Russland – Slowakei 26.05.2014

Russland – Slowakei – Dieses Freundschaftsspiel ist im Moment viel wichtiger für die russische Nationalmannschaft, die sich für die WM vorbereitet, während die Slowakei an diesem Wettbewerb nicht teilnimmt und sich bereits für die bevorstehende Qualifikation vorbereitet. Die Russen haben in der WM-Qualifikation den ersten Gruppenplatz errungen, obwohl sie nicht perfekt gespielt haben, während die Slowakei in ihrer Gruppe auf Platz drei war. Nach der Qualifikation hat Russland drei Freundschaftsspiele absolviert und hat dabei zwei Siege und ein Remis verbucht. Slowakei hat vier Mal freundschaftlich gespielt und dabei drei Siege und ein Remis erzielt. Diese beiden Teams sind das letzte Mal in der EM-Qualifikation 2012 aufeinandergetroffen und damals hat Russland einen 1:0-Sieg in Zilina geholt, während die Slowakei mit dem identischen Ergebnis in Moskau triumphierte. Dieses Spiel wird in St. Petersburg stattfinden. Beginn: 26.05.2014 – 16:00 MEZ

Russland

Die Russen stellen für viele eine potenzielle Überraschung in Brasilien dar, wenn überhaupt ein gutes Ergebnis dieser Nationalmannschaft eine Überraschung ist. Es handelt sich nämlich um ein Team voller brillanten Einzelspieler, das vom erfahrenen Fabio Capello geleitet wird. Mit diesem Spiel beginnen ernsthafte Vorbereitungen für Brasilien und die Slowakei ist nicht zufällig als Gegner ausgewählt worden. Russland ist nämlich in der Gruppe mit Belgien und diese beiden Nationalteams spielen einen ähnlichen Fußball.

Dieses Spiel ist auch wichtig für die Steigerung des Selbstwertgefühls, sodass wir keine Entspannung in der Mannschaft erwarten sollen, obwohl Capello sicher viele Änderungen vornehmen wird. Wir haben bereits gesagt, dass sie tolle Spieler auf allen Positionen haben. Es gab keine Überraschungen bei der Wahl der Spieler. Im Team sind nicht mehr die erfahrenen Arshavin und Pogrebnyak und so wird  jetzt im Angriff neben dem bewährten Lerzhakov auch Kokorin aus dem Moskauer Dynamo agieren.

Voraussichtliche AufstellungRussland: Akinfeev – Kozlov, Berezutski, Ignashevich, Schennikov – Denisov, Shirokov – Faizulin, Samedov, Zhirkov – Kokorin

Slowakei

Die Slowakei blieb wie erwartet ohne die WM-Platzierung, obwohl man nicht sagen kann, dass sie eine allzu schwere Qualifikationsgruppe mit Bosnien-Herzegowina und Griechenland hatten. Die Slowaken haben bereits mit der Vorbereitung für die bevorstehende EM-Qualifikation begonnen, wo sie den Eindruck verbessern wollen, obwohl sie diesmal eine noch schwerere Gruppe mit Spanien und der Ukraine sowie Weißrussland haben werden. Die Testspiele, die sie nach der WM-Qualifikation gespielt haben, sind auf jeden Fall ermutigend, weil sie drei Siege und nur ein Remis und zwar gegen Gibraltar verbucht haben.

In der Ferne haben sie über Polen und Israel triumphiert und am Freitag haben sie zuhause gegen Montenegro mit 2:0 gefeiert. Die größten Stars dieser Nationalmannschaft, Verteidiger Skrtel und Stürmer Hamsik, waren nicht dabei. Kozak wird in diesem Spiel wahrscheinlich einige Änderungen vornehmen, aber es ist schwer zu sagen auf welchen Positionen die Änderungen stattfinden werden und ob die größten Stars dieses Mal dabei sein werden.

Voraussichtliche AufstellungSlowakei: Mucha – Pekarik, Hubocan, Škrtel, Svento – Mak, Kucka, Hamšik, Weiss, Holosko – Jendrišek

Russland – Slowakei TIPP

Die Russen sind sehr standfest und gerade diese Spielweise führte zum Erfolg in der Qualifikation. Jetzt bereiten sie die gleiche Taktik auch für die WM vor und deshalb werden sie dieses Match maximal ernsthaft antreten, in dem die Slowakei nicht so viele Torchancen haben sollte. Wir erwarten auch vom Gastgeber kein Tor-Festival, weshalb wir uns für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!