Spanien – Bosnien und Herzegowina 29.05.2016, Freundschaftsspiel

Spanien – Bosnien und Herzegowina / Freundschaftsspiel – Dies ist kein Duell zwischen Nationalmannschaften, die sich für den Auftritt in der EM vorbereiten, denn in dieser Situation befindet sich nur eine dieser zwei Nationalmannschaften. Der aktuelle Europameister Spanien beginnt mit diesem Duell „die Operation Frankreich“, in der Hoffnung, auch das dritte Mal in Folge den Europameistertitel zu holen. Bosnien und Herzegowina hat nach dem ersten Auftritt in der WM in der Geschichte in Brasilien in den letzten Qualifikationen ganz nachgelassen und nach dem Misserfolg in der Relegation erreichten sie nicht die Platzierung in Frankreich. Die Spanier sind in einer brillanten Serie und wurden schon lange nicht geschlagen, aber fuhren in den letzten zwei Freundschaftsspielen Remis gegen Italien und Rumänien ein. Bosnien und Herzegowina wies nach der Relegation eine aufsteigende Formkurve auf  und diese Nationalmannschaft schlug Luxemburg und die Schweiz. Bis jetzt trafen diese zwei Gegner sechsmal aufeinander, jedes Mal in den Qualifikationen für die WM. Spanien verbuchte vier Siege, während es zweimal unentschieden war. Dieses Duell wird in St. Gallen gespielt. Beginn: 29.05.2016 – 18:00 MEZ

Spanien

Dies ist die erste von drei Prüfungen, die Spanien vor der EM haben wird, aber interessant sind die Gegner, denn nach Bosnien und Herzegowina werden sie gegen Südkorea und Georgien spielen. Man könnte schon sagen, dass diese Prüfungen von der stärkeren bis zur schwächeren geht, aber insgesamt betrachtet, ist keine Nationalmannschaft auf dem Niveau der Spanier, während ihnen in der EM allerdings unangenehme Duelle gegen Tschechien, Türkei und Kroatien bevorstehen. Die Spanier haben auch mit Problemen zu kämpfen, sowohl mit den Verletzungen einiger Spieler, als auch mit der Tatsache, dass sie für die hervorragenden Partien ihrer Teams in Europa einen hohen Preis bezahlen, so dass in die Nationalmannschaft Spieler aus den Reihen der CL-Finalisten Real und Atletico noch immer nicht angekommen sind. Diejenigen Spieler, die in den Reihen des Gewinners der Europaliga Sevilla sind, sind ziemlich erschöpft.

Nationaltrainer del Bosque hat einige Spieler bewusst nicht eingeladen und demnach können wir in diesem Duell eine etwas seltsame, aber dennoch sehr starke und jedenfalls siegfähige Aufstellung erwarten, obwohl die Spanier in den letzten zwei Duellen keine lobenswerte Leistung erbracht haben. Dies bezieht sich vor allem auf das letzte Duell, in dem sie ein torloses Remis gegen Rumänien eingefahren haben.

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: de Gea – Azpilicueta, Pique, Bartra, Jordi Alba – Busquets, Fabregas, Iniesta – Pedro, Nolito, Aduriz

Bosnien und Herzegowina

Schon eine Zeit lang denkt diese Nationalmannschaft nur über den nächsten Qualifikationszyklus für die WM 2018 nach und diesbezüglich hat diese Nationalmannschaft einige Freundschaftsspiele vereinbart, hauptsächlich mit stärkeren Gegnern, obwohl sie am Anfang ihre Kräfte mit Luxemburg gemessen und einen routinemäßigen 3:0-Sieg verbucht haben. Dies war nur eine Einführung für einen viel schwierigeren Gegner und zwar die Schweiz, die in der EM in Frankreich auftreten wird. Bosnien und Herzegowina spielte in diesem Duell wirklich auf der Höhe und verbuchte einen 2:0-Sieg, obwohl sie auswärts gespielt haben. Dies kündigt dann gleich an, dass diese Nationalmannschaft den Misserfolg aus den letzten Qualifikationen schon vergessen hat und jetzt wieder im Spielrhythmus ist, denn vor einiger Zeit fegten sie jeden Gegner vom Platz und erreichten somit die Platzierung in die WM in Brasilien.

Nach der Schweiz folgt jetzt ein noch schwierigerer Gegner, bzw. einer der schwierigsten, abgesehen davon, dass die Spanier nicht vollzählig sein werden. Auch Bosnien und Herzegowina ist nicht vollzählig, denn einige Spieler haben sich Verletzungen zugezogen, wie Innenverteidiger Bicakcic, Mittelfeldspieler Lulic und Tin Sven Susic und Stürmer Ibisevic. Es gibt da viele neue Namen und fraglich ist, wie viele von ihnen ihre Chance gegen einen dermaßen starken Gegner bekommen werden,  wobei Nationaltrainer Bazdarevic einige von ihnen dennoch ins Feuer werfen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Bosnien und Herzegowina: Begovic – O.Vranjes, Sunjic, Spahic, Kolasinac – Besic, Vrancic – Visca, Pjanic, Medunjanin – Dzeko

Spanien – Bosnien und Herzegowina TIPP

Spanien ist in diesem Duell natürlich in Favoritenrolle, abgesehen von der ausgewechselten Aufstellung. Bosnien und Herzegowina bekommt allerdings oft eine besondere Inspiration gegen stärkste Gegner und diese Nationalmannschaft will sich auf jeden Fall beweisen und da gibt es ja auch einige brillante Spieler in ihren Reihen, so dass auch sie in diesem Duell sicherlich treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€