Portugal – Norwegen 05.09.2013

Portugal – Norwegen – Die EM-Qualifikation 2015 hat gerade erste angefangen und dies hier ist das erste Spiel für die Jugendnationalmannschaften von Portugal und Norwegen. Sie befinden sich in der Gruppe 8, in der auch noch Israel, Aserbaidschan und Mazedonien mit dabei sind. Portugal hat Großes vor, da die Mannschaft bei der diesjährigen EM nicht dabei gewesen ist. Anderseits sind die Norweger, die in Israel mitgespielt haben bis zum Halbfinale gekommen, also möchten sie logischerweise auch in dieser Qualifikation den ersten Gruppenplatz und die EM-Teilnahme sichern. Beginn: 05.09.2013 – 22:15 MEZ

Portugal

Die Portugiesen dürfen nach dem Debakel bei der EM-Qualifikation mit einem neuen Misserfolg gar nicht erst rechnen. Deswegen werden sie ab der ersten Runde gleich alles geben um am Ende den gewünschten ersten Platz zu holen. Der größte Rivale wird gerade Norwegen sein und deswegen ist dies hier ein sehr wichtiges Spiel für die Schützlinge von Trainer Rui Jorge. Die Mannschaft wurde in der Zwischenzeit ein wenig verändert, da ein paar Spieler schon zu alt waren, aber da sind noch die Spieler unter 20, die im Sommer bei der Weltmeisterschaft in der Türkei im Achtelfinale dabei waren. Man sollt vor allem Mittelfeldspieler Andre Gomes erwähnen sowie Stürmer Aladje, der verletzungsbedingt vielleicht nicht mitspielen wird. Mitte August haben sie ein Freundschaftsspiel gegen die Schweiz gespielt und 5:2 gewonnen. Der Held mit drei erzielten Toren war Mittelfeldspieler Cavaleiro, der gerademal 19 Jahre alt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Portugal:  Ribeiro – Bruno, Lourenco, Josue, Martins – Luis Gustavo, Silva, Cavaleiro, Andre Gomes – Aldair, Carvalho

Norwegen

Die Norweger haben ihre Kraft und Qualität bei der letzten Europameisterschaft bewiesen, wo sie bis zum Halbfinale gekommen sind und erst da von Spanien gestoppt wurden. In der Gruppenphase haben sie Remis gegen den Gastgeber Israel sowie Italien erzielt, während sie die Engländer 3:1 bezwungen haben. Auch gegen Spanien haben sie viel besser gespielt als es das 0:3-Endergebnis vermuten lässt. Alles in allem konnten sie zufrieden sein. Die meisten Spieler aus dieser Nationalmannschaft dürfen nicht mehr für die U21-Mannschaft spielen, also sind sie jetzt doch etwas geschwächt, da zu diesen Spielern Torwart Nyland, Elebdellaoui, Hedenstad, Berge, Strandberg, Johanson, Berget, Eikrem usw. gehören. Trotz diesem großen Generationswechsel haben die Norweger im August Schweden auswärts 2:0 bezwungen und die Anführer dieses Teams sind Stürmer Berisha und Bakenga geworden, die auch die Tore erzielt haben. Man sollte noch de Lanlay, Svensson und Ulvestad erwähnen, also sind sie immer noch eine respektvolle Mannschaft, die den ersten Gruppenplatz holen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Norwegen: Johansen – Landu-Landu, Odegaard, Valsvik, Mikalsen – de Lanlay, Svensson, Ulvestad, Wikheim – Bakenga, Berisha

Portugal – Norwegen TIPP

Beide Nationalmannschaften erwarten sehr viel von diesem Duell, besonders die Gastgeber die sicher den Sieg anpeilen werden. Das Spiel sollte somit ganz offen und torreich sein.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!