Schweden – Slowenien 30.05.2016, Freundschaftsspiel

Schweden – Slowenien / Freundschaftsspiel – Das Gemeinsame für diese zwei Nationalteams ist, dass sie in der letzten EM-Qualifikation in die Playoffs mussten, aber Grund zur Freude hatten nur Schweden, die in zwei Duellen besser als Dänemark waren, während die Slowenen von der Ukraine eliminiert wurden. Nach den Playoffs haben die Schweden vier Freundschaftsspiele bestritten und dabei einen Siege, zwei Remis und eine Niederlage verbucht, während Slowenien in zwei Testspielen jeweils einen Sieg und eine Niederlage verbuchte. Bisher trafen sie nur einmal aufeinander und zwar 2008 als Schweden im Rahmen des Freundschaftsspiels 1:0 feierte. Dieses Duell wird in Malmö stattfinden. Beginn: 30.05.2016 – 19:30 MEZ

Schweden

Die Schweden haben sich erst in  den Playoffs die EM-Teilnahme in Frankreich gesichert. Man kann ruhig sagen, dass sie gegen Dänemark auch ein wenig Glück hatten, aber deshalb hatten sie kein Glück bei der Auslosung für die EM-Gruppenphase, weil ihre Gegner Republik Irland, Italien und Belgien sein werden, sodass sie es wirklich schwer haben werden, um in die K.o.-Phase zu schaffen. Auch bei der Auslosung für die nächste WM-Qualifikation hatten sie kein Glück, da sie unter anderem auf die Niederlande und Frankreich treffen werden, aber momentan denken sie darüber nicht so viel nach, weil sie sich der bevorstehenden EM in Frankreich maximal gewidmet haben.

Nur wenige Nationalteams haben Testspiele im Januar dieses Jahr gespielt, die Schweden aber schon und zwar mit einer kombinierten Besatzung. Sie spielten Unentschieden gegen Estland, während sie über Finnland triumphierten. In Duellen gegen viel stärkere Gegner blieben sie sieglos. Gegen die Türkei haben sie 1:2 verloren, während sie gegen Tschechien 1:1 gespielt haben. Im Duell gegen die Türkei spielte ihr größter Star Ibrahimovic nicht und das ist gleich eine andere Geschichte, aber im Duell gegen Tschechien war er dabei, aber der Sieg blieb dennoch aus. Dieses Mal wird Schweden mit zwei Stürmern spielen und es ist nur die Frage, ob neben Ibrahimovic Berg oder Guidetti agieren werden, während der Rest der Mannschaft keine Änderungen erleiden sollte, außer Trainer Hamren will ein wenig rumexperimentieren.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Isaksson – Lustig, Granqvist, Lindelof, Olsson – Kallstrom, Ekdal, Wernbloom, Forsberg – Berg, Ibrahimovic

Slowenien

Die Slowenen haben sich für die EM in Frankreich nicht qualifiziert und das ist das dritte große Turnier in Folge, dass sie verpassen. Das letzte Mal haben sie an der Weltmeisterschaft 2010 teilgenommen, aber auch damals schieden sie bereits in der Gruppenphase aus. Deshalb setzen sie große Hoffnung auf die nächste Qualifikation. Dieses Match gegen Schweden sowie das nächste gegen die Türkei am nächsten Sonntag in Ljubljana sind daher gute Tests für die Slowenen.

Trainer Katanec hat trotz Misserfolg in der letzten Qualifikation die neue Chance bekommen, Slowenien an die WM zu bringen. Vor diesem Duell hat er viele Probleme mit Ausfällen, weshalb die stärkste Besatzung nicht auflaufen wird. Torwart Oblak verteidigte für Atletico im Finale der Champions League und deshalb wird er dieses Spiel verpassen, aber im Duell gegen die Türkei soll er dabei sein. Verletzt sind Cesar und Birsa, während sich Kampl erst vor kurzem erholte. Stürmer Matavz ist für dieses Spiel nicht nominiert, während der erfahrene Novakovic dabei sein soll.

Voraussichtliche Aufstellung Slowenien: Belec – Brecko, Samardzic, Krajnc, Jokic – Krhin, Kampl – Kurtic, Ilicic, Kirm – Beric

Schweden – Slowenien TIPP

Die Schweden bereiten sich für die EM vor und deshalb ist ihnen dieses Spiel viel wichtiger als ihren Gegnern. Genauso ist es wichtig zu sagen, dass sie zuhause spielen und dass sie vollzähliger sind als die Slowenen. Deshalb haben wir beschlossen auf Schweden-Sieg zu tippen.

Tipp: Sieg Schweden

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€