Schweden – Österreich 08.09.2015, EM-Qualifikation

Schweden – Österreich / EM-Qualifikation – Sehr wahrscheinlich ist dies ein Duell zweier Teams, die sich die EL-Teilnahme erkämpfen werden und zwar  aufgrund der Situation in der Gesamtwertung und des Spielplans bis zum Ende der Qualifikation. Die Österreicher haben sich die Teilnahme an der EM praktisch schon gesichert, weil sie nur noch einen Punkt aus den restlichen drei Runden brauchen, während Schweden in einer etwas schwierigeren Situation ist. In der letzten Runde haben die Österreicher einen minimalen Heimsieg gefeiert, während Schweden eine minimale Auswärtsniederlage kassierte. Im Hinspiel, das in Wien stattfand, wurde ein 1:1-Remis gespielt. Diese beiden Nationalmannschaften trafen auch in der letzten WM-Qualifikation aufeinander und damals haben beide Teams Heimsiege verbucht (jeweils 2:1). Beginn: 08.09.2015 – 20:45 MEZ

Schweden

Die Schweden haben die EM-Platzierung noch nicht sicher, aber sie entscheiden selber über ihr Schicksal und sind nicht abhängig von den anderen Ergebnissen. In der letzten Runde hatten sie ihren ersten Matchball, aber sie spielten in Moskau gegen Russland, das ebenfalls um den zweiten Platz kämpft und somit hatten sie keine leichte Aufgabe. Am Ende wurden sie 0:1 bezwungen. Momentan haben sie nur noch einen Punkt Vorsprung auf Russland, aber sie haben auf dem Programm noch zwei Heimspiele sowie ein Auswärtsspiel beim schwachspielenden Liechtenstein.

Objektiv gesehen können sie in allen drei Duellen zum Sieg kommen, aber in diesem Match gegen den Gruppenführer Österreich haben sie in der Tat die schwierigste Aufgabe und deshalb ist dieses Spiel entscheidend für sie. Es könnte leicht passieren, dass sie ohne ihren besten Spieler Ibrahimovic auskommen müssen, der in Moskau in der Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt wurde. Er ist also fraglich für dieses Match und außerdem wird noch Innenverteidiger Johansson fehlen.  Für ihn wird J. Olsson spielen, während Mittelfeldspieler Kallstrom nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Isaksson – Bengtsson, Antonson, Granqvist, M.Olsson – Wernbloom, Ekdal – Larsson, Kallstrom, E.Zengin – Ibrahimovic(Toivonen)

Österreich

Die Österreicher haben sich die EM-Teilnahme praktisch schon gesichert und das haben sie auf jeden Fall verdient, wenn man bedenkt, dass sie bisher keine Niederlage kassiert haben. Mit sechs erzielten Siegen und einem Remis, das sie zuhause gerade gegen Schweden eingefahren haben, sind sie nämlich eine der erfolgreichsten Mannschaften in der Gesamtwertung. Bisher kassierten sie nämlich nur zwei Gegentore und auf dem Spielfeld sehen sie sehr kompakt und eingespielt aus. In einem verrückten Szenario könnten sie sogar ohne die EM-Teilnahme bleiben, aber sie brauchen nur noch einen Punkt, den sie bei diesem schwierigen Gastauftritt nicht ergattert müssen, sondern vielleicht in der letzten Runde, wenn sie Liechtenstein zuhause empfangen.

Also, es ist schon alles klar und offensichtlich haben die Österreicher mit dem Feiern schon begonnen, da sie in der letzten Runde zuhause gegen Moldawien erst mit viel Mühe 1:0 gefeiert haben und zwar durch den Treffer in der zweiten Halbzeit. Trainer Koller hat keine größeren Probleme mit der Aufstellung. Gegen Russland feierten sie in der Ferne ohne Innenverteidiger Dragovic und Mittelfeldspieler Alaba, während diese zwei Spieler gegen Moldawien dabei waren. Jetzt erwarten wir keine weiteren Änderungen in der Besatzung, es sei denn, einige Spieler werden geschont, weil dieses Spiel für die Österreicher nicht von großer Bedeutung ist.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich: Almer – Klein, prodl, Dragovic, Fuchs – Baumgartlinger, Alaba – Harnik, Junuzovic, Arnautovic – Janko

Schweden – Österreich TIPP

Die Österreicher könnten den Schweden in diesem Duell große Probleme bereiten, die Frage ist nur, ob sie dazu motiviert sein werden. Die Gastgeber stehen unter Druck und mit dem eventuellen Sieg werden sie sich den zweiten Platz sichern, sodass wir von der schwedischen Nationalmannschaft maximales Engagement erwarten, unabhängig davon, ob Ibrahimovic spielen wird oder nicht. Im schlimmsten Fall werden die Gastgeber ein Remis spielen.

Tipp: Asian Handicap 0 Schweden

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€