, Freundschaftsspiel

Norwegen – Island / Freundschaftsspiel – In diesem Freundschaftsspiel zwischen zwei skandinavischen Ländern ist auch ein Teilnehmer der bevorstehenden Europameisterschaft, und zwar ist das Island. Island ist übrigens zum ersten Mal bei einem großen Wettbewerb dabei. Die Norweger dagegen wurden  in der Relegation von Ungarn eliminiert. Was die vorherigen gemeinsamen Duelle angeht, waren die Teams im Rahmen der letzten Qualifikationsspiele auf die WM in Brasilien in der gleichen Gruppe. Damals hat Island zu Hause gewonnen, während es auswärts unentschieden war. Was die Qualis auf die EM-Teilnahme 2012 angeht, haben die Norweger zwei Siege geholt. Beginn: 01.06.2016 – 21:45 MEZ

Norwegen

Das letzte Ergebnis beschreibt die momentane Lage in beiden Nationalteams vielleicht am besten, während viele Kenner immer noch der Meinung sind, dass Norwegen einen besseren Spielerkader hat als Island. Aber man muss auch berücksichtigen, dass die heutigen Gastgeber ihre Nationalelf in letzter Zeit deutlich verjüngt haben und somit werden bei den nächsten Qualifikationsspielen viel bessere Leistungen von ihnen erwartet. Auch im Rahmen der gerade beendeten Qualis haben sie jedoch Qualität bewiesen, wie z.B. als sie Kroatien zu Hause 2:0 geschlagen haben.

Es reicht aber nicht aus, um eine bessere Tabellenplatzierung zu haben und sie mussten als Gruppendritter in die Ausscheidungen, wo sie gegen Ungarn antraten. In diesen Duellen waren die Norweger ziemlich schlecht und wurden zuerst zu Hause 0:1 sowie danach auch auswärts 1:2 bezwungen. Danach legten sie ein Freundschaftsspiel gegen Estland ab, das auswärts nur 0:0 endete, während sie daraufhin Finnland zu Hause 2:0 bezwingen konnten. Vor drei Tagen kassierten sie auswärts bei Portugal eine 0:3-Niederlage. Das sind Gründe warum wir jetzt mehrere Veränderungen der Startelf erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Norwegen: Nyland – Svensson, Strandberg, Forren, Aleesami – Johansen, Berisha – Odegaard, Henriksen, Berget – King

Island

Wir haben ja bereits in der Einleitung gesagt, dass Island bei der bevorstehenden EM in Frankreich seinen ersten Auftritt bei einem großen Wettbewerb haben wird. In den Qualifikationsspielen haben die Isländer eine tolle Arbeit geleistet und konnten zusammen mit Tschechien drei Runden vor dem Ende die ersten zwei Gruppenplätze sichern. Dabei ließen sie die favorisierten Türkei und Niederlande hinter sich. In der Schlussphase ließen sie dann etwas nach, weswegen zwei von drei Spielen unentschieden endeten und einmal waren sie die Verlierer. Im gleichen Tempo machten sie dann auch in den Freundschaftsspielen weiter und kassierten ganze fünf Niederlagen und holten nur einen Sieg.

Im März dieses Jahres waren sie aber dann wieder die Alten und konnten auswärts bei Griechenland einen Rückstand von zwei Toren aufholen und am Ende 3:2 gewinnen. Der Sieg ist natürlich noch wertvoller wenn man berücksichtigt, dass viele Spieler der Startelf gefehlt haben. Jetzt werden alle Trainer Lagerback zur Verfügung stehen und wir erwarten eine viel bessere Partie gegen Norwegen.

Voraussichtliche Aufstellung Island: Halldorsson – Saevarsson, R.Sigurdsson, Arnason, Skulason – B.Bjarnasson, Gunnarsson, Hallfredsson, G.Sigurdsson – Finnbogason, Sigthorsson

Norwegen – Island TIPP

Nachdem die jungen Spieler aus Norwegen in Portugal 0:3 deklassiert wurden, werden sie jetzt sicher alles geben, um vor den eigenen Fans eine viel bessere Partie zu liefern, besonders da der Gegner ein EM-Teilnehmer ist, der in letzter Zeit sowieso viele Tore erzielt aber auch viele Gegentreffer kassiert. Wir erwarten also in Oslo auf beiden Seiten Tore.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei netbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€