Spanien – Slowakei 05.09.2015, EM-Qualifikation

Spanien – Slowakei / EM-Qualifikation – Hier haben wir wieder ein Spitzenspiel dieser Gruppe. Es treffen dieses Mal die zwei erstplatzierten Nationalteams aufeinander. Die Überraschung ist jedoch die Tatsache, dass die Slowakei Gruppenerster ist und Spanien auf dem zweiten Platz ist. Die Slowakei hat auch die maximale Punktzahl erzielt, während Spanien einmal verloren hat, und zwar in der Slowakei, als der Gastgeber 2:1 gewonnen hat. Die Spanier haben danach ihre Spielform verbessert, haben aber in der Zwischenzeit trotzdem zwei Freundschaftsspiele verloren. Die tollen Slowaken haben auch die Freundschaftsspiele alle gewonnen. Außer des erwähnten gemeinsamen Duells, das vor etwa einem Jahr stattfand, sind die Gegner noch viermal aufeinandergetroffen und dabei haben die Spanier dreimal gewonnen, während es einmal unentschieden war. Beginn: 05.09.2015 – 20:45 MEZ

Spanien

Die Spanier spielen die aktuellen Qualifikationsspiele nicht gerade so, wie man es erwartet hat. Sie sind auf dem zweiten Tabellenplatz und haben drei Punkte weniger als der Tabellenführer. Jetzt möchten sie diesen Gegner unbedingt schlagen, um am Ende eventuell doch Gruppenerster zu sein. Die Spanier hatten zwar keine großen Patzer, aber die letzten zwei Spiele gewannen sie auch jeweils nur 1:0. Das war zu Hause gegen die Ukraine und auswärts bei Weißrussland. Die Torausbeute ist also immer noch ein Problem.

Sie haben auch die Freundschaftsspiele gegen Deutschland und die Niederlande ohne ein erzieltes Tor verloren, also bleibt nur das Heimspiel gegen Mazedonien, in dem der Angriff gut gelaunt war. Jetzt werden die Spieler sicher besonders motiviert sein, und zwar wegen der erwähnten Niederlage in Bratislava. Was den Spielerkader angeht, gibt es bestimmte Probleme, aber del Bosque stehen viele spitzenmäßige Spieler zur Verfügung. Ein Problem stellt die Tatsache dar, dass Torwart de Gea in letzter Zeit nicht mitgespielt hat, also sollte jetzt Casillas den Vortritt bekommen. Im Mittelfeld sind Cazorla und Koke fraglich und werden vielleicht auf der Ersatzbank bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: Casillas – Juanfran, Pique, S.Ramos, J.Bernat – Busquets – Silva, Iniesta, Fabregas – Pedro, Diego Costa

Slowakei

Die Slowaken genießen auch weiterhin den Status der angenehmsten Überraschung dieser Qualifikation. Sie und die Engländer haben auch als einzige Teams die maximalen sechs Siege geholt. Das hat definitiv keiner erwartet, besonders da sie in den letzten Qualifikationen versagt haben. Die aktuellen Qualis aber fingen sie mit einem Auswärtssieg bei der Ukraine und einem Heimsieg gegen Spanien an, wodurch die Mannschaft so richtig an Selbstbewusstsein gewonnen hat. In der Fortsetzung konnten die Slowaken dann keiner mehr gefährden, nicht Mal im Rahmen der Freundschaftsspiele. Aber sie haben auch trotzdem die EM-Teilnahme immer noch nicht geschafft.

Bereits im Falle eine Niederlage in diesem heutigen Duell könnten sie runtertuschen und das entscheidende Spiel wäre dann zu Hause gegen die Ukraine, das sie nicht verlieren dürfen. Was den Spielerkader angeht, haben sie fast keine Probleme, denn auch Innenverteidiger Durica kommt zurück. Er hat in der letzten Runde nicht mitgespielt, als die Slowakei 2:1 gegen Mazedonien gewonnen hat. Der Rest der Mannschaft ist ja schon bekannt, und zwar sind das Spieler, die die ganze Zeit mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Mazedonien:  Kozacik – Pekarik, Durica, Skrtel, Hubocan – Pecovsky, Kucka – Weiss, Hamsik, Stoch – Nemec

Spanien – Slowakei TIPP

Spanien brilliert nicht mehr so wie früher, gehört aber trotzdem zu den besten Nationalteams der Welt und ist jetzt auch noch besonders motiviert. Darüber hinaus spielen die Spanier zu Hause, weswegen wir nicht bezweifeln, dass die Slowakei ihre Siegesserie fortsetzen kann. Auch ein Remis wird schwer erreichbar sein. Es ist eher ein Sieg von Spanien zu erwarten.

Tipp: Asien Handicap -1,5 Spanien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,81 bei betvictor (alles bis 1,71 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€