copaamericaNachdem diese beiden Nationalteams im Viertelfinale die favorisierten Teams aus Kolumbien und Chile aus dem Wettbewerb gekickt haben, haben die Peruaner und Venezolaner keine Kraft gehabt das Halbfinale zu überstehen. Im Halbfinale waren die Teams aus Uruguay und Paraguay einfach besser gewesen. Jetzt spielen die Verlierer des Halbfinals um den dritten Platz, der ebenfalls ein großer Erfolg für eine der beiden Mannschaften wäre. Beginn: 23.07.2011 – 21:00

Wir haben schon öfters erwähnt, dass die Peruaner ohne Druck zu diesem Turnier kamen, weil sie vor dem Turnier viele verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen hatten. Nicht mal das Überstehen der Gruppenphase war ihnen sicher, aber schon in den ersten beiden Gruppenspielen sicherten sie sich das Weiterkommen und zwar mit einem Remis gegen Uruguay und einem Sieg gegen Mexiko. Die anschließende Niederlage gegen Chile gefährdete nicht mehr den Viertelfinaleinzug. Im Viertelfinale haben sie dann ein sehr gutes Spiel gegen Kolumbien gespielt, in dem sie sich 90 Minuten gewehrt haben. In der Verlängerung haben dann die eingewechselten Lobaton und Vargas je einen Treffer erzielt und damit stand das Weiterkommen fest. Im Halbfinale wartete auf die Peruaner Uruguay, aber da hat sich die äußerst defensive Taktik als falsch erwiesen. Irgendwann in der zweiten Halbzeit kapitulierte Torwart Fernandez zwei Mal und zwar vor Suarez, der ansonsten bei Liverpool sein Geld verdient. Direkt danach kassierte Vargas noch die rote Karte und damit war das Spiel gelaufen. Jetzt bleibt ihnen der Kampf um den dritten Platz bei der Copa America. Von den Ausfällen muss man eben den suspendierten Vargas erwähnen, aber auch den verletzten Yotun. In so einer Situation wird im Angriff neben Guerrero der junge Advincula spielen und im Mittelfeld sollte statt Balbino der ein wenig offensivere Carillo seine Chance bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Peru: Fernandez – Carmona, Acasiete, Rodriguez, Vilchez – Chiroque, Cruzado, Lobaton, Carillo – Advincula, Guerrero{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Für Venezuela haben wir ebenfalls gesagt, dass sie eine große Überraschung sind, vor allem wenn man bedenkt, dass in ihrer Gruppe Brasilien, Paraguay und Ecuador mitgespielt haben. Die Schützlinge des Trainers Farias haben schon in der Gruppenphase gezeigt, dass sie eine harte Nuss sind. Sie haben sich nämlich das Weiterkommen als der Gruppenzweite mit zwei Remis und einem Sieg gesichert. Im Viertelfinale haben sie dann ihr bestes Spiel gezeigt und in der regulären Spielzeit das Team aus Chile bezwungen. Das Erstaunliche oder besser gesagt Bemerkenswerte ist die Tatsache, dass beide Treffer gegen Chile Verteidiger erzielt haben und zwar obwohl bei Venezuela einige gute Offensivspieler dabei sind. Im Halbfinale, das gegen Paraguay ausgetragen wurde, wählten die Venezolaner eine noch defensivere Spieltaktik und sie brachte sie bis zu den Elfmetern, aber da hatten sie kein Glück und schieden aus. Trotzdem kann man in Venezuela auf die Leistung der Spieler stolz sein. Jetzt wird man versuchen, einen würdigen Abschied zu machen und dementsprechend viel offensiver als sonst spielen. Das Gute für das Team ist, dass Rincon und Miku wieder dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Venezuela: Vega – Rosales, Perozo, Vizcarrondo, Cichero –Lucena, Gonzalez, Rincon, Arango – Miku, Rondon

In so einem Spiel, in dem beide Teams nicht mehr emotional geladen sind, kann man davon ausgehen, dass wir viel mehr Freiheiten und freie Spielzüge sehen werden. Solche Bedingungen machen aus jedem Spiel ein toreffizientes Spektakel, bei dem immer viele Tore fallen. Auf der anderen Seite wollen sich Angreifer der beiden Teams auch ins Spiel einschalten und zum Zuge kommen. Irgendwie sind alle Vorzeichen auf der Seite eines torreichen Spiels.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei gamebookers (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010