Tipp EURO 2012 Qualifikation: Türkei – Deutschland

euro2012Ähnlich wie in der Gruppe „I“ ist auch hier eine Mannschaft, die sicher auf dem ersten Platz ist und ganz entspannt spielen kann. Das ist Deutschland. Die Deutschen sind für die Klarheit in der Gruppe „A“ zuständig, da sie außer diesem Match auch gegen Belgien spielen werden. Die Türkei und Belgien kämpfen um den zweiten Platz und die Türken könnten mit einem Seig alles klären, mit einem Remis wären sie ganz nahe und im Falle einer Niederlage würde alles von den Deutschen abhängen, das alles natürlich im Falle des Sieges über Aserbaidschan. Vor genau einem Jahr ist es in Berlin 3:0 für Deutschland gewesen. Beginn: 07.10.2011. – 20:30

Die Türkei ist dem Ziel, das sie sich vor dem Beginn der Qualifikation aufgestellt hat, sehr nahe, denn es war ja klar dass sie neben Deutschland schwer den ersten Platz ergattern können. Als sie von den Deutschen mit 3:0 besiegt wurden und dann nur ein paar Tagen danach überraschend auch von Aserbaidschan mit 1:0, hat das sich bestätigt, obwohl dann auch der zweite Platz fraglich geworden ist. Bis zu diesem Match wurden sie nicht mehr besiegt und entscheidend sind die Remis zu Gast bei Belgien und Österreich gewesen. Jetzt haben sie das „nicht interessierte“ Deutschland zu Hause und für jeden Fall noch eine Chance am Dienstag gegen Aserbaidschan, mit der Hoffnung dass Deutschland mit einem Sieg gegen Belgien diese Qualifikationen beschließen möchte. Sie werden wahrscheinlich auch mit maximaler Leistung schließen wollen, was die Pläne der Türken ein wenig erschwert. Die Türken haben bis jetzt auf eigenem Terrain die maximale Leistung erreicht. Trainer Guus Hiddink hat für diese zwei entscheidenden Matches die Liste der Spieler ein wenig verlängert und ein paar neue eingeladen, wie z.B. den Innenverteidiger von Leverkusen Omer Toprak. Auch die Mittelfeldspieler Erdinc und Mehmet Aurelio kommen zurück. Nachdem sich auch Hamit Altintop von Real erholt hat, sind die Türken jetzt nur ohne einen wichtigen Spieler und das ist Nuri Sahin, auch von Real. In jeder Teamreihe haben sie mindestens einen Spieler der in der Bundesliga spielt, was bei diesem Match helfen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Demirel – Sarioglu, Cetin, Korkmaz, Balta – Topal – Arda Turan, Ekici, Altintop, Inan – Burak.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Deutschland hat die Platzierung für die EM in großem Stil erkämpft, aber sie sind nicht mehr die beste Mannschaft der Qualifikationen, denn diesen Titel haben ihnen die Niederlande abgenommen, die um genau sechs verbuchte Tore besser sind. Vielleicht wird das für sie ein neues Motiv bis zum Ende werden, obwohl die deutsche Mentalität besagt dass man jedes Spiel maximal ernst spielen und natürlich gewinnen sollte. Ein Motiv ist auch die Qualifikationen mit 10 Siegen zu beenden, was ihnen sicherlich das sowieso starke Selbstbewusstsein heben würde. Sie wurden seit der letzten Weltmeisterschaft nicht besiegt und zwar wenn man sich nur die Qualifikationen ansieht, aber auch in den Freundschaftsspielen hat sie nur Australien überraschen können. Sie haben oft unentschieden gespielt und zwar in den Freundschaftsspielen. Sie mögen es nicht auch diese Spiele zu verlieren und das hat auch die letzte Prüfung gegen Polen gezeigt, als sie in der vierten Minute der richterlichen Nachspielzeit zu 2:2 ausgeglichen haben. Dieses Spiel haben sie mit einer völlig veränderten Aufstellung gespielt. Vielleicht passiert etwas Ähnliches auch in diesem Spiel, obwohl wir glauben dass Trainer Löw nicht so viele Veränderungen vornehmen wird, wenn nicht anders dann wegen der Richtigkeit und dem Fair Game. Khedira kommt erholt zurück und da sind auch wieder Gomez und Aogo, während Löw entschieden hat auch Reus, sowie Torwart Zieler einzuladen. Dieses Mal sind S. Bender und Schmelzer von Dortmund nicht dabei. Bayerns Tony Kroos beklagt sich über eine Verletzung und wird sicher nicht spielen. Alles andere hängt von Löw ab und er könnte vielleicht auch Gomez bewahren, dann würden Cacau oder irgendein anderer Stammspieler spielen, aber das ist sehr schwer vorherzusagen. Es wird sicher irgendwelche Änderungen geben, wahrscheinlich nicht zu viele und deswegen können wir die Aufstellung wirklich nur vermuten, aber wie auch immer die Deutschen sind ziemlich stark.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Neuer – Howedes, Badstuber, Boateng, Lahm – Khedira, Schweinsteiger – Özil, Muller, Podolski – Cacau. 

Was die Gastgeber betrifft, wird das ein Spiel sein in dem sie gewinnen möchten, aber wenn es um das Endziel geht dann ist auch ein Remis hervorragend. Auch eine Niederlage würde kein Weltuntergang bedeuten, während die Deutschen ein ganz anderes Motiv haben, aber auch er ist stark genug um nicht verlieren zu wollen. Sie möchten eigentlich immer gewinnen, somit auch jetzt und sie sind definitiv für so etwas auch mächtig genug. Wir werden uns damit zufrieden geben, dass sie nicht verlieren werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Deutschland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,62 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010