Schweden – England 21.06.2015, U21-Europameisterschaft

Schweden – England / U21-Europameisterschaft – Im Rahmen der U21-EM stehen am Sonntag die zwei Spiele der Gruppe B auf dem Programm. Im ersten Duell treffen Schweden und England aufeinander. In der ersten Runde haben die Teams unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Schweden hat nämlich 2:1 gegen Italien gewonnen, während die Engländer gegen Portugal 0:1 verloren haben. Die heutigen Gegner sind vor sechs Jahren im Rahmen des EM-Halbfinales aufeinandergetroffen und dabei hat England nach dem Elfmeterschießen 8:7 gewonnen. Vor zwei Jahren haben sie ein Freundschaftsspiel abgelegt und dabei haben die Engländer 4:0 gewonnen. Beginn: 21.06.2015 – 18:00 MEZ

Schweden

Diese zwei Niederlagen werden jetzt für die jungen Schweden eine besondere Motivation darstellen, um endlich einen Sieg gegen die Engländer zu holen. Das würde dann auch den direkten Einzug ins EM-Halbfinale bedeuten. Die Schweden haben nämlich in der ersten Runde 2:1 gegen den Hauptfavoriten dieser Endphase, Italien gewonnen. Jetzt müssen sie in den zwei übrig gebliebenen Spielen gegen England und Portugal einen Sieg oder zwei Remis holen. Unter bestimmten Umständen könnten sie auch mit vier erzielten Punkten zu den vier besten Europateams gehören.

Sie haben im Spiel gegen Italien auch bewiesen, dass sie für so etwas in der Lage sind. In diesem Duell konnten die Schweden nämlich mit einem Spieler weniger den 0:1-Rückstand aufholen, und zwar nur dank der Treffer des Angriffsduos Guidetti-Thelin. Darüber hinaus sollte man auch erwähnen, dass die Schweden in den Playoff-Spielen eines der talentiertesten jungen Nationalteams der Europaliga eliminiert haben, und zwar Frankreich. Danach haben sie in den Freundschaftsspielen vier Siege und zwei Remis in Folge geholt. Was den Spielerkader angeht, wird wahrscheinlich der gleiche, wie gegen Italien auflaufen. Den gesperrten Innenverteidiger Milosevic wird Lindelof vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Carlgren – Baffo, Lindelof, Helander, Konate – Khalili, Hiljemark, Lewicki, Larsson – Guideti, Thelin

England

Im Unterschied zu den Schweden wurden die jungen Fußballer von England in der ersten Runde ein wenig unerwartet 0:1 gegen Portugal bezwungen, und zwar nachdem sie das einzige Gegentor am Anfang der zweiten Halbzeit kassiert haben. In der Spielfortsetzung haben aber die Schützlinge von Trainer Sothgate alles Mögliche getan, um ein Remis zu holen, aber obwohl sie ganze sechs Schüsse aufs Tor hatten, konnten sie keine Treffer erzielen.

Jetzt stecken die Engländer in einer schwierigen Lage und müssen in den übrig gebliebenen zwei Runden mindestens einen Sieg und ein Remis holen, aber auch das nur, wenn auch andere Ergebnisse passend ausfallen. Aus diesem Grund ist der Sieg jetzt ein Muss und wir erwarten eine viel offensivere und aggressivere Spielherangehensweise der Engländer. Das sollte auch bedeuten, dass Southgate von der ersten Minute an seine zwei besten Stürmer Kane und Ings rausschicken sollte. Was den Rest der Mannschaft angeht, sollte eventuelle Gibson auf die Ersatzbank kommen, da sich Innenverteidiger Stones erholt hat.

Voraussichtliche Aufstellung England: Butland – Jenkinson, Stones, Moore, Garbutt – Ward-Prowse, Chalobah, Carroll, Redmond – Kane, Ings

Schweden – England TIPP

Nach der Niederlage gegen Portugal erwarten wir jetzt eine viel bessere Partie und einen Sieg der Engländer, besonders da die jungen Schweden bereits die Punkte auf dem Konto haben und die letzten zwei Spiele der Gruppenphase deutlich entspannter spielen können.

Tipp: Sieg England

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€