Tipp EURO 2012 Qualifikation: Zypern – Dänemark

euro2012In diesem Duell der Gruppe H treffen zwei Mannschaften, die sich vor den beiden letzten Qualifikationsrunden in völlig unterschiedlicher Situation befinden, aufeinander. Die Dänen haben bisher 13 Punkte erzielt, genau so viele Punkte haben Portugal und Norwegen ebenfalls erreicht und so werden diese drei Mannschaften einen harten Kampf um die ersten beiden Plätze führen. Zypern befindet sich mit zwei gewonnenen Punkten auf dem letzten Platz in der Gruppe. Vor Zypern befindet sich Island mit vier Punkten. Das erste Duell der beiden Nationalmannschaften, das in Kopenhagen stattgefunden hat, ging an die Gastgeber, die einen 2:0-Sieg gefeiert haben. Beginn: 07.10.2011 – 20:30

Abgesehen von dieser Niederlage haben die Zyprioten beim Gastauftritt in Island eine weitere Niederlage kassiert und zuhause gegen Norwegen und Portugal ebenfalls. Gerade gegen Portugal haben sie die größte Überraschung gemacht, als sie in Lissabon zu Beginn der Qualifikation 4:4 gespielt haben. Darüber hinaus haben sie nur noch ein Heimremis gegen Island gespielt. Bisher haben sie also noch keinen Sieg verzeichnet. Das ist wirklich eine schwache Leistung für eine Mannschaft, die oft in den letzten Jahren auch viel stärkeren Mannschaften als Dänemark eine Menge Probleme bereitet hat. Diese schlechte Ergebnisse überraschen noch mehr, wenn man weiß, dass die Vereine aus Zypern regelmäßige Teilnehmer der Champions League sind. Außerdem investieren sie eine Menge Geld in den Spielerkader  und Aufbau der modernen Stadien. Es ist jedoch offensichtlich, dass es ihnen an hochwertiger Arbeit mit der Jugend fehlt, weil sie schon länger keinen bekannten Spieler produzierten und deshalb werden sie im Spiel gegen Dänemark vom erfahrenen Stürmer Okkas angeführt, während der zweite große Star, Konstantinou wahrscheinlich auf der Bank bleiben wird. Der neue Trainer Nioplias hat angekündigt, dass er bereits in diesem Duell etwas jüngeren Christofi und Alexandrou Chance geben wird, während er im Mittelfeld aufgrund der Sperrung von Makrides und der Verletzung von Dobrasinovic dazu gezwungen ist, von der ersten Minute an Satsias einzusetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Zypern: Georgallides – Pelagias, Poursaitides, Merkis, Avraam – Charalambidis, Demetriou, Satsias – Alexandrou, Okkas, Christofi{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Der bereits erwähnte Triumph der dänischen Nationalmannschaft über Zypern war der erste in ihrer Serie von drei Heimsiegen in dieser Qualifikation. Die Schützlinge des Trainers Olsen haben nämlich maximale Leistung im eigenen Stadion vollbracht. In der Ferne haben sie nur ihre Nachbarn aus Island besiegt. Bei den übrigen zwei Gastauftritten in Portugal und Norwegen haben sie eine Niederlage bzw. ein Remis verzeichnet und dieser eine Punkt aus Oslo könnte entscheidend im Kampf um den ersten Tabellenplatz werden. Die Norwegen sind die einzige von diesen drei Mannschaften, die bis zu Ende der Qualifikation nur noch ein Spiel zu absolvieren haben, während Dänemark und Portugal nach den Duellen gegen Zypern bzw. Island am Dienstag in Kopenhagen im direkten Duell über den Erstplatzierten in der Gruppe entscheiden werden. Deshalb ist es für die Dänen sehr wichtig, dass sie am Freitag einen Dreier holen, um die Portugiesen am Dienstag selbstbewusst empfangen zu können. Gegen Portugal werden sie ebenfalls auf Sieg spielen, damit sie sich eine direkte Platzierung bei der EURO sichern, während sie mit einem eventuellen Remis den zweiten Platz, der in die Playoffs führt, einnehmen würden. Was die Atmosphäre in ihrem Lager angeht, ist sie sehr gut, weil sie einen sehr wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Norwegen vor einem Monat verzeichnet haben. Beide Treffer in diesem Spiel erzielte der junge Stürmer Bendtner. Zusammen mit Rommedahl wird er das gefährliche Duo der Dänen in Zypern darstellen. Nach der Verletzung von Agger, Jorgensen und Boilesen war Trainer Olsen gezwungen, einige neue Abwehrspieler einzuladen uns so wird Bjelland von der ersten Minute an dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Dänemark: Sorensen – Jacobsen, Kjaer, Bjelland, S. Poulsen – Kvist, Zimling, Eriksen – Krohn-Dehli – Rommedahl, Bendtner

Da in diesem Duell nur Dänen unbedingt siegen müssen, glauben wir, dass ihre unbestrittene Qualität schließlich in den Vordergrund treten wird. Sie werden alles tun, um sich den Sieg so schnell wie möglich zu sichern und das sollte ihnen unserer Meinung nach problemlos gelingen.

Tipp: Asian Handicap -1 Dänemark  

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,86 bei ladbrokes (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010