Tipp EURO 2011 (U-21): Dänemark – Weißrussland

euro2011_u21In einer völlig unterschiedlichen Stimmung gehen diese beiden Nationalmannschaften in die zweite Runde der EM. Die Gastgeber aus Dänemark haben in der ersten Runde nicht geschafft, die Schweizer zu bezwingen. Sie wurden nämlich geschlagen und jetzt brauchen sie dringend einen Sieg wenn sie ins Halbfinale wollen. Auf der anderen Seite hat Weißrussland einen sicheren Sieg gegen Island verzeichnet und kann somit ohne Druck in dieses Spiel gehen. Beginn: 14.06.2011 – 20:45

Dänemark erwartet viel von dieser Meisterschaft, zumal sie die Gastgeber sind. Allerdings wurden sie gleich in der ersten Runde von der Schweizer Mannschaft in Aalborg mit 1:0 bezwungen. Das war eine große Überraschung, aber die Dänen trösten sich mit der Tatsache, dass drei von letzten fünf Europameistern im ersten Spiel bezwungen wurden und am Ende haben sie den Titel doch noch geholt. Deshalb hat sich diese Niederlage aus dem ersten Spiel auf sie nicht negativ ausgewirkt. Eine weitere Niederlage würde definitiv den Abschied vom Halbfinale bedeuten. Sie haben die Schweizer ein wenig unterschätzt und deshalb wurden sie am Anfang der zweiten Halbzeit vom gefährlichen Schweizer, der bereits in der A-Nationalmannschaft seines Landes aufgetreten ist, Shaqiri, bestraft. Danach haben die Dänen mehrere Torchancen gehabt, aber sie haben keine einzige umgesetzt. In der Startaufstellung soll es keine Veränderungen geben. Sie sind sich der Stärke ihres Gegners bewusst aber in Aarhus wollen sie den Eindruck verbessern und ihre Fans positiv überraschen. Der größte Star Dänemarks ist Christian Eriksen, der in Ajax tätig ist. Zusammen mit dem Torwart Andersen vom englischen Reading ist er der einzige Spieler aus der Startelf, der nicht in der heimischen Liga spielt. Die Dänen sind optimistisch, denn in den Testspielen haben sie gute Partien abgeliefert. Die Begegnungen gegen Österreich und der Türkei haben sie zu ihren Gunsten entschieden. Doch zuvor hatten sie vier Niederlagen in Folge verzeichnet, aber diese schlechten Ergebnisse wurden gegen viel stärkere Gegner wie Spanien, England, Niederlande und Frankreich verzeichnet. Weißrussland ist aber nicht so hochwertig wie diese aufgezählten Nationalmannschaften und die Dänen können es auf jeden Fall bezwingen.

Voraussichtliche Aufstellung Dänemark: Andersen – Zanka Jorgensen, Bjelland, Boilesen, Wass – Jensen, Eriksen, Fenger, Povlsen – Nielsen, Kadrii.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Weißrussen haben die Isländer mit 2:0 in der ersten Runde bezwungen und somit sind sie sehr gut in diesen Wettbewerb gestartet. Dieses Ergebnis widerspiegelt aber nicht die echte Situation, die auf dem Spielfeld stattgefunden hat. Das erste Tor haben sie in der 77. Minute geschossen und das war ein Elfmeterschuss. Davor wurde bereits ein gegnerischer Spieler vom Spiel ausgeschlossen. Das hat ihnen sehr viel geholfen und so haben sie zum Schluss des Spiels zu noch einem weiteren Treffer gekommen. Die Punkte sind aber das Wichtigste und deshalb können sie entlastet ins nächste Spiel gehen. Weißrussland hat im Gegensatz zu Dänemark die letzten beiden Freundschaftsspiele schlecht gespielt. Sie wurden von Tschechien und Litauen mit jeweils 2:0 bezwungen. Die Torumsetzung bereitet ihnen Probleme und das wurde im Spiel gegen Island bestätigt. Wir sollten noch erwähnen, wie sich diese Nationalmannschaft für die Europameisterschaft qualifiziert hat. In den Playoffs haben sie gegen Italien gespielt und als sie im ersten Spiel eine 2:0-Niederlage kassiert haben, hat man gedacht, dass sie chancenlos sind. Allerdings haben sie im Rückspiel den Rückstand nach fünf Minuten Spielens eingeholt. In der Verlängerung haben sie ein weiteres Tor geschossen und somit den favorisierten Gegner eliminiert. Der Held in diesem Spiel war der zweifache Torschütze Yurchenko, der bei dieser EM nicht dabei ist. Voronkov, Filipenko und Sivakov sind aber dabei und sie stellen das Rückgrat dieser Mannschaft dar. Sie spielen sehr diszipliniert und sind sehr gefährlich beim Gegenangriff und gerade das ist ihre Taktik gegen die Gastgeber, die den Sieg dringend nötig haben. Mit einem erzielten Punkt aus dieser Begegnung wären sie auch zufrieden.

Voraussichtliche Aufstellung Weißrussland: Gutor – Dragun, Politevich, Veretilo, Filipenko – Baga, Sivakov, Bukatin, Perepechko – Polyakov, Voronkov.

Obwohl sie die Niederlage in der ersten Runde ein wenig erschüttert hat, tragen die Dänen die Favoritenrolle in dieser Begegnung. Die Weißrussen haben die Isländer bezwungen, aber sie haben keine überzeugende Partie abgeliefert. Die Dänen haben keine andere Wahl und sie müssen auf Sieg spielen, weil jedes andere Ergebnis den Abschied vom Halbfinale bedeuten würde. Obwohl die Weißrussen sehr gefährlich sind, denken wir, dass die Gastgeber siegen werden und im Rennen weiter bleiben.

Tipp: Sieg Dänemark

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei youwin (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010