Panama – Mexiko 23.07.2015, Gold Cup

Panama – Mexiko / Gold Cup – Im zweiten Halbfinalduell des CONCACAF Gold Cups treffen der aktuelle Vizemeister von Nord- und Mittelamerika, Panama und eine der besten Mannschaften dieses Kontinents, Mexiko. Panama hat beim Gold Cup vor zwei Jahren Mexiko im Halbfinale 2:1 bezwungen. Mexiko konnte also damals den Titel nicht verteidigen, den er davor zweimal gewonnen hat. Davor haben die Spieler von Panama auch in der Gruppenphase 1:0 gegen Mexiko gewonnen. Damit beendeten sie auch die Serie des Gegners, der davor in den gemeinsamen Duellen sieben Siege und drei Remis geholt hat. Beginn: 23.07.2015 – 03:00 MEZ

Panama

Nach dem letzten Gold Cup traf Panama dann noch zweimal auf Mexiko und wurde im Rahmen der WM-Qualifikation auswärts 1:2 bezwungen. Im letzten Jahr hat dann Mexiko das Freundschaftsspiel auf neutralem Terrain 1:0 gewonnen. Dieses Halbfinale ist also die ideale Gelegenheit für eine Revanche, besonders da um den Einzug ins große Finale des Gold Cups gekämpft wird.

Aber die Spieler von Panama müssen auch viel besser spielen als in den vorherigen vier Duellen. Sie haben nämlich in der Gruppenphase dreimal jeweils 1:1 gespielt, und zwar gegen Haiti, Honduras und die USA. Dann haben sie im Viertelfinale gegen Trinidad und Tobago nach den regulären 90 Minuten 1:1 gespielt. Dieses Ergebnis blieb auch nach 30 Minuten Verlängerung und sie konnten erst nachdem Elfmeterschießen weiterkommen. Jetzt wartet aber eine viel schwierigere Aufgabe auf sie, und zwar gegen Mexiko. Nicht dabei ist der verletzte Mittelfeldspieler Gomez.

Voraussichtliche Aufstellung Panama: Penedo – Cummings, Machado, R. Torres, Henriquez – Pimentel, Cooper, Godoy, Quintero – Perez, Tejada

Mexiko

Mexiko möchte sich jetzt unbedingt bei Panama für die erwähnte Elimination beim letzten Gold Cup rechen. Danach würde wahrscheinlich das Duell gegen den größten Rivalen, die USA auf dem Programm stehen. Wir haben ja bereits gesagt, dass Mexiko vor zwei Jahren den Titel von Nord- und Mittelamerika an diesen Gegner abgeben musste. Aber die Schützlinge von Trainer Herrera haben bei der aktuellen Meisterschaft nur am Start brilliert, als sie gegen Kuba 6:0 gewonnen haben. In den darauf folgenden zwei Spielen der Gruppenphase haben sie gegen Guatemala 0:0 und gegen Trinidad und Tobago 4:4 gespielt.

Auf diese Weise landeten die Mexikaner auf dem zweiten Gruppenplatz und mussten im Viertelfinale gegen Costa Rica spielen. Die regulären 90 Minuten dieses Duells endeten ohne Treffer, aber dann waren die Mexikaner in den Verlängerungen geduldiger und konzentrierter. In der 124. Minute erzielten sie auch einen Treffer, und zwar hat Guardado einen Elfmeter realisiert. Herrera muss jetzt gegen Panama viel risikoreicher spielen, während wir die gleiche Startelf wie im Viertelfinale erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Mexiko:  Ochoa – Aguilar, Rodriguez, Reyes, Layun – Corona – Herrera, J. dos Santos, Guardado – Vela, Peralta

Panama – Mexiko TIPP

Es ist wieder das Halbfinale des Gold Cups zwischen Panama und Mexiko. Wir sehen die viel besseren Mexikaner im Vorteil, besonders da sie nach der Elimination von vor zwei Jahren jetzt viel motivierter sein werden.

Tipp: Sieg Mexiko

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei Ladbrokes (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€