Tipp EURO 2012 Qualifikation: Wales – Schweiz

euro2012Im ersten Duell der Gruppe G werden in Cardiff die Nationalmannschaften von Wales und Schweiz ihre Kräfte messen. In diesem Duell braucht nur die Schweiz, die zusammen mit Montenegro um zweiten Platz kämpft,  unbedingt einen Sieg. Der letztplatzierte Gastgeber spielt wieder nur um Prestige. Beginn: 07.10.2011 – 20:45

Das Hauptziel der Waliser ist es, sich für die hohe 4:1-Niederlage in Basel im Rahmen der dritten Runde zu rächen. Nach dieser Niederlage waren sie von der Platzierung auf die ersten beiden Plätzen Meilen entfernt. Dies wurde definitiv bestätigt, als sie in der nächsten Runde eine Heimniederlage gegen England eingefahren haben. Das war ihre vierte Niederlage in Folge und deshalb beschloss Trainer Speed, die Zusammenarbeit mit einigen Spielern zu beenden, um die Vorbereitungen für die nächste Qualifikation mit einer neuen Generation zu beginnen. Dieser Spielzug hat sich als sehr richtig erwiesen, weil sie in der fünften Runde einen 2:1-Heimsig gegen Montenegro gefeiert haben. Vier Tage später haben sie eine sehr gute Partie in England abgeliefert aber am Ende kassierten sie eine 1:0-Niederlage. Natürlich ist ihr Selbstvertrauen nach diesen beiden Begegnungen deutlich gestiegen und so werden sie gegen die Schweizer versuchen, ein sehr gutes Spiel zu zeigen, und zwar unabhängig davon, dass sie die Punkte nicht so sehr nötig haben wie ihre Gegner. Trainer Speed war in gleicher Situation vor dem Duell gegen Montenegro aber das hinderte ihn nicht daran, dass er seine Jungs aufhetzt. Diesmal werden der Stürmer Bellamy und der Mittelfeldspieler Vaughan dabei sein. Sie waren nämlich suspendiert. Ausfallen werden weiterhin die Abwehrspieler Rickets und Gabbidon sowie der Stürmer Earnshaw.

Voraussichtliche Aufstellung Wales: Hennessey – Gunter, Williams, Collins, Taylor  – Vaughan, Ramsey, Collison, Ledley, Bale – Bellamy{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Nationalmannschaft eröffnete diese Qualifikation mit zwei Niederlagen. Zuhause haben sie gegen England verloren, während sie auswärts von Montenegro bezwungen wurden. Bereits damals wurden sie von vielen abgeschrieben. Aber der erfahrene Fuchs Hitzfeld hat weiterhin an seine Jungs geglaubt. Zuerst haben sie zuhause Wales 4:1 bezwungen. Danach haben sie sehr mutig in Bulgarien und England gespielt. Aus diesen Begegnungen haben sie jeweils einen Punkt ergattert. Trotzdem waren sie sogar sechs Punkte im Rückstand auf das führende Duo, aber dann machte Montenegro zwei Fehler, während sie am letzten Spieltag durch drei Treffer von Shaqiri zum Heimsieg gegen Bulgarien gekommen sind. Jetzt haben sie die Chance, um den zweiten Platz in der Gruppe zu kämpfen. Dafür müssen sie in den restlichen zwei Spielen siegen und zwar in der Ferne gegen Wales und zuhause gegen Montenegro. Natürlich hängt es viel von den anderen Duellen ab, aber sie müssen ihren Job bestens machen und so hat Trainer Hitzfeld das maximale Engagement in Cardiff angekündigt. Ausfallen wird weiterhin der verletzte Mittelfeldspieler Barnetta. Nach der Sperrung kommt Behrami ins Mittelfeld zurück, genau wie der wiedergenesene Dzemaili. Der junge Stürmer Derdiyok wird wieder an der Spitze des Angriffs agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Schweiz: Benaglio – Lihtsteiner, Senderos, Djourou, Ziegler –Inler, Džemaili – Behrami, Shaqiri, Xhaka – Derdiyok

Hätte man dieses Spiel früher gespielt, könnte diese verjüngte und komplette Mannschaft aus Wales mindestens mit einem Remis rechnen, aber in diesem Moment sollte ein viel größeres Motiv der Schweizer entscheidend sein. Nur mit einem Sieg werden die Schweizer im Kampf um den zweiten Platz bleiben und wir sind der Meinung, dass es dem erfahrenen Trainer Hitzfeld gelingen wird, eine richtige Former für den Gewinn dieser drei sehr wichtige Punkte zu finden.

Tipp: Sieg Schweiz

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei WilliamHill (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010