Slowakei – Tschechien 31.03.2015, Freundschaftsspiel

Slowakei – Tschechien / Freundschaftsspiel – Hier haben wir ein Duell zweier Nachbarn. Beide Nationalmannschaften haben die aktuelle Qualifikation zur EURO 2016 gut eröffnet und gehören somit zu den angenehmsten Überraschungen, da sie sich auf den ersten Plätzen in den jeweiligen Gruppen befinden und zwar in sehr starken Gruppen. Die Slowakei ist nur eine von zwei Mannschaften, die nach fünf Runden maximale Leistung vollbracht hat, während Tschechien diese Leistung mit einem unerwarteten Remis gegen Lettland ein wenig kaputtgemacht hat. Dies ist das neunte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften und die Tschechen waren mit fünf erzielten Siegen viel erfolgreicher, während die Slowaken nur zwei Mal triumphiert haben. Das letzte Mal trafen sie 2012 aufeinander und zwar freundschaftlich und damals verbuchten die Tschechen einen 3:0-Sieg. Beginn: 31.03.2015 – 20:30 MEZ

Slowakei

Die Slowaken sind definitiv die größte Überraschung bei dieser Qualifikation. Nach ersten fünf Runden haben sie nämlich ebenso viele Siege verbucht und dabei hatten sie eine tolle Tor-Differenz. Nur noch England hat die maximale Leistung vollbracht und das ist wirklich lobenswert, zumal das von der Mannschaft, die bei der letzten Qualifikation völlig gescheitert ist, niemand erwartet hat. Nach der letzten Qualifikation haben sie den Trainer nicht gewechselt, sie fingen einfach an, besser zu spielen und nach der minimalen Niederlage gegen Russland im Mai letzten Jahres beginnt ihre tolle Serie von insgesamt sieben Siegen, die immer noch anhält.

Neben fünf Qualifikationsspielen haben sie auch zwei Testspiele absolviert und sie zu eigenen Gunsten entschieden, wobei sie drei Qualifikationsspiele in der Ferne absolvierten. Der wertvollste Sieg ist aber der Heimsieg gegen Spanien, nach dem ihr Selbstbewusstsein deutlich gestiegen ist. Am Freitag haben sie gegen Luxemburg mit 3:0 gefeiert und sie spielten mit der identischen Besatzung wie gegen Mazedonien am vorletzten Spieltag. Mit der gleichen Besatzung wird Trainer Kozak wahrscheinlich auch in diesem Duell gegen Tschechien auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Slowakei: Kozacik – Pekarik, Skrtel, Durica, Hubocan – Weiss, Pecovsky, Kucka, Stoch – Hamsik, Nemec

Tschechien

Tschechien ist ebenfalls der Gruppenführer und auch in dieser Gruppe ist die Konkurrenz sehr stark. Ähnlich wie Slowakei haben auch die Tschechen gegen die beste Mannschaft in der Gruppe gefeiert und zwar zuhause gegen Niederlande. In den Freundschaftsspielen vor dieser Qualifikation haben sie  nicht brilliert, sodass sie mit dem Triumph über Niederlande gleich zu Beginn der Qualifikation überraschten. Danach folgten noch die Siege gegen die Türkei in der Ferne, Kasachstan und Island. Mit maximaler Leistung aus den ersten vier Runden haben sie am Samstag Lettland zuhause empfangen. Sie galten als klare Favoriten aber sie patzen und am Ende mussten sie sich mit einem 1:1-Remis zufrieden geben, zu dem sie erst in der Nachspielzeit gekommen sind.

Dennoch blieben sie auf dem ersten Platz in der Gruppe. Trainer Vrba hat im Vergleich zum Match gegen Island, in dem sie triumphiert haben, sogar drei Änderungen in der Abwehr vorgenommen, was vielleicht einer der Gründe für ihr schlechtes Spiel ist. Sivoka, Kaderabeka und Pudila waren nicht dabei, weshalb Änderungen folgten. Auch nun erwarten wir einige Änderungen, da es sich hier um ein Testspiel handelt, das nach dem schlechten Qualifikationsspiel folgt.

Voraussichtliche Aufstellung Tschechien: P.Cech – Gebre Selassie, Prochazka, Suchy, Hlousek – Vacha, Darida – Dockal, Rosicky, Pilar – Kadlec

Slowakei – Tschechien TIPP

Die Slowaken sind in Ansturm und sie wünschen sich natürlich die Fortsetzung ihrer Siegesserie, weshalb sie auch in diesem Duell maximal engagiert spielen werden. Darüber hinaus sind sie die Gastgeber und wollen sich bei den Tschechen für die letzte Niederlage revanchieren, während die Gäste nach dem Patzer am Samstag ein wenig angeschlagen sind und es ist möglich, dass sie nicht in den richtigen Rhythmus finden, weshalb sie kaum ein gutes Ergebnis holen können.

Tipp: Sieg Slowakei

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,38 bei betvictor (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€