Portugal – Dänemark 08.10.2015, EM-Qualifikation

Portugal – Dänemark / EM-Qualifikation – Im Rahmen der Gruppe I treffen zwei Nationalteams aufeinander, die sich zurzeit auf den ersten zwei Tabellenplätzen befinden. Tabellenführer Portugal hat auch drei Punkte mehr als Dänemark. Darüber hinaus ist es für die Dänen das letzte Qualifikationsspiel, während Portugal und auch das drittplatzierte Albanien in drei Tagen bei Serbien bzw. Armenien spielen werden. Die Albaner haben zurzeit auch einen Punkt weniger als Dänemark. Das Hinspiel zwischen den heutigen Gegnern, das in Kopenhagen stattfand, endete mit einem 1:0-Auswärtssieg von Portugal, während die Teams auch im Rahmen der vorherigen EM-Qualifikationsspiele aufeinandergetroffen sind, als beide Male die jeweiligen Gastgeber gewonnen haben. Beim EURO 2012 war dann Portugal 3:2 besser. Beginn: 08.10.2015 – 20:45 MEZ

Portugal

Demnach ist Portugal auch jetzt in klarer Favoritenrolle, besonders da die Mannschaft eine tolle Serie von fünf Siegen in Folge hat. Dadurch ist sie auch auf die führende Tabellenposition der Gruppe I geklettert. Es hat nicht gerade gut angefangen, da die Portugiesen zu Hause gegen Albanien bezwungen wurden. Aber im Nachhinein konnte Trainer Sousa das Team besser zusammenstellen und darüber hinaus hatten sie in bestimmten Spielen auch viel Glück. In der letzten Runde haben sie beispielsweise auswärts bei Albanien gespielt und erst durch das erzielte Tor in der Nachspielzeit gewonnen.

Das Wichtigste ist aber, dass die heutigen Gastgeber jetzt selber über ihr Schicksal entscheiden. Das bedeutet, dass sie nur noch einen Punkt brauchen, um die direkte EM-Teilnahme zu schaffen. Wenn aber die anderen Duelle günstig enden würden, könnten sich die Portugiesen sogar Niederlagen zu Hause gegen Dänemark und auswärts bei Serbien erlauben. Wir sind uns aber sicher, dass Ronaldo und Co. bereits in diesem heutigen Duell versuchen werden, den Sieg oder zumindest ein Remis zu holen. Nicht dabei sind wieder die verletzten Defensivspieler Vierinho und Carrico sowie Mittelfeldspieler Joao Moutinho, William Carvalho und Andre Gomes.

Voraussichtliche Aufstellung Portugal: Rui Patricio – Soares, Pepe, Carvalho, Coentrao – Veloso, Pereira – Silva, Andre Andre, Nani – Ronaldo

Dänemark

Im Unterschied zu Portugal haben die Dänen in den letzten zwei Runden die ganze Sache mit der direkten EM-Platzierung richtig kompliziert gemacht. Sie haben nämlich zuerst zu Hause gegen Albanien und daraufhin auch auswärts bei Armenien nur 0:0 gespielt. Demnach werden sie am Ende Gruppendritter sein und müssen in die Ausscheidung. Anders wäre es nur, wenn sie es schaffen sollten, die beste drittplatzierte Mannschaft zu werden oder wenn ein Wunder passiert und sie würden am Ende vor Portugal oder Albanien landen.

Um Portugal zu überholen, müssen die Dänen dieses heutige Duell gewinnen, während dann Portugal auch in der letzten Runde bei Serbien verlieren müsste. Die Albaner könnten sie etwas leichter hinter sich lassen, da die Dänen zurzeit sowieso drei Punkte mehr haben. Aber auch in diesem Fall müsste Albanien in den letzten zwei Runden patzen. Es ist also klar, dass die Dänen am Donnerstagabend keine andere Wahl haben, als gleich maximal aggressiv und mutig zu spielen. Trainer Olsen hat zurzeit keine größeren Probleme mit dem Spielerkader.

Voraussichtliche Aufstellung Dänemark:  Schmeichel – Jacobsen, Kjaer, Agger, S. Poulsen – Kvist, Hojbjerg – Y. Poulsen, Krohn-Dehli, Eriksen – Bendtner

Portugal – Dänemark TIPP

Wie bereits gesagt würde Portugal auch mit einem Remis in diesem heutigen Duell die direkte EM-Teilnahme schaffen und deswegen glauben wir, dass die Gastgeber clever und geduldig agieren werden. Die Gäste wiederum haben keine andere Wahl und müssen maximal risikoreich spielen, um zu versuchen einen Punkt oder auch drei Punkte zu erzielen und damit auch weiterhin im Rennen auf die EM-Teilnahme zu bleiben.

Tipp: Asian Handicap +1 Dänemark

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei BetVictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€