Peru – Kolumbien 18.06.2016, Copa America

Peru – Kolumbien / Copa America – Im zweiten Viertelfinalduell der Copa America werden zwei südamerikanischen Nationalmannschaften ihre Kräfte messen, wobei man von den Kolumbianern erwartete, dass sie so weit kommen, während Peru definitiv eine der angenehmsten Überraschungen bei diesem Turnier ist. In der Gruppenphase landeten nämlich die Peruaner auf dem zweiten Platz, vor Ecuador und einem der Hauptfavoriten Brasilien. Brasilien haben sie nämlich im direkten Duell eliminiert. Auf der anderen Seite beendete Kolumbien mit zwei Siegen und einer Niederlage die Gruppenphase auf dem zweiten Platz, gleich hinter den Gastgebern, die USA. Diese zwei Nationalmannschaften trafen im Oktober letzten Jahres im Rahmen der WM-Qualifikation aufeinander und damals feierte Kolumbien einen 2:0-Heimsieg. Im letzten Jahr haben sie zwei weiteren Matches bestritten und zwar ein Freundschaftsspiel in New Jersey sowie in der Gruppenphase von Copa America. Beide Male haben sie unentschieden gespielt. Beginn: 18.06.2016 – 02:00 MEZ

Peru

Davor haben die Peruaner einen Sieg gegen Kolumbien bei der Copa America gefeiert und zwar 20011 im Viertelfinalspiel und gerade deshalb hoffen sie insgeheim, dass sie dieses Szenario wiederholen können, zumal sie in ihrer Gruppe vor den favorisierten Ecuador und Brasilien landeten sowie vor dem Außenseiter Haiti. Gegen Haiti haben sie aber bei der Eröffnung der Copa America erst mit viel Mühe gefeiert (1:0). Danach haben sie gegen Ecuador bereits in der 13. Spielminute mit zwei Toren Vorsprung geführt, aber in der zweiten Halbzeit ließen sie nach und das Spiel endete dann 2:2.

Dann folgte das entscheidende Spiel gegen Brasilien und die Peruaner spielten viel offensiver als in den ersten zwei Runden. Mit dieser Spieltaktik kamen sie  am Ende zum großen 1:0-Triumph und dem sensationellen Einzug ins Viertelfinale. Allerdings erzielte der Ersatzspieler Ruidiaz in der 75. Spielminute einen Treffer mit der Hand und dieses Skandal-Tor entschied letztendlich den Sieger. Was die Aufstellung im Duell gegen Kolumbien angeht, muss Trainer Gareca nur auf den gesperrten Verteidiger Yotun verzichten, aber er wurde in der Gruppenphase sowieso erst während des Spiels eingewechselt.

Voraussichtliche Aufstellung Peru: Gallese – Corzo, Ramos, Rodriguez, Trauco – Tapia, Vilchez – Polo, Cueva, Flores – Guerrero

Kolumbien

Was die Kolumbianer angeht, haben wir bereits in der Einleitung gesagt, dass man von ihnen den Einzug ins Viertelfinale der Copa America erwartet hat, unabhängig davon, dass sie in einer unangenehmen Gruppe mit Paraguay, Costa Rica und den USA waren. Gerade gegen die USA haben sie in der ersten Runde einen klaren 2:0-Sieg geholt. Etwas mehr Probleme bereiteten ihnen die Paraguayer, aber am Ende feierten sie dennoch 2:1 und auf diese Weise hatten sie sich den Einzug ins Viertelfinale bereits nach zwei gespielten Runden gesichert.

Deswegen lief Trainer Pekerman in der letzten Runde gegen Costa Rica mit einer kombinierten Besatzung auf und sie wurden am Ende 2:3 bezwungen. Da die USA gleichzeitig gegen Paraguay feierten, bedeutete das, dass die Amerikaner aufgrund besserer Tordifferenz auf dem ersten Platz landen werden und Kolumbien auf dem zweiten. Die Kolumbianer hatten aber Glück aufgrund der Situationsentwicklung in der Gruppe B und so bekamen sie einen viel leichteren Gegner zugeteilt als erwartet, was bedeutet, dass sie als große Favoriten auf das Weiterkommen ins Halbfinale gelten, zumal Pekerman keinerlei Probleme mit Ausfällen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Kolumbien: Ospina – Arias, Zapata, Murillo, Diaz – Perez, Torres – Cuadrado, Rodriguez, Cardona – Bacca

Peru – Kolumbien TIPP

Unabhängig davon, dass sie die Gruppenphase vor Ecuador und Brasilien beendeten, werden die Peruaner gegen die brillanten Kolumbianer sicherlich viele Probleme haben, zumal die Kolumbianer dieses Duell viel erholter antreten werden. Deshalb tippen wir hier auf Kolumbien-Sieg.

Tipp: Sieg Kolumbien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€