Südkorea – Ghana 10.06.2014

Südkorea – Ghana – Eines der letzten Freundschaftsspiele vor dem Beginn der Weltmeisterschaft werden diese zwei WM-Teilnehmer bestreiten. Die Südkoreaner sind schon traditionell sehr geheimnisvoll vor einem großen Turnier und so haben sie bisher nur ein Testspiel absolviert. Allerdings hat auch Ghana nur ein Freundschaftsspiel abgeliefert. Beide Mannschaften haben in diesen Spielen verloren und zwar mit dem identischen Ergebnis (jeweils 0:1). Bisher trafen sie drei Mal freundschaftlich aufeinander und Ghana hat dabei zwei Mal triumphiert, während das letzte Match 2011 Südkorea zu eigenen Gunsten entschieden hat (2:1). Dieses Spiel findet in Miami statt. Beginn: 10.06.2014 – 01:00 MEZ

Südkorea

Die Südkoreaner reisen nach Brasilien als eine potentielle Überraschung, zumindest in der Gruppenphase. Von ausgezeichnet bis sehr schlecht in wenigen Tagen ist es was diese Mannschaft sehr oft kennzeichnet und etwas dergleichen wird auch dieses Mal erwartet. Sie verstecken sich von der Öffentlichkeit und von den Ereignissen innerhalb der Mannschaft weiß man nur wenig, außer der Tatsache, dass sie bisher keine Probleme mit den Verletzungen hatten.

Anfang März haben sie ein Freundschaftsspiel auswärts gegen Griechenland gespielt und dabei einen 2:0-Sieg gefeiert, aber Ende Mai wurden sie in Seoul von Tunesien mit 0:1 bezwungen und wieder kamen die Zweifel über die Möglichkeiten des Teams, das Trainer Bo Hong ausgewählt hat.  Er hat aber definitiv die besten Spieler eingeladen und es ist nur die Frage der Zeit, wann er eine eingespielte Mannschaft auf dem Feld haben wird. Wahrscheinlich wird es viel von der Inspiration der Top-Spieler abhängen und zwar von Son (Bayer), Ki (Sunderland) und Koo (Mainz).

Voraussichtliche AufstellungSüdkorea: Jung – Gwon Kim, Kwak, Hong, Yoon – Ki, Han – Lee, Koo, Son – Park

Ghana

Auch Ghana hat bisher nur ein Testspiel absolviert, aber sie haben einen viel schwereren Gegner ausgewählt und zwar die Niederlande. Das ist nicht verwunderlich, weil sie in der Gruppe sehr starke Gegner haben wie Deutschland und Portugal. Gegen die Niederlande haben sie einen soliden Widerstand geleistet, obwohl sie das einzige Gegentor bereits in der fünften Spielminute kassiert haben. Trainer Appiah hat aber in dem Spiel nicht mit seiner stärksten Besatzung gespielt, zumindest nicht von der ersten Minute an, da in der zweiten Halbzeit noch sechs Spieler die Chance bekommen haben.

Einige der möglichen Starter bei der WM haben gar nicht gespielt und so ist ganz klar, dass sie nicht alle Karten auf den Tisch legen wollten. Vielleicht könnte die Tatsache, dass dies ihre dritte Niederlage in Folge gewesen ist, ein Problem darstellen, weshalb sie in diesem Spiel ein solches Ergebnis sicherlich vermeiden wollen. Deshalb erwarten wir eine viel stärkere Besatzung auf dem Platz, wobei sie verletzungsbedingt ohne den wichtigen Abwehrspieler Akaminko geblieben sind, der nicht nach Brasilien reist.

Voraussichtliche AufstellungGhana: Kwersey – Opare, Mensah, Boye, Schlupp – Essien, Badu – Boateng, Muntari, K.Asamoah – A.Ayew

Südkorea – Ghana TIPP

In den früheren Testspielen haben beide Nationaltrainer sehr vorsichtig und taktisch gespielt und nun erwarten wir etwas ganz anderes und zwar die besten Partien der beiden Teams, offen und torreich, wie es der Fall in allen direkten Duellen dieser Nationalteams gewesen ist.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!