euro2012In diesem Duell der Gruppe A sind die Gäste diejenigen, die ein gutes Ergebnis brauchen, während sich die Gastgeber die EM-Teilnahme vor langer Zeit gesichert haben und vollkommen entlastet spielen können. Allerdings spielen die Deutschen weiterhin großartig und es interessieren sie die Bedürfnisse der Gegner überhaupt nicht. Dies wird den Belgiern sicherlich die Arbeit erschweren, weil ihnen nur der Sieg weiterhilft. Letztes Jahr feierte Deutschland einen minimalen 1:0-Sieg in Brüssel. In den letzten 50 Jahren feierte Belgien noch nie einen Sieg über Deutschland. Beginn: 11.10.2011 – 19:00

Deutschland genießt einfach seine Spiele und neben bei gewinnt es jedes.  Das Selbstvertrauen der Deutschen ist einfach zu groß und es ist ihnen überhaupt nicht wichtig, wer der Gegner ist und wo das Spiel stattfindet. Darüber hinaus interessieren sie keine Berechnungen und Bedürfnisse ihrer Gegner und so haben sie die Türken in Istanbul auseinandergenommen und  ihnen große Sorgen vor dieser letzten Runde bereitet. Aber so wie die Deutschen spielen, brauchen die Türken keine Sorge zu haben, weil jetzt Belgien an der Reihe ist, auseinander genommen zu werden und dann wird wieder alles beim Alten. In Istanbul lief Trainer Löw mit einer ein wenig veränderten Formation auf, obwohl man vielleicht eine größere Anzahl von Änderungen erwartet hat. Im Angriff spielte Gomez und erzielte ein Tor, obwohl man Cacau oder Close erwartet hat. In der Abwehr agierte das Trio aus Bayern plus Mertesacker, während im Mittelfeld Götze von der ersten Minute an dabei war. Der beste Spieler war T. Müller. Er verbuchte ein Tor und eine Torvorlage. Außerdem war er für den erkämpften Elfmeter zuständig. Egal mit welcher Besatzung Löw spielen wird, kann er nichts falsch machen, weil Deutschland einen sehr abgestimmten Spielstil hat. Alle Spieler passen sich diesem Spielstil einfach an und da hat der Gegner keine Chance. Für diese Begegnung in Düsseldorf wird es sicherlich wieder einige Veränderungen geben, obwohl es schwierig zu sagen ist, wie viele und welche Spieler auflaufen werden. Verletzt sind Özil und Kross. Gömez sollte sich diesmal auf jeden Fall ausruhen, sowie mindestens noch drei, vier Spieler aus Istanbul. Wir werden versuchen, vorherzusagen, welche Startelf Trainer Löw auflaufen lassen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Neuer – Howedes, Boateng, Badstuber, Lahm – Khedira, Schweinsteiger – Schurrle, Podolski, Gotze – Klose.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Belgier haben am Freitag im eigenen Stadion die Kasachen bezwungen und jetzt befinden sie sich auf dem zweiten Platz in der Gruppe. Das Problem ist jedoch, dass sie noch eine Runde zu absolvieren haben und in dieser Runde treffen sie auf den schwersten Gegner und zwar auswärts. Die Belgier müssen sich erst mal bei den Deutschen für den Sieg in der Türkei bedanken und dann müssen sie gewinnen. Das wird überhaupt nicht leicht, zumal der erfahrene Verteidiger van Buyten wegen der zweiten Gelben Karte für dieses Spiel gesperrt ist. Das stellt einen großen Nachteil für die belgische Nationalmannschaft dar, weil dieser Spieler für den FC Bayern spielt und somit den Gegner sehr gut kennt. Schon länger fällt der verletzte Stürmer Vossen aus, aber dieser Ausfall hat sich im Spiel gegen Kasachstan nicht bemerkbar gemacht. Wenn es ihnen nicht gelingt, in die Playoffs zu kommen, werden sie am meisten die verlorenen Punkte gegen Aserbaidschan auswärts und gegen Österreich zuhause bedauern. Dem Trainer Leekas bleibt nichts anderes übrig, als zu versuchen, den Gegner zu überraschen, denn es ist schwer zu glauben, dass die Gastgeber gelassen spielen werden. Zuerst muss Leekas einen angemessenen Ersatz für van Buyten finden. Das Abwehrduo wird wahrscheinlich Kompany und Vertonghen darstellen, während Pocognoli auf der linken Außenseite spielen wird. Der Rest der Mannschaft soll der gleiche wir gegen Kasachstan bleiben aber in einer vielleicht etwas defensiveren Variante, zumindest bis sie das Ergebnis aus Istanbul nicht erfahren haben. Wenn es negativ für sie sein sollte, dann können wir ihrerseits ein riskantes Spiel auf alles oder nichts erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Mignolet – Ciman, Kompany, Vertonghen, Pocognoli – Simons – Mertens, Witsel, Hazard – de Camargo, Dembele.

Die Deutschen werden ihr Spiel spielen und das  wird sicher ein Offensivspiel sein, während die Belgier sehr vorsichtig sein werden, und zwar so lange bis die Türken gegen Aserbaidschan nicht führen. Wenn die Türkei in Führung gehen sollte, dann müssen sie anfangen, anzugreifen. In einem solchen Spiel ist es ganz logisch, viele Tore zu sehen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bwin (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010