Paraguay – Jamaika 16.06.2015, Copa America

Paraguay – Jamaika / Copa America – Objektiv betrachtet gelten diese beiden Nationalmannschaften in der Gruppe mit Argentinien und Uruguay als große Außenseiter, aber die Ergebnisse aus der ersten Runde bestätigen das nicht. Paraguay hat gegen Argentinien ein Unentschieden gespielt, während Jamaika von Uruguay minimal  bezwungen wurde. Der Sieger dieses Duells bleibt im Rennen um die nächste Runde und daher zieht dieses Match große Aufmerksamkeit auf sich. Es ist interessant, dass Paraguay in einer sieglosen Serie von fünf Spielen ist, weil diese Mannschaft auch in den Testspielen nicht brilliert hat, während Jamaika vor der erwähnten Erstrundenniederlage in einer Serie von sechs niederlagelosen Spielen war, aber in Duellen gegen die leichteren Rivalen. Diese beiden Nationalmannschaften trafen im Freundschaftsspiel 2003 aufeinander und damals feierte Jamaika 2:0. Beginn: 16.06.2015 – 23:00 MEZ

Paraguay

Vor nicht so langer Zeit waren die Paraguayer an der Spitze des südamerikanischen Fußballs und galten als eine der unangenehmsten Mannschaften in Südamerika, gegen die auch die stärksten europäischen Teams nicht gerne gespielt haben. In letzter Zeit brillieren sie nicht und daher nahmen sie an der WM in Brasilien nicht teil, aber bei der Copa Amerika haben sie ein besonderes Motiv, weil sie den zweiten Platz verteidigen. Nach den Namen der Spieler zu urteilen, vor allem im Angriff, könnte man meinen, dass sie sehr stark sind, aber das sind hauptsächlich die Spieler, die am Ende ihrer Karrieren sind.

In der ersten Runde gegen Argentinien hat ihnen die große Erfahrung ihrer Spieler einen Punkt gebracht und zwar in einem Spiel, in dem sie 0:2 im Rückstand lagen. Eine halbe Stunde vor dem Spielschluss hat N. Valdez diesen Rückstand reduziert und in der letzten Spielminute traf Ersatzspieler Barrios zum endgültigen 2:2. Trainer Diaz war sehr mutig und agierte mit drei Stürmern. Neben Valdez waren da noch Santa Cruz und Bobadilla, der eine sehr gute Saison in der Bundesliga hinter sich hat. Gegen Jamaika werden sie wieder mit drei Stürmern spielen und es ist möglich, dass anstelle von Ortizo im Mittelfeld Gonzalez spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Paraguay: A.Silva – M.Caceres, da Silva, Aguilar, Samudio – V.Caceres, Ortigoza, Gonzalez – Bobadilla, N.Valdez, Santa Cruz

Jamaika

Jamaika ist genau wie Mexiko der Gast bei diesjähriger Copa America, aber sie gelten als absolute Außenseiter und jeder eventuell gewonnene Punkt wäre ein großer Erfolg für dieses Team. Sie haben noch nie an diesem Wettbewerb teilgenommen, während sie an der WM nur einmal teilnahmen und alles, was bleibt, sind die Wettbewerbe mit ihren Nachbarn aus Karibik-Ländern, wo sie viel Erfolg hatten. Vor dem Beginn der Copa America hatten sie eine lange Positivserie und so gingen sie selbstbewusst in das Auftaktspiel gegen Urugay.

Es wurde ihnen keine Chance gegen den Titelverteidiger gegeben, aber Jamaika hat einen heftigen Widerstand geleistet und wurde am Ende minimal bezwungen (0:1), durch das kassierte Gegentor am Anfang der zweiten Halbzeit. Sie haben keine Stars in ihren Reihen, aber die besten Spieler sind in Chile dabei. Es ist wichtig zu sagen, dass sie vom erfahrenen Deutschen Wini Schäfer geleitet werden, der nach seiner Ankunft viele gute Ergebnisse gemacht hat.

Voraussichtliche Aufstellung Jamajka: Kerr – Mariappa, W.Morgan, Hector, Lawrence – Austin, McCleary, Dawkins, McAnuff – Barnes, Mattocks

Paraguay – Jamaika TIPP

Die erste Runde hat gezeigt, dass diese beiden Mannschaften nicht so große Außenseiter sind, wie wir dachten und somit erwarten wir ein interessantes Spiel in ihrem direkten Duell. Die Paraguayer verfügen über eine Mannschaft mit viel mehr Erfahrung und nach dem ergatterten Punkt gegen Argentinien ist ihr Selbstbewusstsein sicherlich gestiegen, während Jamaika die gute Partie aus dem ersten Spiel kaum wiederholen kann. Deshalb tippen wir hier auf Paraguay.

Tipp: Sieg Paraguay

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€