Österreich – Niederlande 04.06.2016, Freundschaftsspiel

Österreich – Niederlande / Freundschaftsspiel – Dieses Freundschaftsspiel zieht große Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich, denn in Wien werden Österreich und die Niederlande ihre Kräfte messen. Die Österreicher werden an der bevorstehenden EM teilnehmen, während die Niederländer die größte Enttäuschung der EM-Qualifikation darstellten. Wir haben nämlich schon mehrmals über den großen Misserfolg einer der weltbesten Mannschaften geschrieben, die in ihren Reihen sehr viele talentierte  Spieler und bekannten Namen hat, während Österreich mit seinem Teamspiele tolle Partien in der Quali ablieferte und sich die EM-Teilnahme unter den ersten Mannschaften sicherte. In den direkten Duellen hatten die Niederländer viel mehr Erfolg und so haben sie gegen Österreich in diesem Jahrhundert sogar vier Mal gefeiert, das letzte Mal vor fünf Jahren im Freundschaftsspiel in Eindhoven. Beginn: 04.06.2016 – 20:30 MEZ

Österreich

Offensichtlich änderte sich in letzter Zeit Vieles zu Gunsten von Österreich. Wir haben schon gesagt, dass sie mit einen disziplinierten Spiel und großem Teamgeist zum ersten Mal in ihrer Geschichte an die EM geschafft haben, denn vor acht Jahren hatten sie als einer der Gastgeber automatisch das Recht dazu. Dieses Mal werden sie also verdient in Frankreich dabei sein. In zehn gespielten Qualifikationsspielen haben sie sogar neun Siege und nur ein Remis verbucht und zwar in der Konkurrenz mit drei sehr starken Mannschaften, Russland, Schweden und Montenegro sowie zwei etwas schwächeren Moldawien und Liechtenstein.

Es ist interessant die Tatsache, dass sie gleich in der ersten Runde remisiert haben und danach folgte die tolle Serie von neun Siegen. Im Schnitt erzielten sie zwei Tore pro Spiel, während sie insgesamt nur fünf Gegentore kassierten. Aus diesem Grund haben alle großen Respekt vor ihnen, vor allem die Mannschaften, mit denen sie in der Gruppe sind und zwar Portugal, Ungarn und Island. Nach der Qualifikation haben sie vor eigenen Fans vier Testspiele bestritten. Dabei wurden sie von der Schweiz und der Türkei bezwungen, während sie gegen Albanien und Malta triumphierten. Trainer Koller wird natürlich auch gegen die Niederlande versuchen zu einem positiven Ergebnis zu kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich: Özcan – Klein, Dragovic, Hinteregger, Fuchs – Ilsanker, Alaba – Harnik, Junuzovic, Arnautovic – Hinterseer

Niederlande

Im Gegensatz zu den Österreichern, die an der bevorstehenden EURO versuchen werden in die K.o.-Phase zu schaffen, werden die Niederländer nach langer Zeit an der EM nicht teilnehmen, was sicherlich eine große Enttäuschung für alle ihre Fans ist. In ihrer Qualifikationsgruppe landeten sie auf dem vierten Platz und zwar gleich hinter Tschechien, Island und der Türkei, während sie nur besser als Kasachstan und Lettland waren. Gegen die beiden letztplatzierten Mannschaften verbuchten sie die einzigen vier Siege in 10 gespielten Duellen.

Trotz diesem Misserfolg blieb Danny Blind weiterhin der Nationaltrainer der Niederländer, wobei man dazu sagen soll, dass er die Nationalelf erst im Finish der Qualifikation übernahm, als fast alles entschieden wurde, sodass man von ihm in nächster Zeit erwartet, dass er die Niederländer wieder an die Fußballspitze bringt. Momentan ist er auf dem guten Weg dahin, denn in den letzten fünf Testspielen haben sie drei Auswärtssiege gegen die EM-Teilnehmer gefeiert und zwar gegen Wales, England und Polen. Auswärts bei Irland haben sie remisiert und nur zuhause gegen Frankreich haben sie verloren, sodass wir auch in dieser Begegnung mit Österreich erwarten, dass sie sich in einem guten Licht präsentieren.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande: Cillessen – Tete, van Dijk, Bruma, Willems – Strootman, Bazoer, Wijnaldum – Narsingh, Dost, Depay

Österreich – Niederlande TIPP

Wir haben in unserer Analyse erwähnt, dass die Niederländer in letzter Zeit sehr gute Ergebnisse in den Freundschaftsspielen verbucht haben, während die Österreicher hinter sich eine tolle Qualifikation haben und so erwarten wir in Wien eine sehr hochwertige und offene Fußballvorstellung.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€