Schweden – Argentinien, 06.02.13 – Freundschaftsspiel

Diese Partie ist ein weiteres Duell zweier Nationalteams, die bisher eine sehr gute Figur bei der WM-Qualifikation gemacht haben, somit dieses Spiel eine gute Prüfung sowohl für Schweden als für Argentinien ist. Ansonsten sind die beiden Teams das letzte Mal vor 11 Jahren aufeinandergetroffen und zwar bei der WM2004. Damals endete das Spiel 1:1. Beginn: 06.02.2013 – 20:30

Die Schweden werden sicherlich alles geben um die Gauchos zu bezwingen, die vom weltbesten Spieler Messi angeführt werden. Andererseits haben die Schweden in ihren Reihen einen der weltbesten Angreifer Ibrahimovic, der beim letzten Freundschaftsspiel der Schweden vier Tore erzielt hat. Man kann sogar sagen, dass er bei diesem 4:2-Sieg quasi alleine den hochwertigen Gegner aus England bezwungen hat. Die Schweden haben am Jahresanfang zwei weitere Freundschaftsspiele absolviert. Die Gegner sind Nordkorea und Finnland gewesen und beide Spiele wurden gewonnen. Bei der WM-Qualifikation sind auch gut dabei, da sie in drei Spielen zwei Siege und ein Remis geholt haben, was den zweiten Gruppenplatz bedeutet und zwar direkt hinter dem Gruppenersten Deutschland, der jedoch ein Spiel mehr auf dem Konto hat. Das bedeutet, dass die Schweden eine sehr gute Ausgangssituation für den weiteren Verlauf der WM-Qualifikation haben und dass sie diese Partie zum weiteren Einspielen der ersten Mannschaft nutzen werden. Trainer Hamren muss heute nur auf den Flügelangreifer Toivonen verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Isaksson – Lustig, Granqvist, J. Olsson, M. Olsson – Larsson, Elm, Wernbloom, Kacaniklic – Ibrahimović, Elmander

Die Gauchos haben bei ihrer Südamerika-WM-Qualifikation alle Züge in der Hand. Sie haben nämlich nach neun gespielten Runden 20 Punkte und besetzen ganz klar den ersten Platz. Der Punkteabstand zum Vierten, Venezuela, beträgt schon acht Punkte, somit man sagen kann, dass die Gauchos jetzt schon mit einem Fuß bei der WM dabei sind. Am wichtigsten sind die beiden Siege aus dem Oktober letzten Jahres gewesen. Zuerst wurde in Argentinien Uruguay 3:0 bezwungen und anschließend in Chile ein 2:1-Auswärtssieg geholt. Danach haben sie zwei Freundschaftsspiele gespielt. In Saudi Arabien haben sie gepatzt und nur ein Remis geholt, aber gegen den Erzrivalen aus Brasilien gab es einen Heimsieg. Man sollte jedoch erwähnen, dass beide Spiele ohne in Europa spielende Spieler gespielt wurden. Jetzt gegen die Schweden hat Trainer Sabella seine besten Schützlinge eingeladen, somit wir eine ähnliche Startaufstellung wie gegen Chile erwarten. Das bedeutet, dass im Angriff neben dem gesetzten Messi noch Higuain, Aguero und di Maria spielen werden. Bei den Verletzten gibt es nur den Ausfall des linken Verteidigers Rojo, der von Campagnaro vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Argentinien: Romero – Zabaleta, Fernandez, Garay, Campagnaro – Mascherano, Gago – di Maria, Messi, Aguero – Higuain

Da in beiden Teams zwei fantastische Offensivspieler, Messi und Ibrahimovic, spielen, erwarten wir ein echtes Torfestival, zumal dieses Spiel kein Pflichtspiel ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Schweden – Argentinien